Ihre Katze kann Sie buchstäblich verrückt machen

(Bildnachweis: Shutterstock)

Klar, manchmal können Katzen scheinbarFahrtSie sind verrückt nach ihrem Verhalten, aber es gibt Hinweise darauf, dass Katzen Haustiere könntenmachendu bist verrückt ... im wahrsten Sinne des Wortes.



Nach einem Artikel inDer Atlantik , ein Parasit namens Toxoplasma gondii , die häufig im Kot von gefunden wird draussen Katzen könnten Menschen mit einem schwachen Immunsystem unter psychischen Störungen leiden lassen, einschließlich selbstzerstörerischem Verhalten und sogar Selbstmord. Menschen mit einem schwachen Immunsystem sind ältere und schwangere Frauen.



Der Parasit verursacht Toxoplasmose und infizierte schwangere Frauen können die Krankheit auf ihren Fötus übertragen, was zu schweren Hirnschäden und sogar zum Tod führen kann. Dies ist der Grund, warum Ärzte betonen, dass schwangere Frauen die Katzentoilette meiden.

Wissenschaftlich gesehen bindet sich T. gondii an Ihr Gehirn und erhöht die Empfindlichkeit von Dopaminrezeptoren, die Lust- und Angstreaktionen steuern. Das Stück zitierte eine Studie an Ratten und stellte fest, dass mit dem Parasiten infizierte Nagetiere weniger vorsichtig und aktiver waren als ihre nicht infizierten Gegenstücke. Es wurde auch festgestellt, dass infizierte Ratten tatsächlich warenhingezogen zuder Geruch von Katzen.



Eine Katzentoilette ist jedoch nicht der einzige Ort, an dem der Parasit gefunden wird: Ungekochtes Fleisch und ungewaschenes Gemüse sind weitere potenzielle Quellen. Der Artikel schlägt vor, dass Menschen ihre Theken sauber und desinfiziert halten und ihr Trinkwasser reinigen.