Warum Sie anfangen sollten, Ihren Katzenkürbis für den Herbst zu füttern

Porträt der wütenden Katze, die durch Kürbisse auf Tisch während des Herbstes sitzt

Der Herbst ist da, was bedeutet, dass wir alle kurz davor sind, in den Kürbis-Spitzenmodus zu wechseln. Aber jenseits der Welt der Kürbisgewürzlatte und Kürbisse für Halloween schnitzen Die ikonische Orangenfrucht kann auch verwendet werden, um die Ernährung Ihrer Katze zu verbessern.



Natürlich musst duFragen Sie immer Ihren Tierarztbevor Sie Ihrer Katze neues Futter geben, einschließlich Kürbis. Aber sobald Sie das Okay vom Tierarzt haben, können Sie Ihren Herbstkürbis-Kick mit Ihrem besten pelzigen Freund teilen!



Deshalb sollten Sie saisonalen Kürbis in das Fütterungsprogramm Ihrer Katze integrieren.

Was sind die gesundheitlichen Vorteile der Fütterung Ihres Katzenkürbisses?

Katze mit Kralle auf Kürbis

Erstens ist Kürbis eine großartige Faserquelle für Ihre Katze. In der Tat, wenn Sie jemals eine Katze hatten, die mit ein bisschen zu kämpfen hat Verstopfung Ihr Tierarzt hat Ihnen wahrscheinlich empfohlen, Kürbis zu füttern, um die Dinge wieder in Bewegung zu bringen.



Darüber hinaus kann Kürbis der Ernährung Ihrer Katze ein Element der Masse hinzufügen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, die Fütterung Ihrer Katze zu ergänzen, wenn sie versucht, ein wenig Gewicht zu verlieren.

Welche Art von Kürbis können Katzen essen?

Katze im Blumentopf umgeben von Kürbissen

Der einfachste Weg, Ihren Katzenkürbis zu servieren, ist aus der Dose.

Aber sei gewarnt! Lesen Sie das Etikett sorgfältig durch, da Sie sicherstellen müssen, dass Sie 100 Prozent einfachen Kürbis und keine Dose Püree servieren, die mit Süßungsmitteln oder Gewürzen versetzt wurde.



Diese Dosen dienen zum Backen von süßen Kürbisgerichten und nicht zum Füttern Ihrer Katze.

Kätzchen neben Kürbislaternen

Technisch gesehen könnten Sie auch frischen Kürbis für Ihre Katze kochen und dann pürieren. Dies erfordert jedoch möglicherweise mehr Zeit und Mühe, als Sie erwartet hatten. Wenn Sie diesen Weg gehen, füttern Sie Ihre Katze niemals mit der Haut oder dem Stiel eines Kürbises.

Eine bequeme Möglichkeit, Ihren Katzenkürbis zu füttern, besteht darin, nach Tiernahrungsmarken Ausschau zu halten, die kleinere Beutel mit reinem Kürbis für Ihre Katze verkaufen.

Wie viel Kürbis sollte ich meiner Katze füttern?

Katze in Jack-o-Laterne mit Katzenmotiv



Als Baseball-Figur ist es in Ordnung, Ihr Kätzchen jeden Tag mit einem Teelöffel Kürbis zu füttern. Sie können es auch als Snack zubereiten oder sogar in das Nassfutter mischen, wenn es Ihnen gefällt.

Natürlich kann Ihr Tierarzt Ihnen weitere Informationen darüber geben, wie viel Kürbis Sie Ihrer individuellen Katze geben müssen. Fragen Sie sie am besten zuerst!

Haben Sie jemals Ihren Katzenkürbis gefüttert? Hat es ihnen gefallen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!