Warum Sie sich einen Tierarzt suchen müssen, der jetzt Hausbesuche macht!

Vor einigen Jahren war ich bei einem traditionellen Tierarzt, um mich bei meiner Katze Mimosa untersuchen zu lassen, als mir gesagt wurde, dass einer ihrer Blutwerte etwas höher als gewöhnlich sei.

'Was verursacht das normalerweise?' Ich habe gefragt.



'Oh, es ist oft Stress', sagte mir der Techniker.

'Nun ja, sie hat Angst und will nicht hier sein', antwortete ich. Ich lehnte dann höflich eine Empfehlung abMehrBlutuntersuchungen, um diese eine winzige Diskrepanz zu überprüfen.

Glücklicherweise gehören diese Tage der Vergangenheit an, seit ich die ruhige Welt der Hausbesuchstierärzte angenommen habe. Es ist sicher zu sagen, dass ich Mimosa nicht so schnell zu einem traditionellen Tierarzt bringen werde, wenn es um routinemäßige jährliche Wellness-Untersuchungen und kleinere Katzenleiden geht.

Katze trägt ein Schutzhalsband

(Bildnachweis: Getty Images )

Ich benutze jetzt seit drei Jahren Tierärzte für Hausbesuche. Die letzte jährliche Prüfung von Mimosa fand bereits im August statt. Es war ein Kinderspiel. Es gab keinen Hinweis darauf, dass sie eine nervöse Atmosphäre in der Luft oder eine große Verfolgungsjagd in der Wohnung spürte, um sie in den Katzentransporter zu stopfen. Stattdessen wurde ich einfach vom Tierarzt und seiner Assistentin angewiesen, Mimosa in ein kleines Zimmer zu bringen, bevor sie auftauchten - hauptsächlich, damit sie nicht rennen und sich unter dem Bett oder der Couch verstecken würde.

Vertrauen Sie mir, es ist viel einfacher, eine Katze mit ein paar Leckereien ins Badezimmer zu locken, als sie dazu zu verleiten, sich durch die Kiefer eines Katzenträgers zu wagen.

BERLIN, DEUTSCHLAND - 29. APRIL: Veterinärstudenten führen eine Blutuntersuchung an einer diabetischen Katze an der Dueppel-Tierklinik am 29. April 2013 in Berlin, Deutschland durch. Die Dueppel-Klinik besteht aus zwei separaten Einrichtungen, eine für Pferde und andere große Tiere, die zweite für kleine Tiere. Die Dueppel-Klinik gehört zur Universität Freie Universität Berlin und ist eine von fünf Universitätskliniken in Deutschland. Die Klinik für Kleintiere ist heute die modernste in Deutschland. (Foto von Theo Heimann / Getty Images)

(Bildnachweis: Getty Images )

Wenn Sie jemals einen Hausarztbesuch gebucht haben, sind die formalen Vorteile sofort ersichtlich. Es ist weniger stressig für die Katze und es dauert weniger Zeit für Ihren eigenen Tag, da Sie nicht zu und von den Tierärzten reisen (was in meinem Fall einen Taxifahrpreis in beide Richtungen beinhaltet). Es besteht auch keine Chance, dass Ihre Katze versehentlich eine andere Krankheit oder Krankheit aufnimmt, wenn sie sich in einer Umgebung befindet, in der sich andere möglicherweise kranke (und definitiv kläffende) Tiere befinden.

Katzen in einer Tierklinik

(Bildnachweis: Getty Images )

Nach meiner Erfahrung bedeutet das Format der Hausarztbesuche auch, dass sie billiger sind. Wenn Sie bequem von zu Hause aus sitzen, werden Sie weniger wahrscheinlich unter Druck gesetzt, eine unendliche Reihe von Tests für Ihre Katze zu bestellen. (Und so sehr sie auch großartige Arbeit leisten, wir alle wissen, dass Tierärzte nichts mehr lieben, als Ihnen zu sagen, dass Ihre Katze es tun sollteJa wirklichHolen Sie sich diesen zusätzlichen Bluttest, um sicherzugehen, dass Katzenlepra oder potenzielle Kätzchen-Zwangsstörungen ausgeschlossen sind.) Außerdem werden Sie bei Ihrer Katze nicht die billige Aufnahme eines Eintrags zur Abfallentsorgung auf Ihrer Rechnung finden bei ihr zu Hause untersucht werden.

MONROE - 21. SEPTEMBER: Vanessa, eine orange-weiße Katze, innerhalb ihres Trägers, bevor sie eine Untersuchung durch einen Tierarzt am Tierarztkrankenhaus I Pets I Love am 21. September 2016 in Monroe, NY erhält. (Foto von Waring Abbott / Getty Images)

(Bildnachweis: Getty Images )

Wenn für Ihre Katze eine medizinische Behandlung oder eine Art Nahrungsergänzungsmittel empfohlen wird, ist es für den Heimtierarzt ebenfalls weniger wahrscheinlich, dass er Ihnen das Produkt zu einem überhöhten Preis anbietet. Ich war in einem traditionellen Tierarztbüro, wo ich den harten Verkauf von Lysin bekommen habe - den Mimosa für den Katzenherpes nimmt, den sie während ihrer wilden Streutage aufgenommen hat - und wusste genau, dass genau dieselbe Pulvermarke ein Drittel ist des Preises in jeder Zoohandlung. Der Hausbesuchstierarzt scheint erkannt zu haben, dass das Herumkarren von Medikamentenkisten, die an Tierhalter verkauft werden sollen, sie nur wie einen Schlangenölverkäufer aussehen lässt.

Orange Katze im Käfig

(Bildnachweis: Getty Images )

Während traditionelle Tierarztbesuche formell und sogar stickig sein können, sind Hausarztbesuche eine freundlichere Erfahrung. Mimosas erster Tierarzt war locker und erzählte großartige Anekdoten, wie die über die Frau in Manhattan, die eine Taube aufgenommen und in der Wohnung leben ließ. (Nachdem ich gefragt hatte, gestand der Tierarzt, dass sie nicht klüger darüber war, wie der Taubenzüchter die Kacke aufgeräumt hatte.)

Als Mimosa einen Sturz überlastet zu sein schien, kontaktierte ich denselben Hausbesuchstierarzt, nur um zu erfahren, dass sie für ein paar Wochen ausgebucht war. Wunderbarerweise schickte mir der Tierarzt dann eine E-Mail mit Ratschlägen, bevor ich sie zu einem anderen Tierarzt brachte. Die Tipps funktionierten (und es wurde keine Gebühr erwähnt). Ich vermute, wenn ich einen anderen Tierarzt angerufen hätte, wäre ihr einziger Rat gewesen, sie zu einer Untersuchung zu bringen.

HomeVisitVetMimosa

(Mimose mit ihrem Post-Vet-Leckerbissen. phillipmlynar_ Instagram )

In den meisten Fällen geht es beim Wohl Ihrer Katze genauso darum, sie glücklich und stressfrei zu halten, wie darum, Medikamente zu verschreiben und sie fremden Umgebungen auszusetzen. Sicher, wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Katze eine schwere, tief verwurzelte Krankheit hat - oder sie plötzlich beschlossen hat, mit dem Fressen aufzuhören -, ist es offensichtlich die verantwortliche Aufgabe, sie zu einer Tierarztpraxis mit einer Notaufnahme zu bringen. Aber für jährliche Kontrolluntersuchungen und gelegentliche Schnüffel und Kratzer? Tun Sie das Richtige und steigen Sie in die Hausarztbesuchsbewegung ein.

speichern

speichern

speichern