Was würde passieren, wenn Sie Ihre Katze für den Tag zur Arbeit bringen würden?

Hey Katzenliebhaber, F. Freitag, der 22. Juni ist der Tag, an dem Ihr Hund zur Arbeit geht . Der Urlaub begann im Jahr 1999 und wurde ursprünglich ins Leben gerufen, um sowohl die Adoption von Hunden zu fördern als auch die Verbindung zwischen Hunden und Menschen zu demonstrieren. Jetzt feiern wir die Woche „Nehmen Sie Ihr Haustier mit zur Arbeit“ vom 18. bis 22. Juni mit einem Schwerpunkt auf Katzen am Montag, dem 18. Juni und Hunden am Freitag, dem 22. Juni.



Das ist alles schön und gut, aber wir werden uns auf Katzen konzentrieren, weil wir Katzen lieben, oder? Es ist wahrscheinlich nicht die beste Idee, Ihre Katze zur Arbeit zu bringen, da die meisten Katzen schüchtern sind und nicht gut reisen und die meisten Büros nicht für eine Katze eingerichtet sind. Ganz zu schweigen von all den anderen verrückten Dingen, die passieren würden.



Nehmen wir uns eine Minute Zeit, um uns die Spielereien vorzustellen, die passieren würden, wenn Sie tatsächlich versuchen würden, Ihre Katze zur Arbeit zu bringen.

Erstens würde die Produktivität sinken. Katzen machen nicht nur gern 90% des durchschnittlichen Arbeitstages ein Nickerchen, sondern haben auch eine seltsame Anziehungskraft auf Tastaturen und Computer. Vergessen Sie also alles, was mit Tippen zu tun hat. Am nächsten an Ihrer Tastatur streicheln Sie die Katze, die darauf döst.



Zweitens wird das Bringen Ihrer Katze ins Büro die Versand- und Schreibwarenvorräte, die Sie haben, zerstören. Planen Sie, etwas Pappe zu verwenden, um etwas für einen Kunden zu verpacken? Denken Sie noch einmal darüber nach - jetzt sitzt eine Katze in der Kiste. Und du wirst es nicht zurückbekommen.

Haben Sie später am Tag ein wichtiges Geschäftstreffen? Packen Sie eine Fusselrolle. Denn nichts beeindruckt während eines Meetings so sehr, als in einem schicken Outfit mit Katzenhaar aufzutauchen.

Entscheiden Sie sich für eine Kaffee- oder Wasserkühlungspause? Nein, das passiert auch nicht, da Sie pflichtbewusst von Ihrem Lieblingsfellball verfolgt und belästigt werden, der davon überzeugt ist, dass es im Büroküchenbereich einen Vorrat an Katzenleckereien gibt.



Wenn es darum geht, die Zeit abzustempeln und Sie bereit sind, sie aus dem Büro zu entfernen und zur Happy Hour oder nach Hause zu gehen, werden Sie erfreut sein zu wissen, dass Ihre Katze andere Ideen hat und sich wahrscheinlich sobald versteckt Sie ziehen den Katzentransporter für ihren Weg heraus.

Bleiben Sie also schlau, wenn die Woche mit Ihrem Hund zur Arbeit und die Woche mit Ihrem Haustier zur Arbeit kommt und Ihre Katze zu Hause bleibt.