Woche 6:

Dienstag(04/02): Stellen Sie Resident Cat (RC) in den Spielbereich hinter dem „Zaun“ und platzieren Sie New Cat (NC) im Essbereich. RC hatte es satt, eingezäunt zu werden, also kletterte sie auf den nahe gelegenen Kratzbaum und sprang über die Barriere. NC jagte RC dann ins Büro, wo sich RC unter dem Bett versteckte.



Erstes „offizielles“ ungezügeltes persönliches Treffen: Stellen Sie RC und NC auf dem Flur zusammen, auf dem wir sie gefüttert haben (am 28.03.). NC näherte sich RC, der zischte, knurrte und unter das Bett seiner Tochter rannte. NC wartete an der Bettkante, ging aber nicht darunter. RC rannte dann zum Treppenabsatz, wo sie sich mit NC auseinandersetzte. RC rannte dann unter das Bürobett. NC wurde in ihr Zimmer zurückgebracht; Beide Katzen erhielten Leckereien und Haustiere.



Mittwoch(04/03):

Lassen Sie NC für ein zweites persönliches Gespräch aus dem Hauptschlafzimmer. NC traf RC auf der Treppe. RC knurrte und zischte und ging dann unter den Esstisch. NC folgte. Nachdem RC gegen NC gekämpft hatte, rannte sie um die Couch herum, die Treppe hinauf und unter das Bett im Büro. RC knurrte, aber NC ging nicht unter das Bett. NC scheint die Grenze zu verstehen. Ende des Treffens.



Das Muster an diesem Punkt schien zu sein, dass NC sich RC näherte und RC davonlief oder ihren Boden hielt und mit ihrer Pfote auf NC schlug.

Freitag(04/05): NC jagte RC unter dem Bett und dann ging NC mit RC unter das Bett.

Samstag(04/06): Ein Durchbruch: RC und NC kamen sich tatsächlich nahe und berührten die Nase; dann ging RC in den Stand-Off-Modus und zischte.