Sehen Sie, wie Crew Dragon von SpaceX seine Abbruch-Engines in einer erstaunlichen Videozusammenstellung abfeuert

Ein feuriges neues SpaceX-Video bringt all den „Schaum“, der in Ihrem Leben gefehlt hat.



In nur 30 Sekunden zeigte das Raumfahrtunternehmen eine Auswahl von 700 Tests der SuperDraco-Motoren, die für das Abbruchsystem seines kommerziellen Besatzungsfahrzeugs Crew Dragon entwickelt wurden. Die erste bemannte Mission wird in naher Zukunft die NASA-Astronauten Bob Behnken und Doug Hurley zur Internationalen Raumstation ISS schicken.



Clips im Video zeigen Crew Dragon in vielen separaten Tests ohne Besatzung: Raketen von der Startrampe abheben, Raketenflammen spucken, während sie in der Nähe des Startturms festgebunden sind, in der Luft schweben – und Tag und Nacht unermüdlich arbeiten. Nahaufnahmen zeigen, wie die acht SuperDraco-Triebwerke der Raumsonde hochfahren und Flammen aus ihren Düsen schießen.

Verwandt: Sehen Sie die Crew Dragon-Fallschirme von SpaceX in Aktion
Video:
SpaceX Crew Dragon SuperDraco-Tests in mehreren erstaunlichen Ansichten



Ein SpaceX Crew Dragon-Raumschiff testet seine SuperDraco-Triebwerke.

Ein SpaceX Crew Dragon-Raumschiff testet seine SuperDraco-Triebwerke.(Bildnachweis: SpaceX)

„Vor unserem Abbruchtest für @Commercial_Crew – der die Fähigkeit von Crew Dragon demonstrieren wird, Astronauten im unwahrscheinlichen Fall eines Notfalls sicher von der Rakete zu befördern – hat unser Team über 700 Tests der SuperDraco-Triebwerke des Raumfahrzeugs abgeschlossen“, SpaceX Beamte sagte in einem Tweet das Video begleiten.



„Gemeinsam mit Vollgas abgefeuert, können die acht SuperDracos von Crew Dragon das Raumschiff 0,8 Kilometer – die Länge von über sieben American-Football-Feldern – in 7,5 Sekunden bewegen und eine Spitzengeschwindigkeit von 702 km erreichen /hr]“, fügte SpaceX hinzu.

Das Unternehmen testet alle Aspekte des Raumfahrtsystems, einschließlich der Falcon 9-Rakete, die Crew Dragon in den Weltraum bringen wird. Am 29. August führte das Unternehmen in McGregor, Texas, einen statischen Brandtest von Falcon 9 durch.

Crew Dragon von SpaceX – zusammen mit Boeings CST-100 Starliner – sollen beide Astronauten zur ISS bringen, im Rahmen von Vereinbarungen mit der NASA im Jahr 2014. Russische Sojus-Raumschiffe sind die einzigen Kapseln, die Besatzungen seit Juli 2011 hin und her schicken, nachdem die NASA ihr Space-Shuttle-Programm eingestellt hatte.



Die erste Crew Dragon-Mission – ohne Astronauten an Bord – besuchte die ISS im März während einer sechstägigen Mission namens Demo-1 erfolgreich. Während Beobachter vorhersagten, dass eine Mission mit Besatzung schnell passieren würde, derselbe Crew Dragon ist explodiert im April bei einem Abbruchtest seiner SuperDraco-Motoren. SpaceX hat noch nicht bekannt gegeben, wann Demo-2 mit Hurley und Behnken stattfinden wird.

Folgen Sie Elizabeth Howell auf Twitter @howellspace . Folge uns auf Twitter @spacedotcom und weiter Facebook .