Wähle nun! Beste Weltraumgeschichten der Woche – 6. Oktober 2013

Supervulkane auf dem Mars, ein schillernder Komet und der Shutdown-Status der NASA

Mond in Gewalt geboren



NASA/JPL-Caltech



Letzte Woche machten zwei private Raumfahrtunternehmen mit erfolgreichen Missionen große Schlagzeilen, der Shutdown der Regierung schickte 97 Prozent der NASA-Mitarbeiter nach Hause, mögliche Supervulkane wurden auf dem Mars gesichtet und der potenziell blendende Komet ISON flog am Roten Planeten vorbei.

ERSTER HALT: Privates Cygnus-Raumschiff macht historisches erstes Rendezvous mit der Raumstation

Privates Cygnus-Raumschiff macht historisches erstes Rendezvous mit der Raumstation



Das erste kommerzielle Cygnus-Raumschiff wird von der Internationalen Raumstation ISS in Andockposition gebracht

NASA-Fernsehen

Ein neues kommerzielles Raumschiff, das gebaut wurde, um Fracht für die NASA zur Internationalen Raumstation ISS zu befördern, wurde am frühen Sonntag (29. September) zum ersten Mal an das Orbitlabor ausgeliefert und beendete einen großen Testflug für seinen Hersteller Orbital Sciences Corp., der das Weltraum-Rendezvous als 'episch'. [Vollständige Geschichte]



NEXT: SpaceX startet private Falcon 9-Rakete der nächsten Generation auf großem Testflug

SpaceX startet private Falcon 9-Rakete der nächsten Generation auf großem Testflug

SpaceX

SpaceX



Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX startete am Sonntag (29. September) die erste seiner neuen und verbesserten Falcon 9-Raketen von der kalifornischen Küste, einen ehrgeizigen Testflug, der auch den ersten Flug des Unternehmens von der Westküste markierte. [ Ganze Geschichte ]

WEITER: Regierungsstillstand im Weltraum: NASA-Astronauten sicher auf der Raumstation

Wolken auf fremdem Planeten zum ersten Mal kartiert

Wolken auf dem Kepler-Planeten

NASA/JPL-Caltech/MIT

Wissenschaftler haben die allererste Wolkenkarte eines Planeten außerhalb unseres Sonnensystems erstellt.

WEITER: Riesiger Einschlag, der den Mond formte, blies aus der Erdatmosphäre

Die nächste Mars-Sonde der NASA ist trotz der Abschaltung der Regierung für den Start freigegeben

MAVEN Raumschiff, das den Mars umkreist Künstler

LASP

Die Raumsonde Maven der NASA sollte pünktlich vom Boden abheben, egal wie lange der Shutdown der Regierung dauert. [ Ganze Geschichte ]

NÄCHSTES: Die NASA kann den gefangenen Asteroiden in den Mond knallen (eventuell)

NASA kann gefangenen Asteroiden in den Mond knallen (endlich)

Asteroid Redirect Vehicle mit Capture Bag und EVA

NASA

In Jahrzehnten bereiten sich die Menschen auf der Erde möglicherweise auf ein beispielloses Himmelsspektakel vor – das absichtliche Einschlagen eines Asteroiden auf den Mond. [ Ganze Geschichte ]

WEITER: Neue Idee für eine Asteroiden-Erfassungsmission: Gehen Sie den 'Minimoons' der Erde nach

Neue Idee für eine Asteroiden-Erfassungsmission: Gehen Sie den 'Minimoons' der Erde nach

Asteroiden-Eroberungsmission

NASA

Die Erfassung eines Asteroiden ist möglicherweise nicht so schwierig oder teuer, wie die NASA dachte.

WEITER: Wolken auf fremdem Planeten zum ersten Mal kartiert

Shutdown der Regierung im Weltraum: NASA-Astronauten sicher auf der Raumstation

Sonnenlicht glitzert von der Internationalen Raumstation.

NASA

Die Schließung der US-Regierung ab dem 1. Oktober hat einen Großteil der NASA zum Erliegen gebracht, aber die Weltraumbehörde ergreift besondere Maßnahmen, um die amerikanischen Astronauten zu schützen, die derzeit auf der Internationalen Raumstation leben. [ Ganze Geschichte ]

NEXT: NASAs nächste Mars-Sonde für den Start trotz Regierungsstillstand freigegeben

Riesiger Einschlag, der den Mond bildete, der aus der Erdatmosphäre geweht wurde

Mond in Gewalt geboren

NASA/JPL-Caltech

Der Mond entstand, nachdem mehrere planetengroße Weltraumkörper nacheinander in die entstehende Erde einschlugen, wobei der letzte tatsächlich unseren Satelliten bildete, während laut einer neuen Studie mehrere Einschläge die Atmosphäre unseres Planeten wiederholten. Ganze Geschichte ]

NÄCHSTES: Bier mit Moon Dust Blends Brauer- und Raumanzughersteller-Fähigkeiten

Bier hergestellt mit Moon Dust Blends Brauer- und Raumanzughersteller-Fähigkeiten

Dogfish Head Crew Cheers Moon Dust Beer

Dornhaikopf

Ein mit Mondstaub gebrautes Bier mag nach einer verrückten Idee klingen, aber dank einer Brauerei in Delaware und dem Auftragnehmer, der die Apollo-Raumanzüge der NASA hergestellt hat, ist es jetzt Realität. [ Ganze Geschichte ]

NÄCHSTER: Potentiell schillernder Komet ISON von Raumfahrzeugen vom Mars gesichtet

Potenziell blendender Komet ISON von Raumfahrzeugen vom Mars gesichtet

Am Sept. 29, NASA

NASA/JPL/Universität von Arizona

Eine Sonde im Orbit um den Mars entdeckte den Kometen ISON – einen möglichen „Kometen des Jahrhunderts“ – als er auf seinem Weg am Roten Planeten vorbeiflog, um der Sonne im November eine gründliche Rasur zu verpassen. Ganze Geschichte ]

WEITER: Explosive Supervulkane könnten den alten Mars erschüttert haben