Wähle nun! Beste Weltraumgeschichten der Woche – 6. April 2014

Versteckte Ozeane, Mondgeheimnisse und mehr

Internationale Raumstation ISS vom NASA Space Shuttle aus gesehen.

NASA



Letzte Woche haben Wissenschaftler möglicherweise ein Mondrätsel gelöst, neue Daten zeigten, dass Saturns eisiger Mond Enceladus einen unterirdischen Ozean beherbergen könnte, und demokratija.eu wandte sich an Experten für Weltraumgeschichte, um zu erörtern, was die beispiellose NASA-Politik zur Einstellung des Kontakts mit Russland für die NASA bedeutet und Roskosmos geht weiter. Sehen Sie hier die besten Geschichten der letzten Woche.

ERSTER STOPP: Mondes Alter enthüllt und ein Mondrätsel könnte gelöst werden

Das Alter des Mondes wird enthüllt und ein Mondrätsel könnte gelöst werden

Dieser Künstler

NASA/JPL-Caltech

Die massive Kollision zwischen der Erde und einem marsgroßen Körper, der den Mond schuf, ereignete sich etwa 40 Millionen Jahre nach der Geburt des Sonnensystems, sagen Wissenschaftler.

[ Ganze Geschichte ]

WEITER: Versteckter Ozean auf Saturns Eismond Enceladus gefunden, könnte möglicherweise Leben unterstützen

Versteckter Ozean, der auf Saturns Eismond Enceladus gefunden wurde, könnte möglicherweise Leben unterstützen

Bild mit freundlicher Genehmigung von NASA/JPL/Space Science Institute

Bild mit freundlicher Genehmigung von NASA/JPL/Space Science Institute

Saturns eisiger Mond Enceladus beherbergt einen unterirdischen Ozean, der unter 30 Kilometern Eis verborgen ist, wie Daten der NASA-Raumsonde Cassini zeigen.

[ Ganze Geschichte ]

WEITER: Wie der Mond entstand: 5 wilde Mondtheorien

Wie der Mond entstand: 5 wilde Mondtheorien

Imelda B. Joson und Edwin L. Aguirre

Imelda B. Joson und Edwin L. Aguirre

Der Mond fasziniert die Menschheit seit Jahrtausenden und übt einen starken Sog auf unsere Vorstellungskraft aus, genauso wie er an den Ozeanen zerrt, um die Gezeiten zu erzeugen.

[ Ganze Geschichte ]

WEITER: NASA-Politik zur Aussetzung des Kontakts mit Russland 'beispiellos', aber vielleicht symbolisch, sagt ein Experte

NASA-Politik zur Einstellung des Kontakts mit Russland 'beispiellos', aber möglicherweise symbolisch, sagt ein Experte

Internationale Raumstation ISS vom NASA Space Shuttle aus gesehen.

NASA

Angesichts des jüngsten Aufrufs der NASA, den Kontakt mit russischen Regierungsbeamten abseits des Raumstationsgeschäfts einzustellen, wandte sich demokratija.eu an Experten für Weltraumgeschichte, die abwägen, was dies für die Zukunft der NASA und Roskosmos bedeutet.

[ Ganze Geschichte ]

WEITER: Mysteries of Gravitational Waves Star in neuer LIGO-Dokumentation

Mysteries of Gravitational Waves Star in neuer LIGO-Dokumentation

'LIGO, eine Leidenschaft für das Verstehen'

Ein neuer Film, der am 15. April Premiere feiert, dokumentiert die Entwicklung eines erstaunlichen astronomischen Werkzeugs, das unglaubliche, gewalttätige Comic-Ereignisse Billionen von Meilen von der Erde entfernt sehen könnte.

[ Ganze Geschichte ]

WEITER: Fliegen Sie mich zum Minimoon: Winzige Asteroiden in der Nähe der Erde, die für die menschliche Erforschung angepriesen werden

Fly Me to the Minimoon: Winzige Asteroiden in der Nähe der Erde, die für die menschliche Erforschung angepriesen werden

Asteroiden, die die Erde passieren

ESA - P. Carril

Eine bemannte Mission zu einem Asteroiden ist vielleicht etwas unkomplizierter, als die NASA gedacht hatte.

[ Ganze Geschichte ]

WEITER: NASA zielt auf Marsmonde für potenzielle Robotermissionen ab

NASA zielt auf Marsmonde für potenzielle Robotermissionen ab

Phobos

NASA/JPL/Universität von Arizona

Wissenschaftler und Ingenieure des Ames-Forschungszentrums der NASA im kalifornischen Moffett Field erarbeiten ein kostengünstiges Missionskonzept, das eine Roboter-Raumsonde zu Phobos oder Deimos, den beiden winzigen Satelliten des Mars, schicken soll.

[ Ganze Geschichte ]

WEITER: Warum Elon Musk von SpaceX sagt, 2008 sei sein 'schlimmstes Jahr' aller Zeiten

Warum Elon Musk von SpaceX sagt, dass 2008 sein 'schlimmstes Jahr' aller Zeiten war

Charlie Bolden und Elon Musk geben sich die Hand von SpaceX

NASA/Bill Ingalls

'Das war definitiv das schlimmste Jahr meines Lebens', sagte Elon Musk, CEO von SpaceX und Tesla Motors, dem 60-Minuten-Korrespondenten Scott Pelley in einem Interview, das am Sonntag (30. März) ausgestrahlt wurde.

[ Ganze Geschichte ]

WEITER: Chinas neuer Weltraumbahnhof startet die bisher größte Rakete des Landes

Chinas neuer Weltraumbahnhof startet die bisher größte Rakete des Landes

Modell des Raumhafens der Insel Hainan

China-Weltraum-Website

Chinas riesige neue Rakete ist auf dem Weg zu ihrem Jungfernflug vom bald fertiggestellten Startzentrum des Landes auf der Insel Hainan an der Südspitze Chinas, weit vom Festland des Landes entfernt.

[ Ganze Geschichte ]

NÄCHSTES: Weltraumwitze starten zum Aprilscherz: Siehe unsere Favoriten

Weltraum-Witze starten zum Aprilscherz: Sehen Sie unsere Favoriten

A Virgin Lunar Hotel

Jungfrau

Vom Milliardär bis zum angesehenen Wissenschaftsjournal – jeder macht mit beim lächerlichen Aprilscherz. Einige der ausgefeilteren Witze, die heute (1. April) im Internet kursieren, betreffen Raumfahrt und Astrophysik.

[ Ganze Geschichte ]

WEITER: Große Sonneneruption bricht von der Sonne aus