Totale Mondfinsternis: US-Wettervorhersage, um heute Abend den Blutmond zu sehen

Sichtbarkeit des 27. September 2015, Mondfinsternis

Diese Karte zeigt die Gebiete der Welt, von denen aus die Betrachter die totale Mondfinsternis sehen können. Von Amerika hat man eine besonders gute Aussicht, vor allem die östlichen Teile. (Bildnachweis: Sky & Telescope)



Etwa 70 Prozent des Landes werden heute Nacht (27. September) eine gute Sicht auf die totale Mondfinsternis bekommen. Leider stehen die Chancen für viele, die östlich des Mississippi leben, ziemlich schlecht, den Mond zu sehen, wenn er vollständig in den Erdschatten übergeht, laut aktuellen Wetterprognosen.



Lesen Sie weiter unten, um unsere zu erhalten Mondfinsternis Supermond Wettervorhersage für Skywatcher in den USA. Wenn Wolken oder schlechtes Wetter Ihre Sicht ruinieren, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können die Mondfinsternis jederzeit online in a Webcast des Slooh Community Observatory .

Sie können den Mondfinsternis-Webcast auch auf demokratija.eu mit freundlicher Genehmigung von Slooh sehen. Der Webcast beginnt um 20 Uhr. ET (Mitternacht GMT). [ Die totale Mondfinsternis heute Abend: Wann und wie man sie sieht ]



Kaufen Sie noch heute alle unsere beliebtesten Mondprodukte!

Kaufen Sie noch heute alle unsere beliebtesten Mondprodukte! (Bildnachweis: demokratija.eu Store)

Für einen Großteil der östlichen USA verunsichert

Zur Zeit der Finsternis wird sich ein Tiefdrucksystem östlich der Küste von Georgia befinden. Der Sturm wird voraussichtlich vereinzelte Schauer und möglicherweise einige Gewitter in Teilen der Carolinas sowie fleckigen leichten Regen für Virginia und West Virginia, Maryland, West-Pennsylvania und Ost-Ohio erzeugen.



Ein zweites Tiefdrucksystem über dem westlichen Golf von Mexiko wird voraussichtlich eine Reihe schwererer Schauer und Gewitter in Teile des Südostens von Texas sowie in Teile des tiefen Südens, des Piemont und Floridas bringen. Begleitet werden diese Niederschläge von einer ausgedehnten Wolkendecke, die sich von der Golfküste und Florida nach Norden bis zu den zentralen und östlichen Großen Seen erstreckt. [ Sichtbarkeitskarten für die Mondfinsternis (Galerie) ]

Ein weiteres Gebiet mit unruhigem und nassem Wetter wird sich über der 'Arrowhead'-Region im Nordosten von Minnesota befinden, das durch eine sich nähernde Kaltfront erzeugt wird.

Diese Karte der USA zeigt die Vorhersage für die Wolkenbedeckung in ganz Nordamerika am 27. September 2015 während der Supermond-Mondfinsternis.



Diese Karte der USA zeigt die Vorhersage für die Wolkenbedeckung in ganz Nordamerika am 27. September 2015 während der Supermond-Mondfinsternis.(Bildnachweis: U.S. National Weather Service)

Alaska und Hawaii

Und ich habe euch in Alaska und Hawaii nicht vergessen. Leider wird Alaska mit Regen- und Schauergebieten fast vollständig bewölkt sein. Hawaii wird es nicht viel besser ergehen für diejenigen, die hoffen, die letzten Phasen der Sonnenfinsternis zu erleben. Starke Passatwinde werden die meisten Schauer auf die Luvhänge konzentrieren, wobei die Schauer in den nächsten Tagen die Leeseiten der kleineren Inseln erreichen. Der Tropensturm Niala wird voraussichtlich am Sonntag und Montag südlich der Big Island vorbeiziehen und starken Regen auf die Big Island bringen und an den nach Osten ausgerichteten Ufern surfen.

Central und West sollten einen guten Blick bekommen; Auch Neuengland

Im Gegensatz dazu wird für die meisten zentralen und westlichen Vereinigten Staaten sowie für Neuengland und den östlichen Bundesstaat New York eine Geldstrafe erwartet Blick auf die totale Mondfinsternis heute Abend . Eine frontale Grenze über den zentralen Plains und Rocky Mountains könnte eine teilweise Wolkendecke erzeugen, aber nicht genug, um die Beobachtung der Sonnenfinsternis ernsthaft zu behindern. Die Südwestwüste, der pazifische Nordwesten und Kalifornien werden trocken und ruhig sein … und perfekt zum Betrachten der Mondshow.

Diese Karte zeigt die Gebiete der Welt, von denen aus die Betrachter die totale Mondfinsternis sehen können. Von Amerika hat man eine besonders gute Aussicht, vor allem die östlichen Teile.

Diese Karte zeigt die Gebiete der Welt, von denen aus die Betrachter die totale Mondfinsternis sehen können. Von Amerika hat man eine besonders gute Aussicht, vor allem die östlichen Teile.(Bildnachweis: Sky & Telescope)

Über Neuengland und einem Großteil des angrenzenden östlichen Bundesstaates New York wird das Wetter von einem großen Schönwetter-Hochdruckrücken dominiert, der sich in der Nähe von Nova Scotia befindet und sich nach Westen in den Nordosten der USA erstreckt. Nur wenige oder keine Wolken sollten die Regel sein Nord- und Zentral-Neuengland bietet nahezu perfektes Wetter für die Mondfinsternis. Über dem südlichen Neuengland und dem östlichen New York kann gelegentlich eine leichte bis mittlere Bewölkung vorbeiziehen. Aber diese Wolken sind größtenteils nicht undurchsichtig, so dass der Mond auch dann noch sichtbar sein kann, wenn Wolken vor ihm vorbeiziehen.

Kurz gesagt, wenn Sie im Nordosten der USA leben, sind Ihre Sehchancen umso besser, je weiter nördlich und östlich Sie gehen. weiter westlich und südlich wird die Sonnenfinsternis immer häufiger von dickeren Wolken verdunkelt.

Eine Wettervorhersage des Nationalen Wetterdienstes für Sie

Für die neuesten Vorhersagen für Ihre Region finden Sie hier einen Link, der alle Vorhersagebüros des National Weather Service in den Vereinigten Staaten auflistet, einschließlich Alaska, Hawaii und der Pazifikregion. Klicken Sie einfach auf das Büro, das in Ihrer Nähe tätig ist, um nicht nur die neuesten Wetteraussichten, sondern auch Zugriff auf lokale Radar- und Satellitenbilder zu erhalten: http://www.nws.noaa.gov/organization.php .

Anmerkung des Herausgebers:Wenn Sie heute Abend ein großartiges Foto der totalen Mondfinsternis machen und es für eine mögliche Geschichte oder Galerie freigeben möchten, senden Sie Bilder und Kommentare an den Chefredakteur Tariq Malik at spacephotos@demokratija.eu .

Joe Rao ist Dozent und Gastdozent am Hayden Planetarium in New York. Er schreibt über Astronomie für das Natural History Magazine, den Farmer's Almanac und andere Publikationen und ist auch ein On-Camera-Meteorologe für News 12 Westchester, N.Y. Folge uns @spacedotcom , Facebook oder Google+ . Ursprünglich veröffentlicht am demokratija.eu .