Bringen Sie Ihrer Katze das Sitzen bei

(Bildnachweis: Getty Images)

Wenn Sie jemals einem Hund das Sitzen beigebracht haben, kommt Ihnen das bekannt vor - Sie benötigen einige Katzenleckereien und einen Trainingsklicker.

  • Halten Sie einen Leckerbissen direkt über den Kopf Ihrer Katzeund sag deinem Kätzchen: 'Setz dich.' Wenn die Nase Ihrer Katze nach oben schnüffelt, fällt ihr Hintern automatisch nach unten, direkt in eine Sitzposition.
  • Sobald das Heck Ihres Kätzchens auf dem Boden aufschlägt, klicken Sie auf einen Trainingsklicker oder sagen Sie 'Gut! „Dann gib Kitty den Leckerbissen.



Sie sollten Ihre Katze auch jedes Mal loben und belohnen, wenn Sie sie alleine sitzen sehen. Wenn Ihre Katze zu sitzen beginnt, geben Sie der Aktion einen Namen - 'Sitzen' - und loben Sie dann Ihre Katze dafür und geben Sie eine Belohnung, wenn Sie eine in der Nähe haben, wenn nicht, ist Zuneigung auch eine großartige Belohnung.



Wenn Ihre Katze das Sitzen gelernt hat, leiten Sie mit dem Befehl das Verhalten von Katzen um, das Sie nicht mögen. Wenn Ihre Katze beispielsweise beim Kochen gerne auf Ihre Küchentheke springt, belohnen Sie Ihre Katze dafür, dass sie stattdessen zu Ihren Füßen sitzt.

speichern



speichern