SpaceX Rocket startet 2 Kommunikationssatelliten in die Umlaufbahn (Video)

Falcon 9 startet ABS 3A und EUTELSAT 115 West B Satelliten

Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX startete am Sonntag (1. März) von Florida aus zwei Kommunikationssatelliten ins All. Sehen Sie sich ein Video zum Start an. (Bildnachweis: SpaceX (über Twitter als @SpaceX))



Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX startete am Sonntag (1. März) ein Paar Kommunikationssatelliten ins All, und Sie können erstaunliche Videos und Fotos des Starts sehen.



Eine SpaceX Falcon 9-Rakete startete um 22:50 Uhr von der Cape Canaveral Air Force Station, Florida. EST (0350 2. März GMT) mit den Satelliten ABS 3A und EUTELSAT 115 West B in die Umlaufbahn. Wenn Sie es verpasst haben, ärgern Sie sich nicht. Kannst du immer noch gucken Video-Highlights des SpaceX-Starts .

Die EUTELSAT-Sonde, die das Datendienstnetz des Unternehmens stärken soll, ist auch mit einem elektrischen Antrieb ausgestattet, damit ihre Umlaufbahn für mehr Effizienz angehoben werden kann, sagten Unternehmensvertreter. Der ABS 3A-Satellit wird die Abdeckung auch für Benutzer in der Atlantikregion erweitern, sagten ABS-Beamte. [ Die Raketen und Raumschiffe von SpaceX (Fotos) ]



Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX startete am Sonntag (1. März) von Florida aus zwei Kommunikationssatelliten ins All. Sehen Sie sich ein Video zum Start an.(Bildnachweis: SpaceX (über Twitter als @SpaceX))

»Beide Satelliten im Ziel. Jetzt feuern ihre Ionentriebwerke ab, um die Geostation [geostationäre Umlaufbahn] über Europa und Asien zu erreichen“, sagt SpaceX-Gründer Elon Musk schrieb auf Twitter kurz nach dem Abheben. 'Nächster Start in drei Wochen.'

Die beiden Satelliten sind die „ersten vollelektrischen Antriebssatelliten, sie tragen keinen Flüssigtreibstoff – sondern erreichen die Umlaufbahn vollständig über ein leichteres und effizienteres elektrisches Antriebssystem“, schrieben SpaceX-Vertreter in a Pressemitteilung . Sie können einen der Satelliten von der Falcon 9-Rakete aus in einem Video kommt sowie.



Boeing baute die beiden Satelliten, und das Unternehmen bestätigte, dass die beiden Raumschiffe nach dem Start in gutem Zustand zu sein scheinen, und sendeten heute (2. März) ihre ersten Signale aus dem Weltraum zurück.

'Durch den gemeinsamen Start der Satelliten können Boeing-Kunden Startkosten sparen und gleichzeitig von den hochleistungsfähigen und flexiblen Plattformen des Unternehmens profitieren, um ihre Missionsanforderungen zu erfüllen', sagte Mark Spiwak, Präsident von Boeing Satellite Systems International sagte in einer Erklärung .

SpaceX hat kürzlich eine Reihe von wiederverwendbaren Raketentests versucht, bei denen Bodencontroller versuchen, die Boost-Stufe der Falcon 9-Rakete zurück zur Erde zu fliegen, nachdem sie eine Nutzlast in den Weltraum geschossen haben. Der Booster versucht entweder, aufrecht im Meer oder auf einer schwimmenden Plattform im Wasser zu landen, aber SpaceX-Vertreter versuchten den Rückflug während dieses Starts nicht, weil die Rakete laut Musk nicht genügend Treibmittel trug.



Das Raumfahrtunternehmen wird beim nächsten Start von Falcon 9 keinen Rückflug versuchen, aber Musk schrieb auf Twitter, dass er erwartet, dass das Unternehmen danach einen weiteren Wiederverwendbarkeitstest durchführen wird. SpaceX soll in drei Wochen wieder starten.

Folgen Sie Miriam Kramer @mirikramer .Folge uns @spacedotcom , Facebook und Google+ . Originalartikel zu demokratija.eu .