SpaceX und NASA verschieben 1. Crew Dragon Testflug auf Februar

Der erste unbemannte Testflug von SpaceXs neuem Raumschiff Dragon für Astronauten wird nun frühestens im Februar starten, teilten NASA-Beamte heute (10. Januar) mit.



Der Crew Dragon Testflug, genannt Demo-1, sollte am 17. Januar starten nachdem er bereits einmal von einem 7. Januar-Ziel zurückgedrängt wurde. Die NASA kündigte den neuen Flugplan, der den Start um mindestens zwei Wochen verzögert, in einem schriftlichen Status-Update an.



'NASA und SpaceX streben jetzt frühestens im Februar den Start von Demo-1 an, um Hardwaretests und gemeinsame Überprüfungen abzuschließen.' NASA-Beamte schrieben in dem Update . 'NASA und SpaceX werden nach Abstimmung mit der Eastern Range und dem Internationalen Raumstationsprogramm ein neues Zieldatum bestätigen.' [ Machen Sie einen Spaziergang durch den Crew Dragon von SpaceX ]

SpaceX



Das erste Crew Dragon-Raumschiff von SpaceX und seine Falcon 9-Rakete stehen während der Tests vor seinem ersten Demonstrationsflug, der jetzt frühestens im Februar 2019 abheben wird, auf der Startrampe 39A des Kennedy Space Center der NASA in Cape Canaveral, Florida.(Bildnachweis: SpaceX)

NASA-Beamte haben nicht erwähnt, ob die anhaltende teilweise Abschaltung der Regierung eine Rolle bei der Verzögerung des Starts von Demo-1 gespielt hat, obwohl die Abschaltung einen Großteil der Weltraumbehörde geschlossen hat und einige weltraumwissenschaftliche Operationen ins Stocken geraten . Die Eastern Range bezieht sich auf die Flugreichweite für Starts über dem Atlantik vom Kennedy Space Center der NASA und der benachbarten Cape Canaveral Air Force Station in Cape Canaveral, Florida.

Die Demo-1-Mission von SpaceX wird den ersten Testflug eines privat gebauten bemannten Raumfloßes markieren, um NASA-Astronauten zur Internationalen Raumstation zu bringen. SpaceX ist eines von zwei Unternehmen mit NASA-Verträgen, um Astronauten zur und von der Station zu fliegen. Das andere Unternehmen ist Boeing , das noch in diesem Jahr auch Testflüge ohne Besatzung und mit Besatzung seiner eigenen Raumsonde CST-100 Starliner durchführen will.



Die Demo-1-Mission ist ein unbemannter Test von Crew Dragon, der das automatisierte Raumschiff zur Raumstation fliegen wird. SpaceX wird voraussichtlich auch einen unbemannten Abbruchtest mit Dragon durchführen, der die Bühne für den ersten bemannten Dragon-Flug namens Demo-2 der NASA-Astronauten Bob Behnken und Doug Hurley bereiten würde.

SpaceX hat den Demo-1 Crew Dragon bereits zur Startrampe 39A im Kennedy Space Center für einen Probelauf der Startoperationen ausgerollt, sagten NASA-Beamte. Du kannst Sehen Sie hier Fotos von Crew Dragon auf dem Launchpad.

Die NASA ist seit 2011 auf russische Sojus-Raumschiffe angewiesen, um Astronauten zur Raumstation zu fliegen, als die Space-Shuttle-Flotte der Agentur nach 30 Dienstjahren in den Ruhestand ging. NASA-Beamte verlassen sich auf SpaceX und Boeing, um die Starts der Besatzungen von US-Boden aus wieder aufzunehmen, während die Agentur an ihrem eigenen Orion-Raumschiff und der Megarakete Space Launch System arbeitet, die in den 2020er Jahren für Weltraumflüge bestimmt sind.



E-Mail an Tariq Malik at tmalik@demokratija.eu oder folge ihm @tariqjmalik . Folge uns @spacedotcom und Facebook . Originalgeschichte auf demokratija.eu .