SkySafari 5 ist da: Was Sie wissen müssen, um Ihr App-Level auszuwählen

SkySafari5

Das neu veröffentlichte SkySafari 5 für Android bietet Zeitflusssteuerungen, die weniger Platz auf dem Bildschirm beanspruchen, enthält mehr Panoramen und bietet die Möglichkeit, Sternchen anzuzeigen – Muster von Sternen, die sich von Konstellationen unterscheiden, die offensichtliche Objekte am Himmel bilden, wie die Teekanne des Schützen . (Bildnachweis: SkySafari-App )

Diese Woche wurde SkySafari 5 für Android veröffentlicht, ein wichtiges Update für die beliebte Astronomie-App-Serie. Die drei Ebenen der SkySafari-App – Basic, Plus und Pro – bieten für jeden Astronomie-Enthusiasten etwas, vom absoluten Anfänger bis zum professionellen Astronomen. Das Update gibt Android-Benutzern einige Extras, die iOS-Benutzern letztes Jahr zur Verfügung gestellt wurden.



SkySafari-Grundlagen

Es gibt viele kostenlose und kostengünstige Astronomie-Apps für iOS und Android, darunter die häufig heruntergeladene Star Chart für iOS und Google Sky Map für Android. Aber viele einfache Apps betonen die Ästhetik über den Inhalt oder sind darauf ausgelegt, nur markante Objekte zu identifizieren, ohne zusätzliche Informationen bereitzustellen oder zu zeigen, wie diese Objekte tatsächlich am Himmel erscheinen.

Die nächste Stufe von Apps wurde von Experten entwickelt, die wissen, wie man den Spaß und das Erscheinungsbild einer App mit den tieferen Inhalten in Einklang bringt, die Sterngucker und ernsthaftere Astronomen benötigen, wenn sie ihr Hobby weiterentwickeln. Die meisten dieser Apps kosten etwas, bieten aber auch viel Wert im Vergleich zum Kauf eines Papier-Astronomiebuchs oder eines Sternenatlas. Das neu veröffentlichte SkySafari 5 für Android fügt einer bereits erstklassigen Astronomie-App einige großartige Funktionen hinzu. [ Die besten Nachthimmel-Events des Jahres 2016: Was Sie dieses Jahr im Auge behalten sollten ]

Durch das Angebot von drei Ebenen der gleichen zugrunde liegenden App können Sie mit der SkySafari 5-Serie nach Ihren Bedürfnissen einkaufen. Bevor wir uns die Neuerungen und Verbesserungen ansehen, lassen Sie uns einige der grundlegenden Elemente überprüfen, die SkySafari seit einiger Zeit hat.

Die meisten Astronomie-Himmelskarten-Apps erfüllen zwei Hauptaufgaben. Erstens nehmen sie Datenbanken der festen Objekte am Himmel, einschließlich Sterne, Sternhaufen, Nebel und Galaxien, und zeichnen diese Objekte am Himmel für Ihren Standort, Ihr Datum und Ihre Uhrzeit genau auf. Zweitens verwenden sie die Orbitalelemente von sich bewegenden Objekten – Sonne, Mond, Planeten, Asteroiden, Kometen und Satelliten – um zu berechnen, wo am Himmel diese Objekte an einem bestimmten Ort und zu einer bestimmten Zeit eingezeichnet werden sollten.

Wie viele fortschrittliche Apps können Sie mit SkySafari 5 das Erscheinungsbild des Himmels anpassen, um Lichtverschmutzung zu berücksichtigen, und Sie können Objekte nach Klassen suchen und sortieren. SkySafari hebt sich von den anderen ab, indem es eine Fülle zusätzlicher Details zu Objekten bereitstellt, einschließlich ihrer Benennung, Geschichte und wissenschaftlichen Details. Da alles mathematisch gerendert wird, kann der Himmel in verschiedenen Koordinatensystemen dargestellt werden, was praktisch ist, um die Bewegungen des Himmels zu demonstrieren, Objekte in einen Kontext für das Sonnensystem oder die Galaxie zu setzen oder virtuell zu einem Objekt zu fliegen und den Himmel von dort aus zu betrachten dort.

Zeitsteuerungen ermöglichen es Ihnen, den Himmel so zu sehen, wie er jetzt ist oder zu fast jeder Zeit, Vergangenheit oder Zukunft. SkySafari ermöglicht Ihnen auch, die Geschwindigkeit des Zeitflusses zu ändern, was perfekt ist, um den Wechsel der Sterne mit der Jahreszeit zu sehen, die Bewegung eines Planeten oder Kometen über einen bestimmten Zeitraum zu simulieren oder eine Sonnen- oder Mondfinsternis schneller als real zu demonstrieren Zeit.

Für ernsthafte Astronomen umfasst die Pro-Stufe von SkySafari 5 Objekte, die viel zu dunkel sind, um sie ohne ein großes Teleskop oder ein Langzeitbelichtungsbild zu sehen. Die App kann anzeigen, ob Objekte in das Sichtfeld Ihres jeweiligen Teleskops und Okulars oder Ihrer Astrofotografie-Bildsensoren passen. Es bietet auch Teleskop-Fernbedienung.

Die Tablet-Version von SkySafari 5 platziert Hauptmenüs effizient auf der linken Seite des Displays und listet die Einstellungen auf der rechten Seite auf. Das Standortmenü ermöglicht es Benutzern jetzt, ihren Standort über eine Google-Karte zu markieren.

Die Tablet-Version von SkySafari 5 platziert Hauptmenüs effizient auf der linken Seite des Displays und listet die Einstellungen auf der rechten Seite auf. Das Standortmenü ermöglicht es Benutzern jetzt, ihren Standort über eine Google-Karte zu markieren.(Bildnachweis: SkySafari-App )

Was gibt's Neues

Die Liste der neuen Funktionen in SkySafari 5 ist zu lang, um sie im Detail abzudecken. Hier sind einige der interessantesten und nützlichsten, einschließlich Add-Ons, die Nachthimmel-Enthusiasten ansprechen, von visuellen Sternenguckern bis hin zu fortgeschrittenen Astronomen und Astrofotografen.

Für den Anfang hat sich das Erscheinungsbild der App verbessert. Die zugrunde liegende Engine wurde aktualisiert und ermöglicht schnelle und reibungslose Bewegungen auch bei größeren Datenbanken für Objekte. Die Time-Flow-Steuerung nimmt weniger Anzeigefläche ein als in der Vorgängerversion, was vor allem für Smartphone-Nutzer praktisch ist.

Für Gelegenheitsstargazer bietet die App jetzt die Möglichkeit, nur die Sternzeichenkonstellationen anzuzeigen. Dies ist äußerst hilfreich beim Auffinden von Planeten, da es Ihre Aufmerksamkeit auf das Band der Ekliptik lenkt, das durch diese Konstellationen verläuft und in dem sich alle Planeten befinden.

Die neue Hauptmenüoption „Heute Abend auf einen Blick“ zeigt eine Liste von Sonne, Mond und Planeten an und zeigt an, wo sie sich befinden und wann sie auf- und untergehen. Die beobachtbaren Objekte werden hervorgehoben. Wenn Sie in der Liste weiter nach unten scrollen, wird das sichtbare Satellitenpässe und Iridium-Flares (Lichtblitze, die von Satellitenantennen reflektiert werden) für Ihren Standort. Wenn Sie auf jeden Eintrag klicken, gelangen Sie zu einer Informationsseite und einer Liste der nächsten Ereignisse für diesen Satelliten, die Ihnen zur Verfügung stehen.

Neben jedem Ereignis befinden sich Uhrsymbole, die den Himmel zu einem bestimmten Zeitpunkt erhellen. Um noch mehr Hilfe beim Erfassen der Ereignisse zu erhalten, navigieren Sie zum Menü Darstellung und Verhalten unter Einstellungen. Die App kann Benachrichtigungen auf Ihrem Gerät für Planetenaufgänge, helle Satellitenpässe und Iridium-Flares auslösen. Und Sie können auch die Zeiten für Nicht stören festlegen. [ Satellitenverfolgung: Finden Sie heraus, wann die ISS von Ihrem Gebiet aus sichtbar ist ]

Das neue

Die neue Hauptmenüoption „Heute Abend auf einen Blick“ zeigt eine Liste der Sonne, des Mondes und der Planeten an – und zeigt an, wo sie sich befinden und wann sie auf- und untergehen. Es überwacht auch die helleren Satellitenpässe, einschließlich der Internationalen Raumstation und der Iridium-Fackeln.(Bildnachweis: SkySafari-App )

Die umfangreichen Satelliteninhalte, die früher in der separaten Satellite Safari App verfügbar waren, sind in SkySafari 5 migriert. Die Orbit-Menüoption in SkySafari wird verwendet, um ferne Sterne und Planeten virtuell zu fliegen und kann jetzt verwendet werden, um mit jedem Satelliten mitzufliegen. Sie können schwenken und zoomen, um die Bewegung der Erde unter dem Satelliten oder die Sterne dahinter zu sehen. Und jeder Satellit wurde in 3D gerendert.

Die Informationsseite für die Sonne enthält jetzt Quicklinks, um den Himmel zum Zeitpunkt des nächsten Sonnenaufgangs, Sonnenuntergangs, Mittags und Sonnenfinsternis (der nächsten für Nordamerikaner) anzuzeigen tritt in knapp einem Jahr auf , am 21. August 2017). Die Seite bietet auch Quicklinks für zivile, nautische und astronomische Dämmerung und Morgendämmerung . In den Stunden zwischen astronomischer Dämmerung und Morgendämmerung wird der Himmel vollständig dunkel, was für Astrofotografen von besonderer Bedeutung ist. Sie können die App verwenden, um den Zeitpunkt für Bildgebungssitzungen zu planen. Für planetare Bildgeber bietet die App verbesserte Modelle und aktualisierte Oberflächenbilder vieler Körper des Sonnensystems.

Die Informationsseite für jeden Satelliten bietet detaillierte technische Informationen und eine Auflistung der bevorstehenden Pässe, sichtbar und anderweitig. Schnelle Links, die durch die Uhrsymbole angezeigt werden, bringen den Himmel zum Vorschein und zeigen den Satelliten für dieses Datum und diese Uhrzeit an. Die App löst auch Benachrichtigungen für Pässe der Internationalen Raumstation, Planetenaufgänge und Iridium-Flares aus.

Die Informationsseite für jeden Satelliten bietet detaillierte technische Informationen und eine Auflistung der bevorstehenden Pässe, sichtbar und anderweitig. Schnelle Links, die durch die Uhrsymbole angezeigt werden, bringen den Himmel zum Vorschein und zeigen den Satelliten für dieses Datum und diese Uhrzeit an. Die App löst auch Benachrichtigungen für Pässe der Internationalen Raumstation, Planetenaufgänge und Iridium-Flares aus.(Bildnachweis: SkySafari-App )

Die Informationsseite des Mondes bietet jetzt Quicklinks zu Mondfinsternissen und den kommenden Mondphasen. Eine weitere praktische neue Funktion ist die Möglichkeit, den Mond zu vergrößern und auf jedes wichtige Merkmal zu tippen, um seinen Namen anzuzeigen. Ein Tippen auf das Info-Symbol bringt weitere Informationen über die Funktion.

Für fortgeschrittene Benutzer bietet die App jetzt Miniaturansichten der Objekte in ihrem Suchverzeichnis. Dies ist praktisch, wenn Sie sich nicht an die Bezeichnungsnummer eines bestimmten Deep-Sky-Objekts erinnern können. Die Informationen über Objekte wurden ebenfalls aktualisiert, um neue Entdeckungen und aktualisierte Parameter wie Entfernung, Größe und stellare Spektralklassifizierung widerzuspiegeln.

Auch der Kompassmodus von SkySafari 5 wurde verbessert. Wenn Sie im Kompassmodus das Suchmenü verwenden, um ein Objekt zu finden, bietet die App ein Ortungssymbol, das Sie zur Live-Himmelsansicht zurückbringt. Ein Pfeil zeigt an, wohin Sie Ihr Gerät richten müssen, um das Objekt zu finden. Wenn Sie eine Halterung haben, um Ihr Gerät an Ihrem Teleskop oder Fernglas zu befestigen, können Sie diesen Modus als manuelles 'GOTO'-System zum Ausrichten Ihres Teleskops verwenden.

Die SkySafari 5 Pro-Version enthält eine großartige Ergänzung, auf die ich seit der Veröffentlichung in der iOS-Version gewartet habe. Wenn Sie ein Objekt auswählen und auf Info klicken, wird ein Galaxiesymbol verfügbar. Wenn Sie darauf klicken, wird ein Bild angezeigt, das die Position des Objekts in oder außerhalb der Milchstraße zeigt. Während alle sichtbaren Sterne relativ nahe Nachbarn sind, ist es interessant, die Position weiter entfernter Objekte, wie der Kugelsternhaufen, die die Galaxie in beträchtlicher Entfernung umkreisen, zu zeichnen. Die App zeigt den Standort in Draufsicht und Querschnitt an und ermöglicht das Zoomen, Beschriften von Spiralarmen und Richtungen zu markanten Sternbildern.

Wenn Sie ein Objekt auswählen und für . tippen

Wenn Sie ein Objekt auswählen und auf „Info“ tippen, wird ein Galaxiensymbol angezeigt, das Benutzer zu einem zoombaren Bild führt, das die Position des Objekts in oder außerhalb der Milchstraße zeigt. Kugelsternhaufen, wie der helle Messier 13 in Hercules, kreisen in einem Schwarm über die Ränder der Galaxie hinaus.(Bildnachweis: SkySafari-App )

Schließlich werden ernsthafte Beobachter zu schätzen wissen, dass SkySafari 5 jetzt das Herunterladen von Beobachtungslisten aus einem Online-Repository ermöglicht, sodass Sie gemeinfreie Beobachtungsziellisten von Vereinen und Verbänden importieren können. Sie können sich auch mit Ihrem Google Drive-Konto verknüpfen, damit Ihre Beobachtungslisten auf allen Ihren Geräten geteilt werden können! [ Beste Teleskope für das Geld - 2016 Bewertungen und Leitfaden ]

Welche Version kaufen

Sie können nicht von einer Stufe von SkySafari 5 auf eine andere upgraden, daher sollten Sie die Unterschiede vor dem Kauf berücksichtigen. Um Ihnen bei der Entscheidung zu helfen, schauen wir uns die wichtigsten Unterscheidungsmerkmale von Basic, Plus und Pro an.

SkySafari 5 Basic richtet sich an Gelegenheitsstargazer. Es verzichtet auf die Teleskopsteuerung, die Beobachtungsliste, den Nachtmodus und die Funktionen der digitalisierten Himmelsvermessung (mehr zu letzterem siehe unten). Die Datenbanken enthalten die hellsten Sterne bis zu einer scheinbaren Helligkeit von 8,0 , knapp jenseits der visuellen Grenze für den dunkelsten Himmel. Ebenso sind die Deep-Sky-Objekte auf der Liste (Cluster, Nebel und Galaxien) auf die 222 hellsten beschränkt, die mit einem kleinen Hinterhofteleskop beobachtbar sind. Nur die Hauptobjekte des Sonnensystems und die hellsten Asteroiden, Kometen und Satelliten sind enthalten. Die neue 'Heute Abend auf einen Blick' und Satellitenbenachrichtigungen sind ebenfalls enthalten.

Die Plus- und Pro-Stufen bieten viel mehr als die Basic-Option. Diese Level sind erforderlich, wenn Sie die Möglichkeit haben möchten, Sonnensystemkörper und nahe Sterne virtuell zu umkreisen, Merkmalsbeschriftungen auf Sonnensystemkörpern zu aktivieren, Winkelabstände zwischen Objekten zu messen, Ihre Beobachtungsausrüstung einzurichten und die App in der äquatorialen, ekliptischen oder galaktischen Ebene zu verwenden Koordinatensystem.

Abgesehen von der 3D-Galaxieansicht und der Möglichkeit, einige computergestützte Teleskope mithilfe der App auszurichten, ist die Funktionalität in Plus und Pro fast gleich. Die andere wesentliche Verbesserung gegenüber der Basic-Ebene liegt im Dateninhalt. SkySafari 5 Plus umfasst mehr als 2 Millionen Sterne (bis zur Größe 12,0) und 31.000 Deep-Sky-Objekte (bis zur Größe 15,0, was viel dunkler ist als die dunkelsten Objekte der Größe 8,0, die in der Datenbank von Basic angeboten werden). Das Pro-Level stößt damit auf bis zu 27 Millionen Sterne (bis Größe 15,0) und 743.000 Deep-Sky-Objekte. [ Spektakuläre Karten der Milchstraße zeigen unsere Galaxie in neuem Licht ]

SkySafari 5 Plus und Pro erhöhen auch die Anzahl der aufgelisteten Asteroiden und Kometen dramatisch und verfolgen 1.460 Satelliten. Diese übergeordneten Apps bieten mehr Horizontpanoramen, Beschreibungen von mehr Objekten und mehr Objektbilder. Denken Sie daran, dass SkySafari alle Daten auf Ihrem Gerät speichert, sodass Sie alles verfügbar haben, auch wenn Sie sich außerhalb der Internetreichweite befinden oder außerhalb der Datenregion Ihres Mobilfunkanbieters reisen.

Die Pro-Version ist groß! Es ist ein Download von 1,6 GB, verglichen mit der Größe des Plus von 417 MB. Dies ist möglicherweise zu groß für den internen Speicher Ihres Geräts, aber die App kann auf einer SD-Karte installiert werden. Die zusätzliche Tiefe des Sterns und anderer Kataloge ist nützlich, wenn Sie ein Teleskop mit großer Öffnung verwenden, um Pluto zu jagen oder aufzuzeichnen, wenn Asteroiden vor schwachen Sternen vorbeiziehen, um zwei Fälle hervorzuheben. Die Pro-Version bietet auch variable Sternkataloge.

SkySafari 5 ist der Goldstandard für Astronomie-Apps auf Mobilgeräten. Der günstige Preis von SkySafari 5 Basic macht das Ausprobieren sehr einfach, aber ich empfehle den Kauf der Plus-Stufe, auch wenn Sie gerade erst in die Astronomie einsteigen. Die erweiterten Funktionen sind verfügbar, wenn Sie sie jemals benötigen. Erfahrene Astronomen wollen das Plus- oder Pro-Level.

Die umfangreiche Deep-Sky-Objektdatenbank in SkySafari 5 Pro umfasst sogar die Kugelsternhaufen, die die 2,5 Millionen Lichtjahre entfernte Andromeda-Galaxie umkreisen. Obwohl extrem lichtschwach, sind die Sternhaufen in sehr großen Teleskopen und Langzeitbelichtungen zu beobachten.

Die umfangreiche Deep-Sky-Objektdatenbank in SkySafari 5 Pro umfasst sogar die Kugelsternhaufen, die die 2,5 Millionen Lichtjahre entfernte Andromeda-Galaxie umkreisen. Obwohl extrem lichtschwach, sind die Sternhaufen in sehr großen Teleskopen und Langzeitbelichtungen zu beobachten.(Bildnachweis: SkySafari-App )

Überschreiten

Eine Himmelsdurchmusterung ist ein Satz fotografischer Bilder, die systematisch aufgenommen werden, um alle oder viele Bereiche des Himmels auf einheitliche Weise zu kartieren. Seit dem Aufkommen von Fotoplatten im letzten Jahrhundert haben Astronomen am Palomar-Observatorium in Kalifornien und anderswo diese Programme durchgeführt, und die Bilder wurden archiviert und mit anderen Astronomen geteilt. Einige der Hauptgründe dafür sind Vorher-Bilder von Sternen, die als Supernovae explodieren, die Fähigkeit, Sterne zu erkennen, die ihren Standort ändern, während sie umeinander kreisen, und die tabellarische Darstellung der Helligkeit der Sterne anhand der Größe ihres Flecks auf der fotografische Platte. [Die Venus einfangen: Die berühmte Mondaufnahme eines Amateurastronomen]

In der Neuzeit wurden die alten Schwarz-Weiß-Fotoplatten mit hoher Auflösung digitalisiert. Die Platten von Palomar, die jeweils 6,5 Quadratgrad des Himmels (oder die Breite einer ausgestreckten Handfläche) abdecken, wurden mit einer Auflösung von weniger als 2 Bogensekunden (etwa ein Tausendstel des Vollmonddurchmessers) digitalisiert. Das Space Telescope Science Institute hat sich eingerichtet ein Online-Portal wo jeder Bilder von jedem astronomischen Objekt abrufen kann, indem er seine Koordinaten oder seinen Namen eingibt.

Mit den Plus- und Pro-Versionen der SkySafari 5-App können Sie jetzt die Digitalized Sky Survey (DSS)-Bilder von Objekten auf Ihrem Gerät abrufen und anzeigen. (Beachten Sie, dass dies einen Zugang zum Internet erfordert.)

In zukünftigen mobilen Astronomiesäulen werden wir Astronomie unterrichten mit mobilen Apps, Ihre GOTO-Teleskopmontierung mit Ihrem PC steuern und sie freihändig mit Ihrem Smartphone oder Tablet bedienen. Ich werde auch über ein Gadget sprechen, das Ferngläsern und manuellen Teleskopen die GOTO-Fähigkeit verleiht. Schauen Sie in der Zwischenzeit weiter nach oben!

Anmerkung des Herausgebers:Chris Vaughan ist ein Spezialist für Öffentlichkeitsarbeit und Bildung im Bereich Astronomie und Betreiber des historischen 74-Zoll (188 Zentimeter) Teleskops des David Dunlap Observatory. Du kannst erreichen ihn per E-Mail , und folge ihm auf Twitter @astrogeoguy , sowie auf Facebook und Tumblr .

Dieser Artikel wurde bereitgestellt von Simulationslehrplan , dem führenden Anbieter von Lehrplanlösungen für Weltraumwissenschaften und den Machern der SkySafari App für Android und iOS. Folgen Sie SkySafari auf Twitter @SkySafariAstro . Folge uns @spacedotcom , Facebook und Google+ . Originalartikel zu demokratija.eu .