Hautabszesse bei Katzen: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Haus Ingwer Katze mit einer geschwollenen Nase aufgrund von Eiter und Abszess von infizierten Schnitt am Kopf

Hautabszesse bei Katzen sind normalerweise das Ergebnis von Infektionen oder Verletzungen, wie sie bei einem Biss eines anderen Tieres auftreten. Sie erscheinen auf der Haut und ähneln mit Eiter gefüllten Furunkeln.



Tierärzte raten nicht davon ab, dass Haustiereltern Hautabszesse bei Katzen unbehandelt lassen, da sich daraus schwerwiegendere Komplikationen entwickeln können.



Wenn Sie die Anzeichen eines Hautabszesses bei Ihrer Katze sehen, dannSie müssen zu einem Tierarzt gehenfür eine ordnungsgemäße Diagnose und Behandlung. Hier ist, was Sie über die Symptome, Ursachen und Behandlungen von Hautabszessen bei Katzen wissen sollten.

Symptome von Hautabszessen bei Katzen

Wenn eine Katze an einem Hautabszess leidet, gibt es eine Reihe von Symptomen, die sie möglicherweise zeigen.



Einige der häufigsten Symptome einer Katze mit einem Hautabszess sind:

  • Schmerzen um den Hautabszess
  • Geschwollene Haut
  • Haarausfall in der Nähe des Abszesses
  • Eiter um den Hautabszess
  • Kratzt und juckt viel um den Hautabszess
  • Fieber

Im Allgemeinen stellen Sie möglicherweise fest, dass eine Katze sichtbar zurückgezogener und träger wird, wenn sie an einem Hautabszess leidet.

Ursachen von Hautabszessen bei Katzen

High Angle View von Katzen, die auf der Straße kämpfen

Es gibt zwei Haupttypen von Abszessen, die bei einer Katze auftreten können: Zahnabszesse und Hautabszesse.



Wenn es um Hautabszesse geht, ist es für eine Katze am wahrscheinlichsten, wenn sie in einem solchen Zustand leidet körperliche Auseinandersetzung mit einer anderen Katze oder einem anderen Tier. Im Allgemeinen leiden männliche Katzen aufgrund ihrer ausgelasseneren und aggressiveren Persönlichkeit häufiger an Hautabszessen.

Neben dem Kampf gegen eine andere Katze oder ein anderes Tier kann eine Katze nach anderen körperlichen Verletzungen auch einen Hautabszess entwickeln.

Behandlungen für Hautabszesse bei Katzen

Wenn dein Tierarzt stellt fest, dass Ihre Katze an a leidet Hautabszess Als erstes wird der Tierarzt das betreffende Gebiet untersuchen. Sie können auch eine Eiterprobe zur weiteren Untersuchung unter dem Mikroskop entnehmen.



Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Tierarzt mitteilen, wann Sie den Hautabszess bei Ihrer Katze zum ersten Mal bemerkt haben, und dass die Katze in letzter Zeit draußen oder in der Nähe anderer Tiere war.

Die Behandlung eines Hautabszesses umfasst normalerweise das Reinigen, Abtropfen und Spülen der Wunde. Der Tierarzt kann eine Antibiotikakur verschreiben oder die Furunkel lanzen oder in einigen Fällen eine Kombination aus beiden durchführen.

Wenn der Tierarzt Furunkel hat, muss er möglicherweise die Katze sedieren und einen Abfluss anbringen, um zu verhindern, dass sich die Wunde bei einer Infektion schließt und versiegelt.

Wenn Ihr Tierarzt Antibiotika zur Behandlung des Hautabszesses verschreibt, ist es wichtig, dass Sie das gesamte Regime beenden und die empfohlene Dosierung einhalten. Bleiben Sie über Tierarztbesuche auf dem Laufenden. Ihr Tierarzt muss alle zuvor installierten Abflüsse entfernen.

Lassen Sie Ihre Katze nicht an der Stelle kratzen, während sie sich erholt. Möglicherweise müssen Sie ein elisabethanisches Halsband anlegen, um ein Lecken und Kratzen zu vermeiden. Alternativ können Sie es auch bequemer versuchen Wolkenkragen .

Haben Sie jemals mit einem Hautabszess bei Ihrer Katze zu tun gehabt? Welche Behandlung hat Ihr Tierarzt empfohlen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!