Such- und Rettungskatzen sind möglicherweise besser darin, Hinweise zu finden als Hunde

Such- und Rettungskatzen-1

Hunde erhalten viel Anerkennung dafür, dass sie gute Such- und Rettungstiere sind, aber Katzen sind möglicherweise besser geeignet, um Hinweise zu finden. Forschung veröffentlicht in Angewandte Verhaltensforschung für Tiere zeigt an, dass Katzen Gerüche besser unterscheiden können als ihre Hunde.

Hund und Katze riechender Baum



Die Fähigkeit von Katzen, Gerüche zu erkennen, hängt von der Genetik ab. Rezeptorproteine, sogenannte V1Rs, können die Fähigkeit eines Säugetiers vorhersagen, Gerüche zu erkennen. Katzen haben etwa 30 dieser Rezeptorgenvarianten , während Hunde nur etwa neun haben. Menschen haben nur zwei und Ratten satte 120. Tatsächlich werden Ratten verwendet, um Landminen aufzuspüren, nach Tuberkulose zu suchen und in eingestürzten Gebäuden nach Menschen zu suchen.



Nahaufnahme von Katzengesicht schnüffelnder Zweig

Wie Ratten sind Katzen gut darin, sich in engen Räumen zurechtzufinden und das Gleichgewicht zu halten, was sich für eine Vielzahl von Such- und Rettungsaufgaben als nützlich erweisen würde. Aufgrund ihrer überlegenen Nase, Beweglichkeit und Fähigkeit, sich selbst zu manövrieren, haben sie möglicherweise mehr Potenzial als Hunde, um zur Erkennung verwendet zu werden.

Dreifarbige flauschige Katze, die auf der Straßenlandschaft sitzt

Der Hauptbereich, in dem Hunde Katzen schlagen lassen, wenn es um diese Art von Aufgaben geht, ist, wie trainierbar sie sind. Hunde sind im Allgemeinen einfacher zu handhaben und eher bereit, auf Stichwort zu spielen. Mit dem richtigen Training, der richtigen Geduld und der positiven Verstärkung können Katzen jedoch genauso gut trainiert werden.



Tatsächlich wurden einige Katzen bereits für Such- und Rettungsaufgaben geschult. Eine Katze namens Henry wurde darauf trainiert, andere Katzen aufzuspüren mit seiner Besitzerin Kimberly Freeman. Sie brachte Henry bei, seinen Geruchssinn zu nutzen, um die Spur vermisster Kätzchen aufzuspüren und nach Hause zu bringen.



Das Kanadische Avalanche Rescue Cat Association (CARCA) ist eine Gruppe, die Katzen darin schult, in Lawinen zu helfen, in denen Suche und Rettung erforderlich sind. Sie glauben, dass Katzen einfacher und kostengünstiger zu halten sind und in vielerlei Hinsicht besser für die Aufgabe geeignet sind als Hunde. CARCA hofft, eines Tages jedem Skigebiet eine ausgebildete Such- und Rettungskatze und einen ausgebildeten Hundeführer zur Verfügung stellen zu können.

Was denkst du? Werden Katzen Hunde für Geruchserkennungsarbeiten ersetzen? Wäre Ihre Katze gut darin, Dinge herauszuschnüffeln? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

In Verbindung stehende Artikel:



Können Katzen Krebs beim Menschen erkennen?

Katze rettet Ohio-Paar vor giftigem Gas