Satelliten sehen Tropensturm Arthur, den ersten Sturm des Atlantiks im Jahr 2020, aus dem Weltraum

Satelliten haben den erstgenannten Sturm des Atlantiks 2020 entdeckt Hurricane Saison , Tropensturm Arthur, der vor der Küste von North Carolina wirbelt.



Atemberaubende Ausblicke auf den Sturm, der gestern und heute (17. Der Tropensturm wird vom GOES-16-Satelliten der Regierung, auch bekannt als GOES-East, dem aktuellen Wetterwächter für die östliche Hälfte der USA in der Geostationary Operational Environmental Satellite-Serie, sorgfältig beobachtet.



Der Sturm hat bereits einige Weltraummissionen beeinträchtigt. SpaceX hat den geplanten Start von 60 neuen Starlink-Internetsatelliten, die ursprünglich für diese Woche geplant waren, aufgrund der Auswirkungen des Sturms auf Floridas Space Coast verschoben. Die Mission wird nun irgendwann nach der nächsten Mission von SpaceX starten, a bemannter Testflug seiner neuen Crew Dragon-Kapsel Die NASA ist für den 27. Mai geplant.

Verwandt: Die stärksten Stürme des Sonnensystems in Fotos

MORGEN UPDATE: @NOAAs #GOES16 🛰️beobachtete die Wolken und #Blitze von #TropicalStormArthur, als sie sich über Nacht vor der Küste von #Florida bildeten; der erstgenannte Sturm der Atlantic #HurricaneSeason 2020. Für Teile von #NorthCarolina gilt eine #TropicalStormWarning. #NCwx pic.twitter.com/26RadzeGn2 17. Mai 2020

Mehr sehen



Die atlantische Hurrikansaison beginnt offiziell erst am 1. Juni, der noch zwei Wochen entfernt ist. nach NOAA . Die Saison dauert bis zum 30. November. In einem traditionellen Jahr würde der Atlantik während dieser Zeit etwa ein Dutzend benannter Stürme sehen; letztes Jahr sah 18 .

Satellitenbilder von Tropensturm Arthur, gesehen am 17. Mai 2020.

Satellitenbilder von Tropensturm Arthur, gesehen am 17. Mai 2020.(Bildnachweis: CIRA/NOAA)



Laut Prognosen des National Hurricane Center der NOAA bringt Tropensturm Arthur heute starke Regenfälle und Böen nach North Carolina und soll sich dann bis morgen allmählich nach Osten drehen. Auch morgen wird der Sturm wahrscheinlich die anhaltenden Windgeschwindigkeiten verlieren, die derzeit nicht höher als 72 km/h sind, die ihn als Tropensturm klassifizieren. die prognose hinzugefügt .

Heute Morgen sieht #GOESEast den tropischen Sturm #Arthur, der auf die Küste von North Carolina zusteuert. Der Sturm bringt heftige Regenfälle und böige Winde in das Gebiet. Laut @NWS wird der Mittelatlantik raue Brandung und gefährliche Rip-Strömungen sehen. #NCwxExplore: https://t.co/MYG7mGUjdU pic.twitter.com/7Se5O0kYah 18. Mai 2020

Mehr sehen

Der Pazifische Ozean erlebte letzte Woche seinen ersten Taifun (die gleiche Art von System wie ein Hurrikan, nur im Pazifik). Vongfong, jetzt ein tropischer Wirbelsturm, traf am 14. Mai auf den Philippinen, bevor er sich abschwächte.

Dieser Sturm wurde von einem Satelliten namens . überwacht Finnland AKW , die eine Partnerschaft zwischen NASA und NOAA ist.



Senden Sie eine E-Mail an Meghan Bartels unter mbartels@demokratija.eu oder folgen Sie ihr @meghanbartels . Folge uns auf Twitter @spacedotcom und weiter Facebook .

ANGEBOT: Sparen Sie 45% bei 'All About Space', 'So funktioniert's' und 'All About History'!

Für eine begrenzte Zeit können Sie ein digitales Abonnement für jedes von . abschließen unsere meistverkauften Wissenschaftsmagazine für nur 2,38 USD pro Monat oder 45 % Rabatt auf den Standardpreis für die ersten drei Monate. Angebot anzeigen