Romeo die Katze und Julia der Hund sind im Tierheim untrennbar miteinander verbunden

Romeo-und-Julia-Katzenhund

Wie bei den Shakespeare-Charakteren, von denen sie ihren Namen erhalten, würde man das nicht erwarten Romeo die Katze und Julia der Hund verlieben sich . Sie stammen von ganz anderen Arten. Aber Amors Pfeil trifft manchmal die seltsamsten Gefährten. Jetzt sind die orangefarbene Tabby-Katze und der graue Zwergschnauzer unzertrennlich.

Romeo-und-Julia-Katze-Hund-2



Die beiden versteckten sich zusammen unter einem Auto. Julia drängte sich dicht an Romeo, um ihn zu beschützen und warm zu halten. Als sie zu gebracht wurden Chula Vista Tierpflegeeinrichtung In Chula Vista, Kalifornien, wurden sie zunächst getrennt, da Hunde und Katzen in verschiedenen Teilen des Tierheims gehalten werden. Juliet schien mit anderen Hunden in Ordnung zu sein, aber etwas fehlte . Romeo ging es viel schlechter. Er hörte auf zu spielen, er aß nicht und sein Fell sah nicht einmal so gut aus.



Romeo-und-Julia-Katze-Hund-3

Die Tierheimarbeiter wussten, dass sie etwas tun mussten, also brachten sie Julia zu Romeo, und die Veränderung, die über ihn kam, war sofort. Er fing wieder an zu spielen und sein Gesundheitszustand verbesserte sich. Die Arbeiter richteten einen speziellen Bereich ein, damit die beiden die ganze Zeit zusammen bleiben konnten. Sie waren ein gebundenes Paar und können jetzt nur noch gemeinsam adoptiert werden. Es ist das erste Mal in der Geschichte des Tierheims, dass sie ein gebundenes Paar von völlig verschiedenen Arten gesehen haben, und sie verdienen es, für immer ein Zuhause miteinander zu finden.

Haben Sie ein Haustier, das mit einer anderen Art verbunden ist? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!



In Verbindung stehende Artikel:

Seltsame Tierpaare: 10 Katzen, die sich mit anderen Lebewesen angefreundet haben

Katze wandert in Bärengehege und findet neuen besten Freund