In Fotos: Spionagesatellit NROL-47 startet mit Delta IV-Rakete ins All

Eine geheime Mission ist geboren

Eine Delta-IV-Rakete der United Launch Alliance mit dem klassifizierten Spionagesatelliten NROL-47 startet am 12. Januar 2018 vom Space Launch Complex-6 auf der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien.



United Launch Alliance/Jeff Spotts



Am 12. Januar 2018 startete der US-Spionagesatellit NROL-47 auf einer Delta IV-Rakete der United Launch Alliance von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien ins All. Sehen Sie hier das Video vom Start! Sehen Sie hier Fotos von der atemberaubenden Einführung. Dieses Foto: Der Startmoment für NROL-47 als geheime Mission ist geboren.

Abheben!

Am 12. Januar 2017 startete der US-Spionagesatellit NROL-47 auf einer Delta IV-Rakete der United Launch Alliance von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien ins All. Sehen Sie hier Fotos von der atemberaubenden Einführung.



United Launch Alliance/Jeff Spotts

Die Delta-IV-Rakete mit NROL-47 hob um 14:11 Uhr ab. PST (17:11 Uhr EST/2211 GMT) nach zwei Tagen Verzögerungen aufgrund von Wetter- und technischen Problemen. ULA startete die Mission für das US-amerikanische National Reconnaissance Office.

In diesem Missionsemblem für das US-amerikanische National Reconnaissance Office bekämpft das Gute das Böse



Nationales Aufklärungsbüro der USA

Hier ist ein genauer Blick auf das Missionsemblem der NRO für die NROL-47-Mission. 'Es zeigt einen Kampf zwischen Gut und Böse und bedeutet Engagement für Mission, militärisches Know-how und Kameradschaft', schrieben NRO-Beamte in einer Beschreibung des Bildes. „Mali Nunquam Praevalebunt“ ist lateinisch für „Das Böse wird sich nie durchsetzen“ und steht für das Engagement der NRO für die nationale Sicherheit.“

Ein Spionagesatellit steigt auf

NROL-47 erhebt sich in den Himmel



ULA

Diese Fernansicht zeigt die Delta-IV-Rakete mit NROL-47, während sie von ihrer Küstenstation in Vandenberg in den Nachmittagshimmel aufsteigt.

Nächster Halt Leerzeichen

NROL-47 startet am 12. Januar 2018

ULA

Eine Delta IV-Rakete der United Launch Alliance mit der Nutzlast NROL-47 steigt am 12. Januar 2018 auf der kalifornischen Vandenberg Air Force Base von der Startrampe auf.

NROL-47 Spionagesatelliten-Nutzlastbaugruppe

Der klassifizierte Spionagesatellit NROL-47, eingekapselt in seine schützende Nutzlastverkleidung, ist zu sehen, bevor er für einen Start von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien an seiner Delta-IV-Rakete befestigt wird.

United Launch Alliance

Der klassifizierte Spionagesatellit NROL-47, eingekapselt in seine schützende Nutzlastverkleidung, ist zu sehen, bevor er für einen Start von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien an seiner Delta-IV-Rakete befestigt wird.

Bereit zu fliegen

Eine Delta-IV-Rakete steht bereit, um die NROL-47-Mission von der Vandenberg Air Force Base aus zu starten

Jeff Spotts / ULA

Eine Delta-IV-Rakete steht bereit, um die NROL-47-Mission vom Space Launch Complex-6 der Vandenberg Air Force Base zu starten.

Rollback des mobilen Serviceturms: NROL-47

Jeff Spotts / ULA

Jeff Spotts / ULA

Der Mobile Service Tower wird von einer Delta-IV-Rakete am Space Launch Complex-6 zurückgerollt. Die Delta IV Med+ (5,2)-Rakete wird die NROL-47-Mission für das National Reconnaissance Office starten.

Rakete im Zwielicht

Jeff Spotts / ULA

Jeff Spotts / ULA

Der Schein der Dämmerung bietet eine atemberaubende Kulisse für die United Launch Alliance Delta IV-Rakete mit NROL-47.

Zum Start beleuchtet

Jeff Spotts / ULA

Jeff Spotts / ULA

Flutlichter beleuchten die Delta-IV-Rakete vor dem Start von NROL-47 am 12. Januar 2018.

NROl-47: Das Poster

Das Missionsposter für die ULA Delta IV-Raketenmission, die den klassifizierten Spionagesatelliten NROL-47 für das US-amerikanische National Reconnaissance Office startet.

United Launch Alliance

Das Missionsposter für die ULA Delta IV-Raketenmission, die den klassifizierten Spionagesatelliten NROL-47 für das US-amerikanische National Reconnaissance Office startet.