Fotos: Riesige Sonneneruptionen von 2012

Big Flare von Sonnenfleck 1426: 5. März 2012

Dieses Bild von der NASA



NASA/SDO/AIA



Dieses Bild vom Solar Dynamics Observatory der NASA zeigt die Sonne, wie sie am 5. März 2012 kurz nach einer großen Sonneneruption in extremen ultravioletten Wellenlängen erschien.

Sonnenfleck 1429 Nahaufnahme

NASA/SDO/HMI



NASA/SDO/HMI

Diese Ansicht der Sonne, aufgenommen vom Solar Dynamics Observatory der NASA, zeigt die aktive Sonnenfleckenregion 1429, wie sie um 23:30 Uhr erschien. ET am 5. März 2012 zum Helioseismic and Magnetic Imager der Raumsonde. Die Region löste nur eine Minute vor dieser Ansicht eine große X-Klasse-Fackel aus.

Koronale Massenauswürfe von Sonneneruptionen der X-Klasse - 6. März 2012

Eine Welle aus Sonnenplasma und geladenen Teilchen, ein sogenannter koronaler Massenauswurf, wurde am 6. März 2012 durch die starken Flares der X-Klasse ausgelöst. Dieses Bild von der NASA



NASA/STEREO

Eine Welle aus Sonnenplasma und geladenen Teilchen, die als koronaler Massenauswurf bezeichnet wird, wurde am 6. März 2012 durch die starken Eruptionen der X-Klasse ausgelöst. Dieses Bild der NASA-Raumsonde Solar Terrestrial Relations Observatory (oder Stereo) zeigt auch a möglicher zweiter koronaler Massenauswurf.

X-Klasse Sonneneruption - 6. März 2012 X-Klasse Sonneneruption - 6. März 2012

Eine massive Sonneneruption der X-Klasse wurde am 6. März 2012 von der Sonne ausgestoßen.



NASA/SDO

Eine massive Sonneneruption der X-Klasse wurde am 6. März 2012 von der Sonne ausgestoßen. Das Solar Dynamics Observatory der NASA beobachtete die Eruption, die auf diesem Bild wie ein funkelnder Diamant aussieht. [ Lesen Sie mehr über die Fackeln der X-Klasse ]

Riesige Sonneneruption der X5.4-Klasse

Die Sonne entfesselte am 6. März 2012 zwei massive Sonneneruptionen der X-Klasse.

NASA/SDO

Die Sonne entfesselte am 6. März 2012 zwei massive Sonneneruptionen der X-Klasse. Die Flare brach aus dem riesigen aktiven Sonnenfleck AR1429 aus.

Aktive Sonnenfleckenregion 1429

Die massive Sonnenfleckenregion 1429 war in letzter Zeit aktiv.

NASA/SDO

Die massive Sonnenfleckenregion AR1429 ist seit ihrer Entstehung am 2. März 2012 besonders aktiv.

X-Klasse Sonneneruption von SDO gesehen - 6. März 2012

NASA

NASA/SDO

Das Solar Dynamics Observatory der NASA fing am 6. März 2012 die riesige Sonneneruption der X-Klasse ein, die von der Sonnenoberfläche ausbrach.

Sonne entfesselt Sonneneruption der X5.4-Klasse

NASA/SDO

NASA/SDO

Dieses Bild vom Solar Dynamics Observatory der NASA zeigt die Sonne, wie sie um 19:04 Uhr eine Sonneneruption der X5.4-Klasse entfesselt. EST am 6. März 2012 (0002, 7. März GMT). Der Flare erscheint als heller Fleck oben links.

X1 Sonneneruption

CME

SDO

X1 Sonneneruption vom 5. März 2012

Sonne entfesselt X1.1 Sonneneruption: 4. März 2012

Dieses Standbild aus einem NASA-Video zeigt die Sonne, wie sie über Nacht am 4. und 5. März 2012 eine große Sonneneruption auslöste. Der Sonnensturm war eine Flare der X1.1-Klasse, die stärkste Art von Sonneneruption, und schleuderte eine riesige Wolke aus Plasma in den Weltraum.

NASA/SDO

Dieses Standbild aus einem NASA-Video zeigt die Sonne, wie sie über Nacht am 4. und 5. März 2012 eine große Sonneneruption auslöste. Der Sonnensturm war eine Flare der X1.1-Klasse, die stärkste Art von Sonneneruption, und schleuderte eine riesige Wolke aus Plasma in den Weltraum.

X1-Klasse Sonneneruption - März 2012

SOHO beobachtete am späten 4. März 2012 (5. März GMT) eine Sonneneruption der X1-Klasse.

SOHO

Das Solar Heliospheric Observatory (SOHO) fing um 23:13 Uhr den extremen ultravioletten Blitz einer Sonneneruption der X1-Klasse ein. EST (0413 GMT, 5. März).