Der Pet Fit Club macht den größten Verlierer zum Gewinner

Für Tierhalter, die glauben, alles versucht zu haben, um ihr Tier dazu zu bringen, ein paar Pfund mehr zu verlieren, ist möglicherweise eine Lösung verfügbar, wenn auch aus einer unwahrscheinlichen Quelle: dem Fernsehen.



Reality-Show Der größte Verlierer stellt Menschen gegeneinander an und derjenige, der in kürzester Zeit das meiste Gewicht verliert, gewinnt einen Geldpreis. Die Ergebnisse waren dramatisch. Warum also nicht ein ähnliches Format für Haustiere verwenden?



Genau das ist das Ziel von Pet Fit Club. Der in Großbritannien ansässige Wettbewerb besteht aus 18 Teilnehmern, die zusammen 336 Pfund wiegen. Teilnehmer Dazu gehört Bobby, ein Kaninchen, das mehr als 5 Pfund wiegt. Jumbo Jack ein 45-Pfund Kavalier König Charles Spaniel das humpelt wegen seines übermäßigen Gewichts, und Fifi Bottomley zu Katze das taktet bei 21 Pfund. Die Show wird von geleitet Volksabteilung für kranke Tiere (PDSA).

Fit Club-Teilnehmer erhalten eine sechsmonatige Gewichtsverlustübung und Diät Planen Sie maßgeschneidert für jedes Haustier. Das Tier, das gewinnt, erhält ein Jahr lang Futter für Heimtierfutter und seine Besitzer erhalten einen Aufenthalt für zwei Personen in einem Four Seasons Hotel. Der Wettbewerb endet im September. Interessenten können Sponsor jeder Tierfinalist.



Laut PDSA ist mehr als 1 von 3 Hunden und 1 von 4 Katzen in Großbritannien übergewichtig oder fettleibig. Die Organisation schätzt, dass bis 2013 50 Prozent der Haustiere fettleibig sein werden.

Weitere Informationen zum Finalisten finden Sie auf der Pet Fit Club-Website der PDSA zusammen mit einem Video (siehe unten):