Ausgaben für Haustiere, die steuerlich absetzbar sind

Dollar und eine Katze

Für die meisten Menschen ist es aus persönlichen Gründen eine Wahl, einen Hund oder eine Katze zu bekommen. Haustiere geben uns Liebe und Kameradschaft und sie machen uns glücklich, daher ist es eine persönliche Ausgabe, für ihre Pflege zu bezahlen. Zum größten Teil ist dies die Position, die das IRS einnimmt, wenn es darum geht, Ihre Steuern einzureichen. Aus diesem Grund ist Ihr Haustier nicht steuerlich absetzbar. Es gibt jedoch bestimmte Ausnahmen von der Regel. Dies ist kein vollständiger Leitfaden oder Rechtsrat. Wenden Sie sich daher an Ihren Buchhalter, bevor Sie Ansprüche auf Ihre Steuern geltend machen. Das heißt, hier sind In einigen Fällen können die Ausgaben Ihres Haustieres für eine Steuerrückerstattung in Frage kommen .

Wachhunde für Unternehmen

Rottweiler



Wenn Ihr Hund Ihren Geschäftssitz aus Sicherheitsgründen bewacht, können Sie möglicherweise das Futter, die Ausbildung und die Tierarztrechnungen Ihres Welpen als Geschäftskosten geltend machen. Dies ist jedoch nicht so einfach, wie jeden Tag zu erklären, dass Sie Ihren Hund zur Arbeit bringen. Rasse zählt, also deine Chihuahua wird sich wahrscheinlich nicht als Wachhund qualifizieren, aber Ihr Rottweiler könnte. Außerdem müssen Sie strenge Aufzeichnungen über die Arbeitszeit Ihres Hundes und den arbeitsbezogenen Zweck führen. Es gibt einen Präzedenzfall für das IRS, der es erlaubt, Wachhunde als steuerlich absetzbare Ausgabe zu deklarieren. Wenn also alles legitim ist, sollte es kein Problem sein.



Schädlingsbekämpfungskatzen

Katz

Ein neuer Trend für viele Unternehmen besteht darin, Katzen einzubringen, um das Gebäude frei von Mäusen und Schädlingen zu halten. Die Empirical Brewery in Chicago ist ein solches Geschäft . Wenn Ihr Kätzchen Ihren Arbeitsplatz nagetierfrei hält, können Sie möglicherweise Katzenfutter und Arztrechnungen abziehen. Die Gerichte haben den Präzedenzfall dafür geschaffen, dass ein Ehepaar, das einen Schrottplatz besaß, einen Steuerabzug erhalten konnte, nachdem es routinemäßig Katzenfutter weggelassen hatte, um wilde Katzen anzuziehen, die Mäuse auf ihrem Grundstück jagen würden.

Ausgaben für Hobbyeinkommen

Perserkatze, die auf Katzenausstellung gehalten wird

Wenn Sie daran beteiligt sind, Ihren Hund oder Ihre Katze vorzuführen, um etwas Geld zu verdienen, betrachtet der IRS Ihr Einkommen als Hobbyeinkommen, und Sie können möglicherweise einige Ausgaben abziehen. Wenn Sie beispielsweise einen Welpen in eine Hundeausstellung eintragen und Preisgeld verdienen, können Sie die Kosten für das Training und das Zeigen Ihres Hündchens bis zu dem Betrag abziehen, den Sie verdient haben. Dies kann schwierig werden, da Sie alle Ausgaben und Einschränkungen auflisten müssen. Führen Sie jedoch detaillierte Aufzeichnungen und konsultieren Sie Ihren Buchhalter, um festzustellen, ob Sie sich qualifizieren.

Pflegeeltern

Porträt der Katze, die Hund beim Entspannen auf Stuhl zu Hause hält



Viele unserer Leser übernehmen die schwierige Aufgabe, bedürftige Haustiere zu pflegen. Daher können Sie gespannt sein, dass die Kosten für die Pflege steuerlich absetzbar sind, solange einige Bedingungen erfüllt sind. Erstens müssen Sie von fördern eine qualifizierte gemeinnützige Organisation . Einige Unterstände sind keine 501 (c) (3) s, was bedeutet, dass sie keine echten gemeinnützigen Unterkünfte sind. Überprüfen Sie dies daher vorher. Zweitens können die Ausgaben nicht diejenigen sein, die bereits von der gemeinnützigen Organisation erstattet wurden. Da die meisten dieser Organisationen Lebensmittel und medizinische Versorgung für diejenigen anbieten, die Haustiere pflegen, wurden Ihnen möglicherweise bereits die Kosten erstattet. Wenn Sie jedoch Geld aus eigener Tasche ausgegeben haben, handelt es sich technisch gesehen um eine wohltätige Spende und ist daher steuerlich absetzbar.

Blindenhunde und Servicetiere

Haustiertherapie-Serie

Da medizinische Ausgaben steuerlich absetzbar sind, kann ein Tier, das Sie für medizinische Zwecke haben, abgezogen werden. Sie benötigen ein Rezept von einem Arzt, bevor Sie das Tier erhalten, und führen Aufzeichnungen darüber, wie es speziell für die Behandlung Ihrer Erkrankung geschult wurde. Ihr Tier muss unbedingt geschult und zertifiziert sein. Wenn Sie diese Qualifikationen erfüllen, können Sie eine Steuervergünstigung für Ausbildung, Essen, medizinische Versorgung und Pflege erhalten. Wenn Sie diese Tiere nicht für Ihren eigenen Gesundheitszustand benötigen, sondern sie im Auftrag einer gemeinnützigen Organisation trainieren und pflegen, die beispielsweise Blindenhunde ausbildet, können Sie sich möglicherweise auch qualifizieren, da dies eine gemeinnützige Organisation wäre Spende.

Bewegen Sie Ihr Haustier

Tabby Katze in Haustiertrage und Zwergschnauzer sitzt daneben

Wenn Sie wegen der Arbeit umziehen müssen, gibt Ihnen das IRS eine Pause von den Kosten, die mit dem Umzug Ihres Haustieres verbunden sind, aber auch hier muss es sich um einen Umzug handeln, der speziell mit Ihrer Arbeit zusammenhängt. Wenn Sie einige Anforderungen erfüllen, können Sie die Umzugskosten abziehen. Zunächst muss Ihr Umzug kurz vor Arbeitsbeginn erfolgen. Sie müssen auch eine Entfernungsanforderung erfüllen, dh, Ihr neuer Arbeitsplatz muss mindestens 80 km von Ihrem alten Zuhause entfernt sein als Ihr alter Arbeitsplatz. Das kann verwirrend sein, aber wenn Ihr altes Zuhause beispielsweise 10 Meilen von Ihrem alten Arbeitsplatz entfernt war, muss Ihr neuer Arbeitsplatz mindestens 60 Meilen von Ihrem alten Zuhause entfernt sein. Schließlich müssen Sie im ersten Jahr nach Ihrem Umzug mindestens 39 Wochen im Jahr oder länger arbeiten. Wenn Sie die Anforderungen erfüllen, können Sie die Kosten für den Umzug Ihres Haustieres abschreiben.



Welche anderen Steuerabzüge haben Sie in Bezug auf Haustiere gehört? Haben Sie einen dieser Abzüge auf Ihre Steuern geltend gemacht? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!