Pet Cancer Awareness Month: Kann Sonnenlicht meiner weißen Katze Krebs geben?

(Bildnachweis: Shutterstock)

Der November ist der Monat für das Bewusstsein für Tierkrebs.



Frage:



Warum sollte ich meine ganz oder überwiegend weiß gefärbte Katze vor direkter Sonneneinstrahlung schützen? Ich habe gehört, dass es bei Katzen Krebs und andere Probleme verursacht. Wird Sonnenlicht durch ein Fenster einer solchen Katze schaden?

Antworten:



Weiße Katzen, insbesondere mit weißen Gesichtern und Ohren, sind gefährdet, sich durch Sonneneinstrahlung zu entwickeln Karzinom (Hautkrebs). Es beginnt normalerweise wie eine knusprige Wunde an den Ohrstöpsel oder an der rosa Nase. Um Plattenepithelkarzinomen vorzubeugen, empfehlen wir, diese Katzen nur in Innenräumen zu halten. Wenn sie Sonnenanbeter sind, tragen sie tier- oder babyfreundliche Sonnencreme auf ihre Ohren auf. Indirektes Licht (wie Licht durch Fensterglas) verringert sicherlich das Risiko. Ich würde Sonnenschutzmittel auftragen, wenn sie sich immer an einem Fenster oder unter einem Oberlicht befinden.