NYPD rettet Kätzchen von U-Bahn-Gleisen

Nypd-Offiziere-Rettungskatze-U-Bahn-2

NYPD-Offiziere retteten eines der neun Leben dieser Katze . Ein Kätzchen namens George entkam an einer U-Bahnstation in Manhattan den Armen seines Besitzers. Der laute Zug erschreckte die Angsthase und er sprang auf die Gleise.



Mitfahrer haben den Zugbetreiber sofort angehalten, als der Zug zum Bahnhof fuhr, um sicherzustellen, dass er rechtzeitig anhielt. Die Pendler verspäteten sich ein wenig, während die Beamten am Bahnsteig ankamen, um die Katze zu holen.

(Bildnachweis: @NYPDnews auf Twitter)

Die Offiziere Brian Kenny und Gus Vargas stiegen hinunter und überquerten die Strecke. Officer Kenny hob die verängstigte Katze auf, die sich in einer Nische nur wenige Zentimeter von der elektrisch geladenen dritten Schiene entfernt versteckte, und brachte ihn wieder in Sicherheit. Er sagte, dass George, das Kätzchen, zu ihm griff, fast wie ein Baby, das abgeholt werden wollte.

Fügen Sie also die NYPD zur Liste der Helden hinzu, z Übermensch , die sich alle Mühe gegeben haben, ein Kätzchen in Not zu retten.

speichern

speichern

speichern

speichern

speichern