Kindergärten geben neugeborenen Kätzchen eine neue Chance im Leben

Galerie ansehen

Unabhängig davon, wohin Sie schauen, sind neugeborene Kätzchen die gefährdete Tiergruppe Nummer eins, die Tierheime betreten. Winzig und zerbrechlich, sind sie anfällig für Infektionskrankheiten und müssen rund um die Uhr gepflegt werden, um zu überleben. In vielen Tierheimen werden sie einfach eingeschläfert, weil das Tierheimpersonal nicht über die Ressourcen verfügt, um sich um sie zu kümmern.



Diese Geschichte ändert sich jedoch in einigen Notunterkünften im ganzen Land. Sie begegnen der hohen Sterblichkeitsrate von Kätzchen, indem sie Kätzchenkindergärten einrichten, in denen die kleinen Katzen die Pflege erhalten, die sie benötigen, bis sie alt genug sind, um kastriert oder kastriert und zur Adoption freigegeben zu werden.



„Kätzchenkindergärten bringen die Lebensrettung für Tierheime auf die nächste Stufe“, sagt Martha Smith-Blackmore, DVM, Vizepräsidentin für Tierschutz bei Tierrettungsliga von Boston . „Neugeborene Kätzchen sind kostbar und empfindlich. Durch die Bereitstellung eines speziellen Betreuungsraums und von Betreuern können Tierheime den am stärksten gefährdeten Tieren unter uns erheblich mehr Leben retten. “

Die betreuten Kätzchen wurden möglicherweise im Freien gefunden, von Menschen, die sich nicht um sie kümmern können, aufgegeben oder aus anderen Tierheimen verlegt, die nicht über die Ressourcen oder die Infrastruktur verfügen, um einen Kätzchenkindergarten einzurichten, sagt Jenny Bonomini, Kindergartenleiterin für San Diego Humane Society und SPCA , das seit Eröffnung seines Kindergartens im Jahr 2009 fast 5.500 Kätzchen betreut hat.



Die Kätzchensaison - oder wie Sie vielleicht wissen, Frühling und Sommer - ist in verschiedenen Teilen des Landes unterschiedlich lang und kann bestimmen, ob ein Kätzchenkindergarten saisonal oder ganztägig benötigt wird. In warmen, sonnigen Gegenden wie Los Angeles, San Diego und Florida kann es fast das ganze Jahr über zu einer leichten Verlangsamung in den Wintermonaten kommen.

Das Betreiben eines Kindergartens erfordert die Hilfe vieler Freiwilliger, die beim Füttern und Aufräumen nach den Kätzchen helfen. Bei No-Kill LA zu Best Friends Animal Society Initiative, die 2012 eine Kätzchen-Gärtnerei eröffnete und voraussichtlich mindestens 1.800 in diesem Jahr betreuen wird. Mehr als 200 aktive Freiwillige arbeiten mindestens vier Stunden im Monat in der Kätzchen-Gärtnerei und es werden noch mehr benötigt. Jacksonville Humane Society In Jacksonville, Florida, das für dieses Jahr ein Zustrom von 1.500 bis 1.600 Kätzchen prognostiziert wird, sollen zwei bis vier Freiwillige pro Schicht für drei Schichten pro Tag und sieben Tage die Woche arbeiten.

'Wir treffen das nicht immer, deshalb arbeiten die Mitarbeiter an manchen Tagen härter als an anderen', sagt Denise Deisler, Geschäftsführerin von JHS. Sie sagt aKitten UniversityDer Newsletter und die gute Versorgung des Schranks mit Snacks helfen dabei, die Freiwilligen zu beschäftigen.



Tierheime mit Kindergärten sind auch auf Pflegeheime angewiesen. Wenn Kätzchen in einer häuslichen Umgebung aufgezogen werden können, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie an Infektionskrankheiten erkranken, und dies gibt ihnen einen Vorsprung bei der Sozialisierung. Die Kombination eines Kindergartens mit einem Pflegeprogramm hilft, das Personal und die Pflegekräfte zu entlasten.

„Es hat uns leichter gemacht, Pflegeeltern zu gewinnen, weil wir ihnen versichern konnten, dass das Füttern von Babys mit der Flasche zwar keine einfache Aufgabe ist, es aber eine sehr kurze Aufgabe ist und wir die Kätzchen in den Kindergarten bringen würden, sobald sie sie entwöhnt haben aus dieser Flasche “, sagt Marc Peralta, Geschäftsführer von NKLA. Pflegekräfte, die mit NKLA, Jacksonville Humane und anderen Tierheimen zusammenarbeiten, erhalten Kätzchen-Kits, die Formel, Katzentoiletten, Abfall, Pflegerichtlinien und andere Notwendigkeiten enthalten.

Sobald sie zwei Pfund oder zwei Monate alt sind, können Kätzchen kastriert oder kastriert und adoptiert werden. Zu sehen, wie sie in neue Häuser gehen, ist einer der erfüllendsten Teile seiner Arbeit, sagt Peralta.



'Wenn wir sie auf den Zwei-Monats-Punkt bringen können, sind sie sehr anpassungsfähig', sagt er.

Kindergärten geben neugeborenen Kätzchen eine neue Chance im Leben - CatTime

speichern

speichern