Nationaler Tag des Zuhörens: Erfahren Sie, was diese 6 Katzengeräusche bedeuten (VIDEOS)

Katze am Nationalfeiertag des Zuhörens

Wir alle wissen, dass Katzen sehr lautstarke Wesen sein können, aber wie genau hören Sie Ihrer Katze tatsächlich zu? Kannst du den Unterschied zwischen einem Heilsbringer erkennen? Miau und ein warnendes Knurren? Wann wird das Zwitschern der Katze zu einem Fall von Katzenjammern?



Zu Ehren von Nationaler Tag des Zuhörens Lassen Sie uns am 23. November, bei dem es darum geht, sich die Zeit zu nehmen, um darauf zu achten, was andere in unserem Leben sagen, sechs Fälle von Katzengeräuschen ins Rampenlicht stellen.



Hinweis: Stellen Sie sicher, dass Sie die Lautstärke in den Videos erhöhen, um einen optimalen Genuss der Katzengeräusche zu erzielen!

1. Katzenvibration

Ähnlich wie eine Mischung aus einem normalen Miau und einem Zwitschern soll das Trillern von Katzen ein freundliches Geräusch sein, das eine Katze als Begrüßung verwendet.



Die besten Fälle von Katzen-Triller sind wiederholte Triller.

2. Katzenknurren

Wenn Ihre Katze Sie wissen lassen möchte, dass sie es wirklich sindJa wirklichSchätzen Sie Ihr aktuelles Verhalten nicht, Sie können erwarten, dass sie ein tiefes, bedrohliches, gutturales Knurren ausstoßen.

Betrachten Sie dies als das Zeug von Horrorfilmen.

3. Katzenzwitschern



Wenn Sie eine Hauskatze haben, stoßen Sie wahrscheinlich auf einen Fall von Katzenzwitschern, wenn Ihre Katze am Fenster steht und draußen einen Vogel entdeckt.

Ihre Reaktion auf die Frustration, ihre Beute nicht jagen zu können? Ein merkwürdiges Zwitschern von sich geben.

4. Katzenjammern

Weniger furchterregend als ein Knurren ist das Jammern der Katze, wenn etwas mit Ihrer Katze nicht stimmt, beispielsweise wenn Sie sie belästigt haben, während sie versuchen, ein Nickerchen zu machen, oder wenn sie Sie vermissen, wenn Sie das Haus verlassen und sich ängstlich fühlen.

5. Katzenzischen



Noch ein Warnton: Das Zischen kommt nach dem Knurren.

Wenn Sie dieses Stadium in einer Interaktion mit einer Katze erreichen, ist es am besten, sich zurückzuziehen, da Katzenzischen bedeutet, dass die Katze wirklich ist nicht herumspielen .

6. Schnurren der Katze

Lassen Sie uns zum Schluss mit einem klassischen Fall von Katzenschnurren enden - dem Geräusch, das Ihre Katze macht, wenn sie total glücklich und entspannt ist.

Einige mögen sagen, es ist der beste Sound der Welt, und ich bin nicht einer, der mit dieser Meinung argumentiert.

Macht Ihre Katze ein komisches Geräusch, das wir nicht behandelt haben? Wie können Menschen ihre Kätzchen am Nationalen Tag des Zuhörens besser verstehen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!