Der Mars-Hubschrauber Ingenuity der NASA landet auf dem Roten Planeten

Der erste Hubschrauber auf dem Mars befindet sich offiziell auf Marsboden.

Der Mars-Hubschrauber Ingenuity der NASA landete auf der Oberfläche des Roten Planeten, nachdem er von seinem Mutterschiff, der Ausdauer Rover , teilte die Raumfahrtbehörde am späten Samstag (3. April) mit. Der Erstflug des Helikopters ist noch etwas mehr als eine Woche entfernt.



'#MarsHelicopter-Touchdown bestätigt! Seine Reise von 293 Millionen Meilen (471 Millionen km) an Bord von @NASAPersevere endete heute mit dem letzten Fall von 10 cm vom Bauch des Rovers auf die Oberfläche des Mars', sagten Beamte des Jet Propulsion Laboratory der NASA in Pasadena, Kalifornien schrieb in einer Twitter-Ankündigung . „Nächster Meilenstein? Überlebe die Nacht.'

Video: Beobachten Sie, wie sich der Mars-Hubschrauber der NASA wie ein Schmetterling entfaltet

Bild 1 von 3

NASA

Der Mars Helicopter Ingenuity der NASA ist auf der Oberfläche des Roten Planeten zu sehen, nachdem er am 4. April 2021 vom Rover Perseverance eingesetzt wurde.(Bildnachweis: NASA/JPL-Caltech)

Bild 2 von 3

NASA

Der Mars Helicopter Ingenuity der NASA ist auf der Oberfläche des Roten Planeten zu sehen, nachdem er am 4. April 2021 vom Rover Perseverance eingesetzt wurde.(Bildnachweis: NASA/JPL-Caltech)

Bild 3 von 3

NASA

Der Mars Helicopter Ingenuity der NASA ist auf der Oberfläche des Roten Planeten zu sehen, nachdem er am 4. April 2021 vom Rover Perseverance eingesetzt wurde.(Bildnachweis: NASA/JPL-Caltech)

Nehmen Sie an unserem Mars-Talk teil!

Treten Sie unseren Foren hier bei um über den Perseverance-Rover auf dem Mars zu diskutieren. Was hoffen Sie findet?

Mit einem Gewicht von nur 4 kg. (1,8 Kilogramm) ist Ingenuity ein winziger, solarbetriebener Hubschrauber, der seine Systeme während der harten Marsnacht mit einer wiederaufladbaren Batterie warm hält. Bis heute ist Ingenuity am Bauch von Perseverance befestigt und wird vom nuklearbetriebenen System des Rovers gespeist, um warm zu bleiben.

Jetzt verwendet der Helikopter seine interne Batterie, um eine lebenswichtige Heizung zu betreiben.

'Diese Heizung hält den Innenraum während der bitteren Kälte der Marsnacht, in der die Temperaturen auf bis zu -130 F (minus 90 Grad Celsius) sinken können, auf etwa 45 Grad F', sagt Bob Balaram von der NASA, Chefingenieur des Mars Helicopter-Projekts , schrieb am Freitag in einem Statusupdate (2. April). 'Das schützt Schlüsselkomponenten wie den Akku und einen Teil der empfindlichen Elektronik komfortabel vor Schäden bei sehr kalten Temperaturen.'

Ingenuity wird voraussichtlich am 11. April seinen Erstflug durchführen, wobei die Daten aus diesem Test am 12. April die Erde erreichen, sagten NASA-Beamte. Die 85-Millionen-Dollar-Drohne ist der erste Hubschrauber, der jemals in eine andere Welt geschickt wurde, und soll Technologien für zukünftige Flugfahrzeuge auf anderen Planeten testen. Ingenuity hat zwei Kameras dabei, um seine Flüge zu dokumentieren, die auch vom Perseverance-Rover beobachtet werden.

Wenn alles gut geht, Ingenuity wird eine Reihe von immer längeren Flügen durchführen über den Jezero-Krater (wo der Perseverance-Rover am 18. Februar landete) in den nächsten 31 Marstagen, die Sols genannt werden. Jeder Flug sollte nicht höher als 16,5 Fuß (5 m) sein und wird über einen 300 Fuß langen (90 m) Flugbereich durchgeführt.

Die NASA plant vor diesem ersten Flug eine Reihe von Tests, um die vier Rotorblätter von Ingenuity (sie drehen sich mit bis zu 2.537 Umdrehungen pro Minute) zu starten, während Perseverance aus sicherer Entfernung zusieht. Der Rover wird vor dem ersten Flug in einer sicheren Entfernung von 16,5 Fuß von der Drohne stationiert.

Auf Fotos: Mars Perseverance Rover der NASA auf dem Roten Planeten

Aber zuerst muss Ingenuity natürlich die bittere Kälte seiner ersten Nacht allein auf dem Mars überleben. Die Batterie des Helikopters versorgt seine Heizung ausreichend mit Energie, um eine konstante Temperatur von etwa 5 Grad F (minus 15 Grad C) aufrechtzuerhalten.

'Das Ingenuity-Team wird gespannt darauf warten, am nächsten Tag vom Hubschrauber zu hören', schrieb Balaram am Freitag. „Hat es die Nacht überstanden? Funktioniert das Solarpanel wie erwartet?'

Diese Grafik zeigt die Aktivitäten, die die NASA für ihren Ingenuity Mars-Hubschrauber geplant hat.

Diese Grafik zeigt die Aktivitäten, die die NASA für ihren Ingenuity Mars-Hubschrauber geplant hat.(Bildnachweis: NASA/JPL-Caltech)

Die Mitglieder des Missionsteams werden die Temperatur und die Batterieleistung von Ingenuity am Wochenende genau beobachten, um sicherzustellen, dass der Hubschrauber gesund ist, fügte Balaram hinzu. Wenn alles gut aussieht, kann Ingenuity vor dem Erstflug mit seinen Rotortests und anderen Systemprüfungen fortfahren, sagte er.

So neu Ingenuity auch ist, der Hubschrauber ist nur ein Teil der ehrgeizigen Perseverance-Rover-Mission der NASA zur Erforschung eines alten Deltas im Mars' Kratersee . Der Rover wird voraussichtlich die nächsten zwei Jahre damit verbringen, die Gegend zu erkunden, um nach Spuren des antiken Lebens zu suchen. Perseverance wird auch Proben von Marsgestein sammeln, die gesammelt und bei einer späteren Mission zur Erde zurückgebracht werden sollen.

Korrektur:Eine frühere Version dieses Artikels enthielt ein falsches Datum für den Einsatz des Mars-Hubschraubers auf dem Mars am Samstag. Es war der 3. April.

Senden Sie eine E-Mail an Tariq Malik unter tmalik@demokratija.eu oder folgen Sie ihm @tariqjmalik. Folgen Sie uns @Spacedotcom, Facebook und Instagram.