Mehr Kräuter, weniger Salz Tag: 5 leckere Kräuter, die sicher an Ihre Katze verfüttert werden können

Katze schnüffelt und kaut eine Vase mit frischer Katzenminze

Das Füttern Ihrer Katze mit frischen Kräutern kann eine schwierige Angelegenheit sein.



Während Ihre Katze den Anschein hat, als würde sie auf allen Arten von Grün gut naschen, gibt es eine sehr lange und sehr genaue Liste darüber, was Pflanzen im Allgemeinen Katzen können und können nicht sicher aufnehmen . Fragen Sie Ihren Tierarzt, bevor Sie Ihrer Katze etwas Neues füttern, einschließlich Kräutern.



Lassen Sie uns zu Ehren von More Herbs, Less Salt Day am 29. August, in das Feld der fünf katzensicheren Kräuter eintauchen, die Sie Ihrer Katze ohne Sorgen füttern können.

  • 1/5Baldrian

    Baldrian

    (Bildnachweis: Getty Images)



    Möglicherweise sind Sie in Ihrem örtlichen Reformhaus auf Baldrian gestoßen. Das außergewöhnlich scharfe Kraut in Tee- oder Ergänzungsform soll uns Menschen helfen, uns zu entspannen und besser zu schlafen.

    Wenn es jedoch um pingelige Katzen geht, ist der gegenteilige Effekt der Fall, und Baldrian wird zu einem Stimulans.

    Dies ist möglicherweise eine gute Option, wenn Ihre Katze einen Muntermacher benötigt.

  • 2/5Weizengrass

    Weizengrass



    (Bildnachweis: Getty Images)

    Sie mögen es scheuen, Ihren Smoothies oder Säften Weizengras hinzuzufügen, weil es zu erdig schmeckt, aber Katzen lieben es, frische Weizengrasblätter zu fressen.

    Sie können Weizengraspflanzen günstig auf Ihrem örtlichen Bauernmarkt kaufen. Lassen Sie die Pflanze einfach weg und lassen Sie Ihre Katze die Verdauungsvorteile genießen.

  • 3/5Katzenminze

    Katzenminze



    (Bildnachweis: Getty Images)

    Am meisten klassisches katzensicheres Kraut von allen ist Katzenminze. Nehmen Sie eine frische Katzenminzenpflanze und lassen Sie sie für Ihre Katze zum Knabbern aus.

    Katzenminze wirkt beim Verzehr wie ein Beruhigungsmittel bei Katzen, weshalb manche Leute sagen, dass dies verursacht Katzen, um hoch zu kommen .

    Wenn Sie alternativ eine getrocknete Katzenminze servieren und Ihre Katze beschließt, daran zu schnüffeln, werden sie wahrscheinlich mehr Spaß und Energie haben.

  • 4/5Katzenthymian

    Katzenthymian

    (Bildnachweis: Getty Images)

    Warnung: Katzenthymian hat einen sehr ausgeprägten Geruch, den viele Menschen als völlig abstoßend empfinden.

    Wenn Sie den Geruch vertragen können, ist es ein großartiges Kraut, das Ihre Katze genießen kann, da es hilft, sich zu entspannen und Katzen zu beruhigen.

  • 5/5Löwenzahn

    Löwenzahn

    (Bildnachweis: Getty Images)

    Löwenzahngrün ist nicht nur eine klassische Beilage, die in griechischen Restaurants angeboten wird. Sie können auch einen kleinen Salatsnack für Ihre Katze machen.

    Löwenzahn enthält eine Reihe von Vitaminen und Mineralstoffen. Achten Sie nur darauf, Ihr Kätzchen nicht zu überfüttern, da Katzen im Herzen Fleischfresser sind.