Mann geht in eine Rettung ... und geht aus einem Hundevater

Dogtime fühlt sich geehrt, ein Teil von zu seinPetsides Pet 'Net Adoptionsveranstaltung. Klicken Hier für Möglichkeiten, wie Sie etwas bewirken können ...



Ich hätte meinen Vater nie als Hundeperson gesehen. Natürlich kein Anti-Hund - wir hatten zwei reinrassige Cocker Spaniels als ich aufwuchs. Aber Buffy und Coco lebten das ganze Jahr über draußen und Dad sprach von ihnen mit ungefähr der gleichen Vorliebe, die er für ein Thunfischsandwich oder die Möglichkeit, Dame zu spielen, beschreiben würde.



Die Wahrheit ist, dass er zunächst kein besonders demonstrativer Typ ist. Wir haben uns immer gut verstanden - wir haben einen ähnlichen Sinn für Humor und eine Vorliebe für das geschriebene Wort -, aber im Laufe der Jahre haben Freunde zugegeben, dass es eine Weile gedauert hat, bis wir uns in seiner Umgebung wohlgefühlt haben. Bekannte haben ihn höflich 'stoisch' oder 'tot' genannt. Einige haben 'einschüchternd' gesagt. Denken Sie an Clint Eastwood (ohne all die nervigen Gefühle).

Ungefähr um diese Zeit im letzten Jahr, als mein Vater ankündigte, er wolle einen Hund adoptieren, glaubte ich ihm buchstäblich nicht. Nicht dass du es sein müsstest alte Sappy-Hose Wie ich ein Haustier zu schätzen wusste, hatte ich nie gewusst, dass er sich besonders für Hunde interessiert - oder Rettung . Außerdem schwebt Dads tiefe Stimme irgendwo im Dezibelbereich von James Earl Jones, der sich räuspert. Ihn in einem schüchternen Tierheimwelpen gurren zu hören, schien ungefähr so ​​wahrscheinlich zu sein, als würde er eine Teeparty mit meinen Teddybären veranstalten.



Aber als mein Vater mir Links zu verschiedenen Hundeprofilen von örtlichen Tierheimen und Rettungsgruppen in seiner Gegend schickte, wurde mir klar, dass er es ernst meinte.Warum willst du einen Hund?Ich würde ihn per E-Mail fragen. Er antwortete nie mit einem gewissen Maß an Einsicht, normalerweise etwas in der Art von:Weil es keine anständigen Zebrarettungen gibt.

Es war ein paar Tage vor Weihnachten, als Dad ankündigte, dass er einen Dreijährigen treffen würde Boxer - ein Krebsüberlebender, der mit anderen Hunden nicht besonders gut umgehen kann. Das sollte das im Keim ersticken, dachte ich. Fünf Minuten mit einer energiereichen Rasse, die es braucht Ausbildung , Tierarztpflege, Spaziergänge, Kackabholungen usw., und mein Vater wird weiter darüber sprechen, Grillkurse zu besuchen oder in ein klassisches Auto zu investieren.

Ich war also in keiner Weise auf das vorbereitet, was als nächstes geschah. Mein Vater hat sich nicht nur mit diesem Hund - jetzt Xena genannt - verstanden, er hat total Kokosnüsse gemacht.



Von Anfang an nahm er Xena überall hin mit. Jeden Morgen geht er raus, um seinen Kaffee zu holen, und jeden Morgen springt Xena ins Auto, um mit ihm zu fahren. Ich schwöre, mein Vater rollte immer mit den Augen über solche Leute:Wer nimmt seinen Hund mit, um Kaffee zu holen?Aber die Routine blieb hängen. Jetzt genießen sie nicht nur ihr tägliches Starbucks-Ritual, Xena macht auch Besorgungen oder Ausflüge im Home Depot, nur um den Tank zu füllen.

Ziemlich bald bekam ich E-Mails, die weniger nach dem zurückhaltenden, fast machoartigen Typ klangen, von dem ich immer gewusst hatte, dass er mein Vater ist, sondern eher nach ... nun ... mir:

„Xena...überrascht mich ständig mit ihrer Fähigkeit zu kommunizieren. Sie lässt mich ziemlich deutlich wissen, was sie will ... Sie ist wirklich gut darin, etwas Unangebrachtes zu bemerken, und ich weiß, dass sie versteht, was ich ihr sage. Ziemlich cooler Hund! '



Ich bin mir nicht sicher, welcher der beiden stolzer erscheint, wenn sie durch die Nachbarschaft spazieren. Sie bilden ein auffälliges Paar, jedes groß für seine Spezies und mit einer überragenden Präsenz. Papa lobt Xena, weil sie nur am Straßenrand pinkelt - niemals auf dem Rasen von jemandem -, was ich meinem Vater als Nachbar zugeschrieben habe. Jetzt bin ich überzeugt, dass er nur zeigen will, wie gut er sich benimmt und wie gut sein Hund trainiert ist.

Ich erinnere mich, als ich ihm zum ersten Mal sagte, dass wir bezahlen würden Einer in die Hundetagesstätte gehen (wir wollten nicht, dass unser Welpe während der Arbeitswoche lange Strecken alleine verbringt). Er nickte und sagte: 'Oh, ähm.' Aber ich wusste, dass er dachte: „Meine Tochter hat es verloren. Ich möchte nicht in der Nähe sein, wenn sie darüber spricht, dass dieser Köter ein iPad bekommt. '

Also warte ich weiter darauf, dass die Flitterwochen abklingen, dass mein Vater nicht mehr über Xenas Possen berichtet oder endlose Fotos von ihr auf ihren gemeinsamen Abenteuern macht. Aber er tut es nie. Das Leben mit Xena-Geschichten kommt regelmäßig an. Ich bekomme E-Mails, in denen er die Mensch-Tier-Verbindung wirklich bewundert - und schmeckt -:

'Xena versteht viel: Ich frage sie, ob sie mit ihrem' Außenball 'spielen möchte. Sie ist ganz aufgeregt, also sage ich ihr, sie soll mich draußen treffen, und sie reißt die Hintertür auf und wartet geduldig. So hübsch.'

Niedlich? Ich glaube nicht, dass ich jemals gehört habe, dass mein Vater dieses Wort verwendet hat, und sicherlich nie 'so'. Wie gesagt, es gibt viele Dinge, die wir im Laufe der Jahre geteilt haben - eine Neigung zum Schreiben, Filme der Brüder Coen und heiße Getränke, um nur einige zu nennen. Aber ich hatte nicht erwartet, dass er jemals wirklich verstehen würde Was meine Hunde für mich bedeuten .

Was ist passiert? Davon abgesehen bin ich mir nicht sicherXenapassiert ist und mein Vater ist jetzt etwas anders. Etwas an diesem Hund veränderte ihn von einemHunden geht es gut im HofArt der Person zu einemIch habe keine andere Wahl, als dieses große Baby auf meinem Schoß sitzen zu lassenArt von Person.

Vielleicht ist es nicht meine Aufgabe, Fragen zu stellen. Vielleicht wirkt sich die Aufnahme einer völlig unschuldigen Seele, die sich nirgends wenden kann, auf jemanden aus, den Sie niemals vorhersagen können. Oder vielleicht ist meine Liebe zu Tieren weniger einzigartig und universeller, als ich zugeben möchte. In diesem Fall freue ich mich sehr, meinen Vater im Club begrüßen zu dürfen.

Gefällt dir dieser Beitrag? Klicken Hier um dafür zu stimmen und mir zu helfen, 500 Dollar für die Espanola Valley Humane Society zu gewinnen! (Mein Eintrag ist der dritte auf der linken Seite. Klicken Sie auf 'Auswählen' und scrollen Sie dann nach unten, um auf 'Ihre Stimme abgeben' zu klicken.)