Machen Sie es unseren Haustieren in ihren letzten Jahren bequem

Noch vor 20 Jahren mögen große Hunde Labrador Retriever lebten bis zum Alter von 9 Jahren. Heute können sie bis zum Alter von 14, 15 und sogar 16 Jahren leben. Unsere Hunde leben dank vieler Veränderungen in der Veterinärmedizin und aufgrund der Sorgfalt, die wir ihnen geben, länger.



'Wir haben unsere Haustiere vom Hinterhof ins Schlafzimmer und vom Zwinger zur Couch gebracht', sagt Dr. Robin Downing, DVM und Eigentümer von Das Downing Center für Tierschmerzbehandlung im Windsor , Colorado . „Unsere Haustiere altern, und damit wissen wir, wie das buddhistische Sprichwort sagt, dass Schmerzen unvermeidlich sind. Leiden ist optional. Unsere älteren Haustiere müssen nicht weh tun. '



Dr. Downing schlägt vor, Ihr Zuhause für Ihre Haustiere angenehm zu gestalten. Sie schlägt vor, Haustierrampen für Hunde zu verwenden, die in Autos ein- und aussteigen. 'Es gibt auch teppichbedeckte Stufen, die Sie neben Ihrem Bett platzieren können, damit Ihre Katzen und Hunde einfachen Zugang zu Ihrem Bett haben', fügt sie hinzu. Im Folgenden finden Sie einfache Änderungen, die Ihr Haustier mit zunehmendem Alter komfortabler machen:

  • Futter- und Wasserschalen, die angehoben werden können, damit Ihre Haustiere ihren Rücken nicht belasten müssen. Die Schalen sollten irgendwo zwischen Ellbogen- und Schulterhöhe liegen.
  • Verwenden Sie rutschfeste Teppiche oder Schaumstoffmatten, die wie Puzzleteile in Ihrem Zuhause aussehen. Sie sind einfach zu montieren und können vom Boden entfernt werden, wenn Gäste vorbeikommen.
  • Für Haustiere mit schlechtem Rücken oder Hinterbeinen gibt es Rollstühle, Hilfsschlingen und Gurte, die Sie kaufen können.
  • Bei schwerhörigen Hunden können Sie beim Betreten Ihres Hauses an der Tür klingeln. Da ihr Gehör nicht mehr so ​​scharf ist wie früher, hören sie eine Türklingel oder Sie können eine laute Rettungsschwimmerpfeife verwenden. 'Haustiere mögen ihre Routinen und sie möchten Sie begrüßen, wenn Sie nach Hause kommen', sagt Dr. Downing. „Wenn sie pfeifen oder an der Tür klingeln, können sie es. Sie können auch auf den Boden stampfen, wenn sie nichts hören können. Sie können auf die Vibrationen reagieren. “
  • Wenn Ihr Haustier schlecht sieht oder ist blind Bitte ordnen Sie die Möbel nicht neu an. Bewahren Sie das Essen und das Wasser am selben Ort auf.
  • Üben Sie vorbeugende Maßnahmen, indem Sie zweimal im Jahr Tierarztbesuche planen und durchführen.
  • Beobachten Sie das Gewicht Ihres Haustieres. 'Fettleibigkeit ist die vermeidbare Krankheit Nummer eins bei Hunden in den USA', sagt Dr. Downing. „Es übertrumpft Nierenerkrankungen und Krebs für vermeidbare Krankheiten, und es ist vollständig vermeidbar und reversibel. Schlankere Haustiere leben länger als fettleibige Haustiere. Übergewicht führt zu Verschleiß am Körper. Zwanzig Prozent von allen ältere Hunde und Katzen haben Arthrose, und der Prozentsatz ist viel höher unter den Übergewichtigen und fettleibig . Genau wie beim Menschen haben Sie, wenn Sie fett sind, ein höheres erhöhtes Risiko, an Krebs aller Art zu erkranken. Diabetes kann auch durch Fettleibigkeit verursacht werden. “

'Unsere Haustiere brauchen uns sehr, wenn sie sehr jung sind, und wieder brauchen sie uns sehr, wenn sie sehr alt sind', sagt Dr. Downing. 'Jetzt, da sie älter sind, ist es Zeit für uns, unseren Haustieren das beste Leben zu geben, das sie verdienen.'



Quelle: Das Downing Center für Tierschmerzbehandlung