Nach oben schauen und winken! Die Asteroidensonde OSIRIS-REx fliegt heute an der Erde vorbei

NASA

Künstlerische Darstellung der NASA-Raumsonde OSIRIS-REx, die an der Erde vorbeifliegt. Die Sonde wird den Asteroiden Bennu kartieren und untersuchen, bevor sie eine Probe nach Hause bringt. (Bildnachweis: Goddard Space Flight Center der NASA/University of Arizona)

Update für 13:58 Uhr ET:Die NASA-Raumsonde OSIRIS-Rex hat die Erde erfolgreich zum Summen gebracht! Lesen Sie hier unsere vollständige Geschichte zum Vorbeiflug mit Schwerkraftunterstützung.



Eine NASA-Raumsonde wird heute (22. September) auf dem Weg zu einem entfernten Asteroiden an der Erde vorbeifliegen, und Sie können der Sonde einen ordentlichen Startschuss geben.

Die Raumsonde OSIRIS-REx wird um 12:52 Uhr innerhalb von nur 17.000 Kilometern von der Erde fliegen. EDT (1652 GMT) heute und nutzt die Schwerkraft unseres Planeten, um sich auf den 500 Meter breiten Asteroiden Bennu zu schleudern.

Die NASA ermutigt Menschen auf der ganzen Welt, OSIRIS-REx im Verlauf des heutigen Tages zuzuwinken – und Fotos von sich selbst auf Twitter, Instagram und Facebook unter dem Hashtag #HelloOSIRISREx zu posten. (Sie können die Mission auch markieren; ihr Handle ist @OSIRISREx.) [ OSIRIS-REx: Die Asteroiden-Probenrückgabemission der NASA in Bildern ]

Wenn Sie ein Teleskop mit einer Öffnung von 20 Zentimetern oder größer haben, können Sie vielleicht sogar einen Blick auf die Raumsonde werfen, die sich der Erde mit einer Geschwindigkeit von 30.600 km/h nähert und ihren nächsten Passiervorgang macht über der Antarktis.

'Beobachter in beiden Hemisphären können das Raumschiff während des Anflugs möglicherweise bis wenige Stunden vor dem nächsten Vorbeiflug sehen', sagte Missionsteammitglieder schrieb in einer 'Spot the Spacecraft' FAQ . 'Für viele Beobachter wird die Raumsonde in den Sternbildern Wale und Fische erscheinen.'

Wenn Sie ein gutes Bild erhalten, möchte das OSIRIS-REx-Team es gerne sehen. Die Mission erbittet Vorbeiflugfotos, die hier hochgeladen werden können: http://www.asteroidmission.org/upload-spacecraft-imagery/

Die 800 Millionen US-Dollar teure OSIRIS-REx-Mission (deren Name für 'Origins, Spectral Interpretation, Resource Identification, Security, Regolith Explorer' steht) wurde am 8. September 2016 gestartet. Wenn alles nach Plan verläuft, wird die Sonde Ende 2018 Bennu erreichen.

OSIRIS-REx wird das Weltraumgestein für eine Weile aus dem Orbit untersuchen und dann Mitte 2020 spiralförmig nach unten fahren, um eine Probe von Schmutz und Kies zu entnehmen. Im Jahr 2023 wird diese Probe auf die Erde kommen, wo Wissenschaftler in Labors auf der ganzen Welt sie untersuchen werden. Eine solche Arbeit sollte Licht in die Anfänge des Sonnensystems bringen sowie die Rolle, die primitive, kohlenstoffreiche Asteroiden wie Bennu bei der Lieferung der Bausteine ​​des Lebens auf die Erde gespielt haben könnten, sagten Mitglieder des Missionsteams.

Der Weg der NASA

Der Weg, den die Asteroidenprobenahmesonde OSIRIS-REx der NASA während ihres Vorbeiflugs an der Erde am 22. September 2017 eingeschlagen hat.(Bildnachweis: NASA/University of Arizona/Lockheed Martin)

Beobachtungen von OSIRIS-REx, während es Bennu umkreist, könnten den Forschern auch helfen, mehr darüber zu erfahren, wie man potenziell gefährliche Asteroiden von der Erde wegschubst, sagten NASA-Beamte. (Bennu ist so ein Weltraumfelsen; es besteht eine sehr geringe Chance, dass er im späten 22. Jahrhundert unseren Planeten treffen könnte.)

Anmerkung des Herausgebers:Wenn Sie ein großartiges Foto von OSIRIS-REx durch ein Teleskop aufnehmen und es mit demokratija.eu und unseren Nachrichtenpartnern für eine Geschichte oder Galerie teilen möchten, senden Sie Bilder und Kommentare an: spacephotos@demokratija.eu .

Folgen Sie Mike Wall auf Twitter @michaeldwall und Google+ . Folge uns @spacedotcom , Facebook oder Google+ . Ursprünglich veröffentlicht am demokratija.eu .