Die längste Katze der Welt stirbt

Eine Katze, die das hält Guinness-Rekord Am Montag, dem 4. Februar, starb er in seinem Haus in Reno, weil er die längste Hauskatze der Welt war. Er war 8 Jahre alt.



Mymains Stewart Gilligan - - 'Stewie' für kurz - gemessen am 28. August 2010 48,5 Zoll (mehr als vier Fuß) von der Nasenspitze bis zur Schwanzspitze Maine Coon Katze hatte auch den längsten Schwanz einer Hauskatze.



Maine Coons sind eine der größten Hauskatzen und wiegen normalerweise 9 bis 18 Pfund.

Leo, der frühere Rekordhalter, war ebenfalls ein Maine Coon; er maß 48 Zoll.



Bei Stewie wurde im Januar 2012 Krebs diagnostiziert. Nach der Behandlung schien sich die Katze vollständig zu erholen und war frei von der Krankheit. Die Erleichterung war jedoch nur von kurzer Dauer, da Krebs die Nieren der Katze traf.

Weitere Informationen zu Stewie finden Sie auf der Mymains Stewart Gilligan - Stewie Facebook-Seite .