Der Start der privaten Inspiration4-Mission von SpaceX verschiebt sich um 24 Stunden

Die Inspiration4-Crew, von links: Chris Sembroski, Sian Proctor, Jared Isaacman und Hayley Arceneaux.

Die Inspiration4-Crew, von links: Chris Sembroski, Sian Proctor, Jared Isaacman und Hayley Arceneaux. (Bildnachweis: John Kraus/Inspiration4)

Inspiration4 , die erste rein zivile Mission von SpaceX, wird mindestens einen Tag zu spät starten.



Die dreitägige Mission startet nun frühestens um 20 Uhr vom Kennedy Space Center der NASA in Cape Canaveral, Florida. EDT Mittwoch, 15. September (1200 GMT Donnerstag, 16. September) aufgrund einer Kombination von Wetterbedingungen und technischen Anforderungen, sagte Inspiration4 am Freitag (10. September) in einem Missions-Update .

Inspiration4 ist eine private Mission in die Erdumlaufbahn, die von Jared Isaacman, dem Milliardär und Gründer von Shift4 Payments, gekauft wurde. Er wird auf dem Flug von Hayley Arceneaux, Sian Proctor und Chris Sembroski begleitet.

Live-Updates: Die private, rein zivile Orbitalmission Inspiration4 von SpaceX

Missionsmanager trafen sich am Donnerstag (9. September), um vor dem Flug eine Standardflugbereitschaftsprüfung durchzuführen und eine erste Wettereinweisung zu erhalten. Die Entscheidung wurde getroffen, nachdem die Wetterbedingungen am Startplatz, im Aufstiegsbereich und an den Landeplätzen sowie die 'Bereitschaft der Falcon 9-Rakete, des Dragon-Raumschiffs, der zugehörigen Bodensysteme, der Bergungsanlagen und anderer Schlüsselelemente des bemannten Raumfahrtsystems von SpaceX' untersucht wurden. das Update angegeben.

Verwandt:

– Inspiration4: Wann man gucken sollte und was man wissen sollte

– Inspiration4 Fotogalerie

- „Countdown: Inspiration4 Mission to Space“ startet auf Netflix

Das neue Datum, das durch das Update hinzugefügt wurde, „wird zusätzliche Zeit für die letzten Vorbereitungen, Fahrzeugüberprüfungen und Datenüberprüfungen bieten. SpaceX und Inspiration4 werden das Startfenster ungefähr drei Tage vor dem Start auf fünf Stunden verkürzen.'

Es gibt noch einige weitere Meilensteine, die erfüllt werden müssen, bevor die vierköpfige Besatzung in die Erdumlaufbahn geschossen wird. Die Veröffentlichung von Inspiration4 zeigte, dass mehr Arbeit an der Crew Dragon-Raumschiff , das nach seinem ersten bemannten Flug im Jahr 2020 noch ein relativ neues Fahrzeug ist, ist in Vorbereitung. Das Raumschiff wurde erfolgreich mit seinem Falcon 9-Rakete und es wird nun erwartet, dass vor der Markteinführung 'ein integrierter statischer Brandtest für dieses Wochenende angestrebt wird'.

Der verwendete Crew Dragon ist ein Fahrzeug namens 'Resilience', das auch geflogen auf der Crew-1-Mission von SpaceX zur Internationalen Raumstation für die NASA. Resilienz wird diesmal eine Soloreise unternehmen und diesmal höher als die ISS fliegen, bevor sie im Pazifischen Ozean landet. Die rein zivile Besatzung hat seit der Bekanntgabe der Namen im März ein sechsmonatiges Training absolviert.

Folgen Sie Elizabeth Howell auf Twitter @howellspace. Folge uns auf Twitter @Spacedotcom und auf Facebook.