Start. Land. Wiederholen. Blue Origins erstaunlicher Raketenstart und -landung in Bildern

Blauer Ursprung

Das BE-3-Triebwerk von Blue Origin startete in einer Höhe von 1,1 km über dem Boden neu und landete am 2. April 2016 erfolgreich an seinem Startplatz in West Texas. (Bildnachweis: Blue Origin)



Am Samstag (2 drittes Mal.



Fotos von Blue Origin und tolles Video vom Start von New Shepard zeigen die Rakete in Richtung Himmel, wo sie sich schließlich von der Besatzungskapsel trennte (obwohl sich niemand darin befand). Die Besatzungskapsel sprang mit dem Fallschirm zur Erde zurück, aber der Raketenbooster nutzte seine Triebwerke für eine anmutige vertikale Landung.

Dies ist das dritte Mal, dass Blue Origin dieses spezielle New Shepard-Fahrzeug geflogen hat, was den Testflug etwas historisch macht. Das Unternehmen (das für die Flüge das Motto 'Launch. Land. Repeat.' verwendet hat) zielt darauf ab, die Kosten für suborbitale Raumflüge drastisch zu senken, indem es seine Booster wiederverwendet, anstatt sie wegzuwerfen, was die Ingenieure tun mussten mit fast jeder anderen Rakete in der Geschichte. Kasse mehr Fotos vom dritten Start und der Landung von New Shepard hier .



Das BE-3-Triebwerk von Blue Origin startete in einer Höhe von 1,1 km über dem Boden neu und landete am 2. April 2016 erfolgreich an seinem Startplatz in West Texas.(Bildnachweis: Blue Origin)

Für diesen Flug hatte Blue Origin auch Drohnen, die der Rakete auf ihrem Weg in den Himmel folgten und einige absolut atemberaubende Bilder des Raumschiffs lieferten, das durch den weiten Himmel raste, die Kapsel mit dem Fallschirm zur Erde zurückkehrte und der Booster seine unglaubliche Landung machte.

Die Besatzungskapsel erreichte ein Apogäum von 339.178 Fuß (103.381 Meter). Das sind 64,2 Meilen (103,4 Kilometer), knapp über der Höhe von 62 Meilen (100 km), die als Grenze des Weltraums gilt.



Blauer Ursprung

Das Raumfahrzeug New Shepard von Blue Origin steigt von seinem Testgelände in West-Texas auf, um am 2. April 2016 ein Apogäum von 103 km (339.138 Fuß) zu erreichen.(Bildnachweis: Blue Origin)

'Wir haben bei diesem Flug die Grenzen überschritten und das Triebwerk für die Vortriebslandung nur 1097 Meter über dem Boden neu gestartet, was erforderte, dass das BE-3-Triebwerk schnell startet und schnell auf hohen Schub hochfährt', sagte das Unternehmen in gestern ein Blogbeitrag (3. April).



Die Teammitglieder von Blue Origin bergen die Besatzungskapsel nach ihrem fünften erfolgreichen Flug und einer sanften Landung am Startplatz in West Texas am 2. April 2016.

Die Teammitglieder von Blue Origin bergen die Besatzungskapsel nach ihrem fünften erfolgreichen Flug und einer sanften Landung am Startplatz in West Texas am 2. April 2016.(Bildnachweis: Blue Origin)

Das private Raumfahrtunternehmen SpaceX ist Blue Origin mit seinem wiederverwendbaren Raketenbooster dicht auf den Fersen, der auch erfolgreiche vertikale Landungen gemacht hat. Die Rakete von SpaceX kann Raumschiffe in Orbitalhöhen über der Erde schicken.

Folgen Sie Calla Cofield @callacofield .Folge uns @spacedotcom , Facebook und Google+ . Originalartikel zu demokratija.eu .