Kätzchen und was Sie erwartet: 5 wichtige Tipps für die Adoption

Kätzchen im Bett

Nur wenige Dinge sind besser als das Leben mit einem Kätzchen. Diese entzückenden kleinen Furballs machen unendlich viel Spaß und sind unglaublich süß, aber es ist auch wichtig, genau zu wissen, worauf Sie sich einlassen, wenn Sie ein Kätzchen adoptieren.



Jede Katze, die Sie adoptieren, hat Bedürfnisse, die Sie erfüllen müssen, aber Kätzchen benötigen besondere Pflege. Stellen Sie vor Ihrer Adoption sicher, dass Sie überlegen, welche Katze für Ihr Zuhause und Ihre Familie am besten geeignet ist. Viele erwachsene und ältere Katzen brauchen auch für immer ein Zuhause!



Hier sind fünf wichtige Tipps, um Ihr Kätzchen kennenzulernen und es beim Wachsen zu pflegen.

1. Planen Sie einen Anpassungszeitraum ein

Zwei Kätzchen in einem Hut

Kätzchen können belastbare Kreaturen sein. Wenn Sie jedoch ein neues Kätzchen nach Hause bringen, müssen Sie noch eine Anpassungsphase einplanen, bevor Sie alle, die Sie kennen, zu einem Besuch einladen.



Stellen Sie Ihr neues Kätzchen zunächst in einem kleinen Raum auf, in dem es sicher erkunden und sich an seine neue Umgebung gewöhnen kann. Essen, Wasser, eine Katzentoilette, a Kratzbaum und einige Spielzeuge sind der Schlüssel.

Sobald sich Ihr Kätzchen an die neuen Ausgrabungen gewöhnt zu haben scheint, können Sie es langsam beginnen lassen, den Rest des Hauses oder der Wohnung zu erkunden.

2. Kätzchenspiel ist unerlässlich

Schwarzes Kätzchen spielen

Kätzchen haben zwei Einstellungen: spielen und schlafen. Das Bedürfnis eines Kätzchens nach Spielspitzen, wenn es ungefähr zwölf Wochen alt ist, ist genau der Punkt, an dem Ihr Kätzchen mit Ihnen nach Hause kommen sollte.



Stellen Sie zu diesem Zweck sicher, dass Ihr Kätzchen über eine Vielzahl von Spielzeugen verfügt, um seine Liebe zum Spielen und zur Aktivität zu erfüllen. Zu den Vorschlägen gehören Puzzlespielzeuge, die Leckereien ausgeben, Stofftiere zum Stalken und Angreifen und Bälle oder elektrisches Spielzeug jagen.

Mit diesen Spielzeugen kann Ihr Kätzchen auch seinen natürlichen Jagdinstinkt ausüben.

3. Überwachen Sie die Beißinstinkte Ihres Kätzchens

Kätzchen auf dem Schoß

Frische Kätzchen können zum Beißen neigen.



Eine einfache Lösung, wenn Ihr Kätzchen auf unangemessene Weise zu beißen beginnt, ein lautes Geräusch macht (wie ein gutes „Autsch!“), Weggeht und ihm dann ein geeignetes Spielzeug zum Beißen oder Angreifen gibt.

An diesem Punkt können Sie Ihr Kätzchen dafür loben, dass es sich mit dem Spielzeug anstelle Ihrer Finger angemessen verhält.

4. Ermutigen Sie frühzeitig zu gutem Verhalten

Kätzchen im Spieltunnel

Bevor Ihr neues Kätzchen vier Monate alt ist, möchten Sie gutes Verhalten und Sozialisation fördern. Dies kann den Umgang mit Hunden beinhalten, Kinder , Tierarztbesuche, Autofahrten, Tragen eines Geschirr oder Leine plus alle Pflege und Zahnbehandlungen.

Gehen Sie langsam, machen Sie es Spaß und loben, streicheln und behandeln Sie Ihr Kätzchen, wenn es auf eine neue und möglicherweise beängstigende Situation oder Aktivität stößt.

Wenn Sie früh beginnen, wird Ihre Katze in Zukunft als Erwachsener kontaktfreudiger und braver. Es wird auch Routineaufgaben wie das Zähneputzen oder das Gehen zum Tierarzt viel einfacher machen.

5. Finden Sie die Situation in der Katzentoilette heraus

Kätzchen in Katzentoilette

Richten Sie schließlich Ihr Kätzchen ein Katzentoilette so dass es attraktiv zu bedienen ist.

Bieten Sie zunächst verschiedene Wurfarten an, damit Ihre Katze ihren Favoriten auswählen kann, und wählen Sie zwischen einer offenen und einer abgedeckten Katzentoilette.

Halten Sie die Schachtel außerdem immer super sauber, sowohl beim Herausschöpfen als auch beim regelmäßigen Waschen mit nicht scharfen Reinigungsmitteln. Möglicherweise möchten Sie die Katzentoilette von Zeit zu Zeit austauschen.

Denken Sie daran, Katzen können Dinge riechen, die Sie nicht riechen können, und eine alte Katzentoilette kann auch nach dem Waschen unangenehme Gerüche enthalten.

Haben Sie schon einmal ein Kätzchen adoptiert? Haben Sie weitere Tipps für Personen, die ein neues Kätzchen adoptieren möchten? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Unterstützen Sie unseren Inhalt, indem Sie auf die fett gedruckten Links im Artikel klicken! CatTime ist Teilnehmer am Chewy-Partner-Werbeprogramm, mit dem Websites Gebühren verdienen können, indem sie Werbung schalten und auf sie verlinken Chewy.com .