Kätzchen im letzten Moment aus dem Förderband des Recyclingzentrums gezogen

Arbeiter in Recyclinganlagen halten ein kleines, handgroßes Kätzchen in der Hand.

Arbeiter in Recyclinganlagen sind es gewohnt, alle möglichen Gegenstände auf Förderbändern vorbeifliegen zu sehen, aber Ein kleines Kätzchen war neu für die Menschen in einem Werk in Galt, Kalifornien. Irgendwie war das Kätzchen auf einem Müllwagen abgeholt, zur Anlage gebracht, von einem Traktor auf ein Förderband geschoben und dann mehrere Fuß von einem Band zum anderen gefallen, bevor ein Bediener sie entdeckte und von der Leine schnappte.

Die Klingen der Verdichtungssysteme drehen sich sehr schnell und wenn das Kätzchen hineingefallen wäre, hätte sie mit ziemlicher Sicherheit nicht überlebt. Aber dank der scharfen Augen und der schnellen Aktion des Bedieners ist das Kätzchen in Ordnung.



Der Vorgesetzte hörte den Bericht eines Kätzchens in der Leitung, und sie war so überrascht, dass sie es selbst sehen musste. Es war Liebe auf den ersten Blick, und Garcia adoptierte die kleine Katze. Das Kätzchen heißt Murphy und freut sich, in einem ewigen Zuhause gesund und munter zu sein.

Was denkst du? Könnten Sie ein Kätzchen unter so vielen Trümmern entdecken? Würdest du dieses kleine Kätzchen mit nach Hause nehmen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

In Verbindung stehende Artikel:

NYPD rettet Kätzchen von U-Bahn-Gleisen

Katze überlebt Sturz während des seltsamen Rettungsversuchs (VIDEO)