Kablam! Sehen Sie, wie die NASA einen SLS-Megarocket-Kraftstofftank zerschmettert, bis er explodiert (Video)

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie ein riesiger Raketentreibstofftank nach einer Explosion aussieht, ein neuer NASA Video hat Sie abgedeckt.



In dem Video , die die NASA am Montag (9. Dezember) veröffentlichte, haben Ingenieure absichtlich eine Testversion des Weltraumstartsystem (SLS) Treibstofftank der Rakete. Dabei stellten sie fest, dass der Panzer viel mehr bewältigen kann, als sie von der realen Version im Flug erwarten.



Und die der NASA Marshall Space Flight Center In Huntsville, Alabama, trieben Ingenieure den mit flüssigem Wasserstoff gefüllten Testtank weit an seine Grenzen. Der Panzer bestand den Test und hielt über fünf Stunden lang mehr als 260% der erwarteten Flugbelastung aus, woraufhin die Ingenieure eine Knickstelle entdeckten, die bald platzte.

'Wir haben diesen Panzer absichtlich an seine äußersten Grenzen gebracht und ihn kaputt gemacht, weil wir zusätzliche Daten erhalten, die uns helfen, Raketen intelligent zu bauen', sagt Neil Otte, Chefingenieur des SLS Stages Office bei Marshall, sagte in einer NASA-Erklärung . 'Wir werden das Space Launch System in den kommenden Jahrzehnten fliegen, und das Zerbrechen des Treibstofftanks heute wird uns helfen, die SLS-Rakete sicher und effizient weiterzuentwickeln, während sich unsere gewünschten Missionen weiterentwickeln.'



Video: Sehen Sie, wie sich die Megarocket der NASA für neue US-Mondmissionen bereit macht
Mehr:
Space Launch System: NASAs Riesenrakete erklärt (Infografik)

Wir zerquetschen es! Buchstäblich. Vor dem Start von @NASA_SLS🚀 auf #Artemis-Missionen werden die Ingenieure von @NASA_Marshall & @BoeingSpace eine exakte Kopie seines Wasserstofftanks über seine Grenzen hinaus bringen. Es ist eine Möglichkeit, Wissen zu erweitern und das System für die Zukunft weiterzuentwickeln. https://t.co/AKZOrSXW6w pic.twitter.com/46AVyub5JX 5. Dezember 2019

Mehr sehen

Zuvor absolvierte der Panzer Tests, bei denen er den extremen Kräften standhielt, denen er mit Triebwerksschub ausgesetzt sein soll. Während dieser früheren Tests zeigte der Tank keinerlei Anzeichen von Rissen oder Brüchen.

Am 5. Dezember 2019 explodierte die NASA eine Testversion des Treibstofftanks der SLS-Rakete.



Am 5. Dezember 2019 explodierte die NASA eine Testversion des Treibstofftanks der SLS-Rakete.(Bildnachweis: NASA/Dennis Olive)

Für all diese Panzertests haben sowohl die NASA als auch Boeing Ingenieure simulierten einen Start mit den damit verbundenen Flugbelastungen. Die für diese Tests verwendete Testversion des Flüssigwasserstofftanks SLS ist baugleich mit dem eigentlichen Flugtank. Um genaue Flugspannungen nachzubilden, verwenden die Ingenieure gasförmigen Stickstoff und große Hydraulikkolben, um intensive Kompression, Spannung und Druck zu erzeugen.

'Dieser letzte Panzertest ist der bisher größte kontrollierte Test bis zum Versagen eines Drucktanks der NASA-Rakete', fügte Mike Nichols, Marshalls leitender Testingenieur für den Panzer, in der Erklärung hinzu. 'Diese Daten werden allen Luft- und Raumfahrtunternehmen zugute kommen, die Raketentanks entwickeln.'

Heute hat @NASA-Administrator @JimBridenstine die zusammengebaute Raketenkernstufe für @NASA_SLS enthüllt, die die erste #Artemis-Mission zum Mond antreiben wird. Sehen Sie sich Bilder von der Veranstaltung in unserer Michoud-Montageeinrichtung an: https://t.co/EueszCiDU3 pic.twitter.com/sVGZautby2 9. Dezember 2019

Mehr sehen



Der Tank hat nicht nur bewiesen, dass er einem ernsthaften Druck standhalten kann – er hat auch die Vorhersagen eines Boeing-Analyseteams erfüllt. 'Der anfängliche Tankbeulfehler trat an derselben relativen Stelle auf, die vom Boeing-Analyseteam vorhergesagt wurde, und wurde innerhalb von 3 % der vorhergesagten Fehlerlast ausgelöst', sagte Luke Denney, Qualifizierungstestmanager für Boeings Test & Evaluation Group, in der Erklärung. 'Die Genauigkeit dieser Vorhersagen im Vergleich zu realen Tests validiert unsere Strukturmodelle und bietet ein hohes Vertrauen in das Tankdesign.'

Dieser Test war ein großer Schritt vorwärts bei der Fertigstellung der SLS-Kernstufe für die NASA Artemis Programm. Tatsächlich enthüllte der NASA-Administrator Jim Bridenstine nur wenige Tage nach diesem erfolgreichen Test die zusammengebaute Raketenkernstufe für SLS beim Artemis Day in der Michoud Assembly Facility in New Orleans, Louisiana.

Die NASA plant, dass SLS bald die Orion-Raumsonde zum Mond oder zum geplanten Mond starten wird Tor mit Astronauten und Zubehör an Bord.

Folgen Sie Chelsea Gohd auf Twitter @chelsea_gohd . Folge uns auf Twitter @spacedotcom und weiter Facebook .

Alles über Weltraumferien 2019

Brauche mehr Platz? Abonnieren Sie unseren Schwestertitel 'All About Space' Magazine für die neuesten erstaunlichen Nachrichten von der letzten Grenze! (Bildnachweis: Alles über den Weltraum)