Der 5. Juli ist der geschäftigste Tag des Jahres für US-Tierheime

(Bildnachweis: Getty Images)

Während sich viele Menschen am 5. Juli entspannen, sich nach den Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag erholen, wieder zur normalen Arbeitsroutine zurückkehren und andere aufräumen, verbringen sie den Tag damit, verzweifelt nach ihren verlorenen Haustieren zu suchen - Hunden und Katzen, die vor Angst vor Feuerwerkskörpern am 4. Juli aus dem Hof ​​entkommen sind. kletterte aus einem Fenster oder drückte sich entsetzt und panisch durch die Hintertür.



Mitarbeiter und Freiwillige in Tierheimen im ganzen Land bereiten sich ebenfalls auf den 5. Juli vor, den bundesweit geschäftigsten Tag des Jahres für Tierheime.



Die Eugene Daily News aus Oregon berichten, dass 30 Prozent aller Vorfälle mit verlorenen Haustieren jedes Jahr am Abend des 4. Juli auftreten. Green Hill Humane Society Sasha Elliott, Managerin für Medien und Veranstaltungen, sagt, was Tierrettungsmitarbeiter und Freiwillige heute im ganzen Land denken: „Freitag wird unser größter Tag des Jahres sein.“

Humboldt County Tierheim Supervisor Sergeant Kym Thompson teilt dem Times-Standard mit, dass sie und ihre Mitarbeiter erwarten, dass dieser 5. Juli genauso beschäftigt sein wird wie in den Vorjahren.



'Jedes Jahr am vierten und fünften Tag werden wir mit Berichten über vermisste Tiere oder verlorene Tiere überhäuft, die durch das Feuerwerk erschreckt wurden', sagte Sgt. Thompson erklärt.

In Kern County, Kalifornien, weiß Maggie Kalar, Sprecherin für Tierkontrolle im Kern County, dass am Morgen des 5. ein Zustrom verlorener Tiere in das Tierheim erwartet wird.

'Letztes Jahr am 5. Juli haben wir 255 Hunde und Katzen aufgenommen, so dass unglaublich viele Tiere in das Tierheim kommen', erzählt Kalar ABC News Channel 23 . 'Im Jahr zuvor haben wir 236 Hunde und Katzen aufgenommen.'



Anrufe an die Enid Gesellschaft zur Verhütung von Tierquälerei Laut Vickie Grantz, Executive Director des Tierheims, wird Oklahoma am Morgen des 5. Juli voraussichtlich um 40 Prozent zulegen.

(Bildnachweis: MyLoupe / UIG über Getty Images)

'Es gibt nichts zu kämpfen, also werden sie rennen, um in Sicherheit zu kommen', erzählt Grantz EnidNews.com von den verlorenen Haustieren, von denen sie erwartet, dass sie am Freitagmorgen ihre Tierheimzwinger füllen werden. „Sie werden alles tun. Sie werden ausgraben, sie werden hinüberklettern, sie werden sich verletzen, um wegzukommen. Wenn ein Kind in Ihrer Nachbarschaft ein Feuerwerk abschießt und es an Ihrem Zaun landet, wird es fast alles tun, um zu entkommen, weil es nicht versteht, was passiert. '

In der Zwischenzeit hat Linda Estrada, Geschäftsführerin der Region Chicagoland Tierschutzliga (AFL) in Chicago Ridge erzählt dem Southtown Star, dass die AFL am 5. Juli nach dem Tod mit verlorenen Tieren und Tieren überschwemmt wurde, die verletzt wurden, als sie versuchten, den erschreckenden Geräuschen zu entkommen, die durch Feuerwerkskörper verursacht wurden. Sie sagt, ihre Organisation habe Haustiere behandelt, die sich Knochen gebrochen haben, nachdem sie von Balkonen oder Treppen heruntergefallen waren, und Tiere, die von Autos angefahren wurden, die nur versuchten, den gruseligen Geräuschen zu entkommen.



'Sie hören all dieses Geräusch und es ist dunkel und sie geraten in Panik und rennen', sagt Estrada.

Sie können nicht nur direkte und schwere Verletzungen verursachen, wenn Tiere versuchen, Mörser, Flaschenraketen, Wunderkerzen und andere festliche, aber gefährliche Sprengstoffe anzugreifen oder damit zu spielen, sondern die lauten und plötzlichen Geräusche, die sie verursachen, können Ihre Katze in Panik versetzen und in die Luft jagen. Am Vorabend des 4. Juli, während Städte und Gartengrills mit Feuerwerkskörpern an Amerikas Geburtstag erinnern, hören nervöse Haustiere keine Feierlichkeiten - sie hören ein Kriegsgebiet.

Aber ärgern Sie sich nicht - es gibt verschiedene vorbeugende Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um sicherzustellen, dass Ihre geliebten Pelzkinder an diesem Feiertagswochenende und auch am 4. nicht in die Statistik aufgenommen werden.

Wenn Sie die Feierlichkeiten zum Unabhängigkeitstag dieses Wochenendes genießen, lassen Sie die Haustiere sicher zu Hause, in einem kühlen Zuhause und hinter sicheren Türen. Versuchen Sie, Musik im Radio abzuspielen oder den Fernseher eingeschaltet zu lassen, um den Lärm draußen zu übertönen. Lassen Sie Ihre Katze nicht im Freien, auch wenn Ihre Katze es gewohnt ist, die meiste Zeit im Freien zu leben dem Lärm entkommen.

Am wichtigsten ist vielleicht, dass Sie, bevor Sie an diesem Feiertagswochenende zu Partys und patriotischen Paraden aufbrechen, sicherstellen, dass Ihre Katze über einen Mikrochip verfügt und die Informationen mit Ihren aktuellen Kontaktinformationen auf dem neuesten Stand sind, falls sie einen unbekannten Weg finden raus und weglaufen.