Ist es gesund für Katzen und Hunde, Vegetarier zu sein?

Es gibt mehr als 7 Millionen Vegetarier heute in den Vereinigten Staaten leben. Weitere 22 Millionen folgen einer vegetarischen Diät. Haben Sie sich gefragt, ob Ihr Hund oder Ihre Katze auch Vegetarier sein kann? Was ist mit einer veganen Ernährung oder sogar einer Rohkostdiät ?



Viele Leute suchen nach alternativen Diäten für ihre Haustiere , und es gibt viele Informationen online, die Ihnen helfen, das zu machen richtige Entscheidung für Sie und Ihre Katze oder Ihren Hund .



Bramble, ein Blue Merle Collie, auch ein Vegan lebte 27 Jahre oder 189 Hundejahre! Dieser unglaubliche Hund aus Großbritannien ernährte sich von Reis, Linsen und Bio-Gemüse. Sie aß einmal am Tag und trainierte regelmäßig.

Hunde sind Allesfresser . Eine Diät mit Pflanzen und Tieren ist ideal, aber wenn Sie sehr motiviert und bereit sind, sich anzustrengen, Eine vegetarische Ernährung kann durchgeführt werden.



Katzen sind Fleischfresser . Es ist schwieriger als bei Hunden. Aber wenn Sie wirklich möchten, dass Ihre Katze fleischlos wird, machen Sie bitte Ihre Hausaufgaben und konsultieren Sie Ihren Tierarzt.

Wenn Sie Glück haben, können Sie vielleicht eine seltene Katze wie Dante finden. Er ist eine Rettung, auch aus Großbritannien weigert sich, Fleisch oder Fisch zu berühren . Diese Katze,nach Wahl,isst nur Bio-Obst und Gemüse, seine Favoriten sind Melone, Bananen, Brokkoli, Rhabarber, Spargel, Auberginen und Rosenkohl.

James A. Pedan hat das beliebte Buch geschrieben Vegetarische Katzen und Hunde . Wenn Sie erwägen, die Ernährung Ihres Hundes oder Ihrer Katze auf vegetarisch oder vegan umzustellen, sollten Sie so gut wie möglich informiert sein. Mit der Gesundheit Ihres Haustieres möchten Sie nicht spielen.



Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie wissen, was Futter ist für Hunde in Ordnung und was Lebensmittel können giftig sein Achten Sie auf Ihre Haustiere und achten Sie auf Lebensmittel, bei denen Ihr Hund oder Ihre Katze ebenfalls allergisch sein können.

Es gibt auch ein neueres Buch namens Einfacher kleiner veganer Hund (2009) von Michelle Rivera.

Wenn Sie vegetarisches Lebensmittel einer Handelsmarke kaufen, ist es wichtig, einen tierärztlichen Ernährungsberater zu konsultieren, damit Sie bei Bedarf die richtigen Anpassungen vornehmen und Ergänzungen hinzufügen können. Wellness-Checks werden auch alle 6 Monate empfohlen, um sicherzustellen, dass Ihr Haustier es ist die erforderliche Ernährung erhalten glücklich und gesund sein.



BONUSREZEPT: Vegetarische Butter, Banane, Hundefest Rezept !

Haben Sie hilfreiche Informationen zur vegetarischen oder veganen Ernährung von Hunden und Katzen? Bitte teilen Sie Links und Informationen in den Kommentaren unten.