Absturzwrack des iranischen Flugzeugs aus dem Weltraum entdeckt (Satellitenfotos)

Dieses kommentierte Bild, das am 9. Januar 2020 vom WorldView-1-Satelliten von Maxar Technologies aufgenommen wurde, zeigt Trümmer des ukrainischen Verkehrsflugzeugs, das einen Tag zuvor im Iran abgestürzt ist und alle 176 Menschen an Bord getötet hat.

Dieses kommentierte Bild, das am 9. Januar 2020 vom WorldView-1-Satelliten von Maxar Technologies aufgenommen wurde, zeigt Trümmer des ukrainischen Verkehrsflugzeugs, das einen Tag zuvor im Iran abgestürzt ist und alle 176 Menschen an Bord getötet hat. (Bildnachweis: Maxar Technologies)



Mit scharfen Augen haben Satelliten Trümmer des ukrainischen Verkehrsflugzeugs entdeckt, das am frühen Mittwochmorgen (8. Januar) im Iran abgestürzt ist.



Die Fotos wurden gestern (9. Januar) von den Satelliten WorldView-1 und WorldView-2 aufgenommen, die von DigitalGlobe, einer Tochtergesellschaft von Maxar Technologies aus Colorado, betrieben werden.

Beide Raumsonden können Bilder mit einer Auflösung von etwa 50 Zentimetern aufnehmen, obwohl sie in unterschiedlichen Höhen fliegen. WorldView-1, das 2007 gestartet wurde, umkreist die Erde in einer Höhe von etwa 500 Kilometern; WorldView-2, das 2009 in die Höhe geschossen wurde, kreist 770 Kilometer über unseren Köpfen.



Verwandt: Fotos: Erstaunliche Bilder der Erde aus dem Weltraum

Dieses kommentierte Farb-Infrarotbild, das am 9. Januar 2020 vom WorldView-2-Satelliten von Maxar Technologies aufgenommen wurde, zeigt Trümmer des ukrainischen Verkehrsflugzeugs, das einen Tag zuvor im Iran abgestürzt ist und alle 176 Menschen an Bord getötet hat.

Dieses kommentierte Farb-Infrarotbild, das am 9. Januar 2020 vom WorldView-2-Satelliten von Maxar Technologies aufgenommen wurde, zeigt Trümmer des ukrainischen Verkehrsflugzeugs, das einen Tag zuvor im Iran abgestürzt ist und alle 176 Menschen an Bord getötet hat.(Bildnachweis: Maxar Technologies)



Das Flugzeug, eine Boeing 737 der Ukraine International Airlines, stürzte kurz nach dem Start vom internationalen Flughafen Imam Khomeini in Teheran, der Hauptstadt des Iran, auf einem geplanten Flug nach Kiew, der Hauptstadt der Ukraine, ab. Alle 176 Menschen an Bord kamen ums Leben.

Beamte in den Vereinigten Staaten und verbündeten Ländern haben gesagt, dass es scheint, dass der Iran das Flugzeug abgeschossen hat , vielleicht verwechseln sie es mit einem feindlichen Schiff in einem 'Nebel des Krieges'-Szenario.

Die Spannungen zwischen dem Iran und den USA sind hoch, seit ein amerikanischer Drohnenangriff letzte Woche den iranischen Top-General Qasem Soleimani getötet hat. Der Iran rächt Das Passagierflugzeug stürzte nur wenige Stunden nach den Raketenangriffen ab.



Iranische Beamte haben die Verantwortung für den Flugzeugabsturz bestritten und behauptet, dass die USA „Lügen“ über die Geheimdienste verbreiten, die dem Regime die Schuld geben. laut CBS News .

Mike Walls Buch über die Suche nach außerirdischem Leben ' Dort draußen ' (Grand Central Publishing, 2018; illustriert von Karl Tate ), ist jetzt draußen. Folge ihm auf Twitter @michaeldwall . Folge uns auf Twitter @spacedotcom oder Facebook .

Alles über Weltraumferien 2019

Brauche mehr Platz? Abonnieren Sie unseren Schwestertitel 'All About Space' Magazine für die neuesten erstaunlichen Nachrichten von der letzten Grenze! (Bildnachweis: Alles über den Weltraum)