Ermittler, die Forensik im Fall eines Katzenmörders einsetzen

Nach einem Stück in Die kanadische Presse Die Ermittler in Vancouver verwenden Forensik, um festzustellen, wie mehrere Katzen starben, von denen angenommen wird, dass sie von derselben Person getötet wurden.



Die östlich von Vancouver gelegene Stadt Maple Ridge wurde seit fast einem Jahr von einer Person terrorisiert Katzen töten und oftmals absichtlich die Teile der zerstückelten Leiche dem Besitzer überlassen.



Bisher wurden insgesamt 24 Katzen getötet, von denen neun in den letzten zwei Wochen gefunden wurden.

Letzte Woche Während einer Mittagspause wurde von Schülern einer Grundschule ein Katzenkopf gefunden. Ein Zeuge behauptete, es seien zwei Männer im Wald hinter der Einrichtung, aber eine polizeiliche Durchsuchung des Gebiets ergab keine Festnahmen.



Den Bewohnern von Maple Ridge wird empfohlen, ihre Hauskatzen im Auge zu behalten und sie im Haus zu halten.