Internationaler Gitarrenmonat: Schauen Sie sich diese lustigen Katzen auf Verstärkern an

Katze sitzt auf Gitarrenverstärker

Wenn Sie sich für Gitarren interessieren, werden Sie erfreut sein zu wissen, dass April offiziell als anerkannt ist Internationaler Gitarrenmonat . Der Zweck dieses besonderen Monats ist es, Musikliebhaber zu ermutigen, sich eine Gitarre zu schnappen und zu ihren Lieblingshymnen zu klimpern.

In der Social-Media-Welt wird der Anlass jedoch von Katzen genutzt, die sich entschlossen haben, auf sehr katzenartige Weise mit den Verstärkern ihrer Besitzer zu interagieren.



Schauen Sie sich diese fünf unterhaltsamen Fälle von etwas an, das zu Ehren des Internationalen Gitarrenmonats „Katzen auf Verstärkern“ genannt wird.

1. Eine verstärkte Art zu dösen

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Kaliage.official (@ kaliage.official) am 3. März 2019 um 10:33 Uhr PST

Zunächst können Sie wahrscheinlich erraten, wie Katzen die Verstärker ihrer Menschen übernehmen.

Ja, unsere Katzenfreunde schlafen gerne, während sie auf einem Verstärker faulenzen. Hoffen wir das einfach Ingwer Kätzchen ist bereit, sehr laut geweckt zu werden.

2. Lil Bub liebt Verstärker

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Lil BUB (@iamlilbub) am 24. Januar 2019 um 10:50 Uhr PST

Schauen Sie sich dieses Foto des weltberühmten an Lil Bub Steigen Sie in die Aktion des Internationalen Gitarrenmonats ein, indem Sie mit dem Ampeg B-15-Verstärker seines Menschen posieren.

Rock on, Bub!

3. In Katzenbetten verwandelte Verstärker

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Mark Allred (@allredguitars) am 3. März 2019 um 7:38 Uhr PST

Hier ist ein großartiges Beispiel für die katzenfreundliche Umnutzung von Gegenständen. Drüben im Allred Gitarren In Phoenix werden Verstärker ausgehöhlt und in stilvolle Katzenbetten verwandelt!

Bonus-Stilpunkte für die Katzenohren wurden dem Design hinzugefügt.

4. Betreten Sie die tibetische Klangschale

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von JUITA JALIL (@juitajalil) am 21. März 2019 um 9:12 Uhr PDT

Mutige Behauptung: Die tibetische Klangschale, die auf einem schmalen CD-Gehäuse neben einem Verstärker prekär ausbalanciert ist, schafft es aufgrund der Bemühungen dieses neugierigen Kätzchens wahrscheinlich nicht in einem Stück durch die Übungsstunde.

5. Erhöhte Schlummerstation

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ein Beitrag von Sebastian Andrew Wagner (@ _s.b.s.t.n_) am 20. März 2019 um 10:45 Uhr PDT

Zum Schluss noch ein Rätsel für die Ewigkeit: Katzenbett oder Schallschutz?

Findet Ihre eigene Katze Ihren Verstärker faszinierend? Erzähl uns davon und poste ein Bild in den Kommentaren unten!