So erkennen Sie, ob Ihre Katze erblindet

Katze wird blind

Katzen haben ein ausgezeichnetes Sehvermögen und verlassen sich auf ihre superscharfe Sicht, um in der Umgebung, in der sie leben, erfolgreich zu sein, egal ob draußen oder drinnen. In einigen Fällen können Katzen jedoch mit zunehmendem Alter Blindheit entwickeln.



Es gibt einige Anzeichen, nach denen Sie suchen können, um herauszufinden, ob sich das Sehvermögen Ihrer Katze verschlechtert. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Ihre Katze erblindet, müssen Sie natürlich sofort Ihren Tierarzt konsultieren. Regelmäßige Tierarztuntersuchungen können auch dazu beitragen, Augenprobleme frühzeitig zu erkennen und zu behandeln.



Hier erfahren Sie, wie Sie den Überblick behalten, ob Ihre Katze erblindet oder Augenprobleme hat.

Beobachten Sie das Verhalten Ihrer Katze und überprüfen Sie ihre Augen

Katze blinzelt blind durch

Der offensichtlichste Weg, wie Sie entdecken können, dass Ihre Katze ihr Augenlicht verliert, ist, wenn Sie bemerken, dass sie werden ungeschickt während sie ihren täglichen Aktivitäten nachgehen.



Spezifische Dinge, auf die Sie achten sollten, sind:

  • Fehleinschätzungsversuche, von Möbeln auf oder ab zu springen oder Kratzbäume .
  • Es scheint, als würden sie gegen Möbel rund um das Haus stoßen, die sich immer im selben Raum befanden.
  • Sieht aus, als würden sie in einem vorsichtigen und unausgeglichenen Zustand herumlaufen.
  • Scheint desorientiert zu sein, während sie versuchen, nach ihren Futternäpfen zu suchen oder Katzentoilette .

Über die Ungeschicklichkeit hinaus können Sie genau auf die Augen Ihrer Katze schauen, um festzustellen, ob etwas nicht stimmt. Insbesondere kann einer der Pupillen Ihrer Katze größer oder kleiner als der andere erscheinen, was auf den Beginn der Blindheit hinweisen kann.

Schielen kann auch ein Zeichen sein, auf das man achten muss. Rötungen um die Augen oder trübe Augen können Warnzeichen sein, die auch von Ihrem Tierarzt angesprochen werden sollten.



Wenn Sie bemerken, dass Ihre Katze mehr miaut, kann dies ein Hinweis darauf sein, dass die Katze in Not ist und versucht, Ihnen dies zur Hilfe mitzuteilen.

Bewegen Sie als schnellen Test schließlich a Lieblingsspielzeug auf und ab vor Ihrer Katze. Wenn die Katze die Anwesenheit und Bewegung des Spielzeugs nicht zu erkennen scheint, kann dies bedeuten, dass Blindheit zu einem Problem geworden ist.

Wie sollten Sie sich um eine blinde Katze kümmern?

Katze blinzelt durch das Fenster

Wenn Sie sich um eine blinde Katze kümmern möchten, müssen Sie sich zunächst von Ihrem Tierarzt beraten lassen. Sie können Sie durch den Prozess führen. Und denken Sie daran, eine blinde Katze kann immer noch ein liebevolles und gesundes Leben führen!



Möglicherweise wird empfohlen, die häusliche Umgebung zu ändern, damit die blinde Katze leichter auf einen Lieblingsstuhl oder Schlafplatz gelangen kann.

Unordnung im Haus ist auch etwas zu vermeiden. Halten Sie die Dinge offen und klar, damit sich Ihre Katze bewegen kann, ohne gegen irgendetwas zu stoßen.

Schließlich ist es ratsam, jeder Katze mit Blindheit oder Sichtbarkeit ein Namensschild zu geben, das die Krankheit dokumentiert. Wenn sie sich verlaufen oder bei einem Notarzt landen, hilft dies jedem, der sie findet, zu wissen, was ihn erwartet.

Haben Sie Erfahrung in der Pflege einer blinden Katze? Haben Sie Anzeichen dafür gesehen, dass sie ihre Sehkraft verloren haben? Teilen Sie uns Ihre Top-Tipps im Kommentarbereich unten mit!