Wie man einer Katze beibringt, die Katzentoilette zu benutzen

Katze in Katzentoilette

Daran führt kein Weg vorbei - wenn Sie eine neue Katze adoptieren, müssen Sie ihnen eine Katzentoilette zur Verfügung stellen. Darüber hinaus müssen Sie Ihrer Katze möglicherweise den Umgang mit dieser Katzentoilette beibringen.



Es ist nicht gerade der glamouröseste Teil der Vormundschaft für Katzen, aber es ist eine wichtige frühe Herausforderung, sicherzustellen, dass Ihre neuen Kätzchen in die Schachtel kacken und pinkeln.



Hier sind die Grundlagen, wie man einer Katze den Umgang mit der Katzentoilette beibringt.

Holen Sie sich eine geeignete Katzentoilette und Wurf

Katze in Katzentoilette

Zunächst benötigen Sie eine Katzentoilette, die für die Größe Ihrer Katze geeignet ist.



Stellen Sie sicher, dass es nicht zu klein oder zu groß ist, da sich die Katze sonst nicht wohl fühlt.

Wenn Sie mehr als eine Katze haben, ist es normalerweise ratsam, die gleiche Anzahl von Katzentoiletten wie Katzen plus eine weitere zu haben. Für zwei Katzen haben Sie idealerweise drei Katzentoiletten.

Es gibt viele verschiedene Arten von Müll auf dem Markt, darunter umweltfreundliche und geruchsabsorbierende Kristalle. Sie können finden CatTimes Leitfaden zur Auswahl des richtigen Katzenstreus hier .



Wenn Sie eine Katze adoptieren, die bereits eine Katzentoilette benutzt, ist es ratsam, zunächst die zu verwenden gleicher Wurf dass sie es gewohnt sind.

Stellen Sie die Katze der Katzentoilette vor

Katze sitzt in Katzentoilette

Stellen Sie Ihrer Katze so bald wie möglich ihre neue Katzentoilette vor. Dies kann so einfach sein wie Legen Sie das Kätzchen in die Katzentoilette .

Stellen Sie nur sicher, dass Sie die Position der Katzentoiletten danach nicht mehr verschieben. Sie möchten, dass die Katze weiß, wohin sie gehen soll.



Sie sollten Ihre Katze auch auffordern, ihre Katzentoilette zu benutzen. Nachdem Sie Ihre Katze gefüttert haben, bringen Sie sie in die Kiste. Sie können dies auch tun, nachdem sie aus einem Nickerchen aufgewacht sind.

Die Idee ist, die Katze daran zu erinnern, dass die Katzentoilette ihr Spielplatz ist, wenn sie kacken oder pinkeln muss.

Verwenden Sie eine positive Verstärkung und schreien Sie nicht

Kätzchen in Katzentoilette

Wenn Ihre Katze die Katzentoilette benutzt, können Sie sie wissen lassen, dass sie etwas richtig macht, indem Sie ihnen einige ihrer Lieblingsleckereien geben.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Katze die Katzentoilette nur langsam richtig benutzt - oder sogar eine Abneigung dagegen zeigt -, widerstehen Sie dem Drang, wütend zu werden oder die Katze anzuschreien. Dies wird sie nur nervös und ängstlich machen.

Halten Sie stattdessen die oben genannten Tipps ein. Wenn sich die Dinge nicht zu verbessern scheinen, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, um genauere Fragen zu klären ständig außerhalb der Box pinkeln . Ihre Katze hat möglicherweise ein medizinisches oder Verhaltensproblem, das die Dinge schwierig macht, und Ihr Tierarzt kann Ihnen helfen.

Aber hab Vertrauen! Katzen sind von Natur aus saubere Wesen und schätzen eine saubere und ordentliche Katzentoilette genauso wie ihre Menschen.

Haben Sie Probleme gehabt, Ihre Katze dazu zu bringen, die Katzentoilette zu benutzen? Wie hast du sie trainiert, um am richtigen Ort Töpfchen zu machen? Erzählen Sie uns davon in den Kommentaren unten!