Wie man süße Kitty-Fotos macht, die IG-würdig sind

Tierreihe

Jeder Katzenelternteil liebt es, Fotos von seiner geliebten Katze zu machen und sie mit seinen Freunden zu teilen. Aber haben Sie jemals in Ihrem Instagram-Feed gescrollt und sind auf den Beitrag eines Freundes zu seiner Katze gestoßen, der dem Kätzchen einfach nicht gerecht wird?



Hab niemals Angst! Es gibt ein paar einfache Tipps, die wirklich dazu beitragen können, die Qualität Ihres Instagram zu verbessern Katzenfotos und erhöhen Sie diese begehrten Likes.



Hier sind einige effektive Möglichkeiten, um süße Kitty-Fotos zu machen, die Instagram-würdig sind.

Schalten Sie den Blitz aus

Das allererste, was Sie tun möchten, um die Qualität Ihrer Instagram-Katzenfotos zu verbessern, ist das Ausschalten des Blitzes auf Ihrem Telefon oder Ihrer Kamera. Die unnötige Verwendung des Blitzes kann zu harten Tönen führen und Ihre Katze oft so aussehen lassen, als ob sie in einem Low-Budget-Horrorfilm mitspielt.



Lernen Sie stattdessen, natürliches Licht zu verwenden, um Ihre Katze auf schmeichelhafteste Weise einzufangen. Und wenn möglich, versuchen Sie, Ihr Kätzchen zu schnappen, während es an einem Fenster steht und in Sonnenlicht getaucht ist.

Befreien Sie sich von Unordnung

unerkennbare Frau, die im Bett liegt und Tabby-Kurzhaarkatze streichelt, die mit Smartphone fotografiert

Denken Sie beim Aufnehmen von Social-Media-Fotos Ihrer Katze auch an die Umgebung des Kätzchens. Wenn es viel Unordnung gibt, wird dies vom Katzenfokus des Fotos ablenken.

Denken Sie auch daran, was hinter der Katze steckt. Niemand möchte einen Haufen schmutzigen Geschirrs oder eine offene Toilette auf dem Bild sehen!

Finden Sie einen einfachen Hintergrund



Einfache Wände eignen sich hervorragend als Kulisse für Katzenfotos. Sie lassen die Katze leuchten und auf dem Bild wirklich herausspringen.

Wenn Sie Zeit und Ressourcen haben, können Sie auch ganz einfach ein einfaches Blatt Konstruktionspapier als Hintergrund für Ihre Katzenfotositzung verwenden. Kleben Sie es einfach an die Wand und ziehen Sie es nach unten, wenn Sie fertig sind.

Mit Leckereien knifflig werden

Den Feed genießen

Katzen sind pingelige Kreaturen und es ist selten einfach sicherzustellen, dass sie für ein Foto richtig posieren. Verwenden Sie also geschickt Spielzeug oder Leckereien, um sie dazu zu bringen, in die Kamera oder das Telefon zu schauen!



Stellen Sie einfach sicher, dass Sie bereit sind, schnell wegzuschnappen.

Steigen Sie auf das Niveau Ihrer Katze

Wenn Sie Fotos von Katzen machen, ist es oft nützlich, sich zu ducken, damit Sie und die Kamera sich auf dem gleichen Niveau wie das Kätzchen befinden.

Auf diese Weise erhalten Sie weitaus natürlichere Bilder, die auch den Vorteil haben, die Katze in ihren anmutigsten Positionen zu zeigen.

Verwenden Sie Filter konservativ

Teenager-Mädchen mit Haustier-Katze, die Selfie auf Handy zu Hause nimmt

Sobald Sie eine genommen haben Foto Ihrer Katze Wenn Sie der Meinung sind, dass es bereit ist, auf Instagram geteilt zu werden, sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie dem Bild Filter hinzufügen. Es ist sehr einfach, ein übermäßig gesättigtes Bild zu erhalten, das Ihrer Katze nicht schmeichelt!

Halten Sie es so natürlich wie möglich und verwenden Sie nur Bearbeitungswerkzeuge, um ein paar kleine Details zu optimieren.

Haben Sie Top-Tipps, um auffällige Fotos Ihrer Katze zu machen? Posten Sie jemals die Fotos Ihrer Katze auf Ihrem Instagram-Konto? Erzähl uns alles darüber in den Kommentaren unten!