So schützen Sie Ihre Katze vor Kabeln, Drähten und Kabeln

Katze mit Kabel

Einer der am meisten übersehenen Sicherheit Bedenken, wenn es um das Leben mit Katzen geht, ist die Fülle an Schnüren und Kabeln rund um das Haus.



Natürlich lieben unsere Katzen es, mit schnurartigen Dingen zu spielen, und manche genießen es sogar, gut daran zu kauen. Das bringt unsere Katzen in Gefahr. Kabel können in kleine Teile zerfallen, die verschluckt werden können. Elektrische Kabel können Stromschläge verursachen und sogar eine Brandgefahr darstellen.



Mit ein paar einfachen Schritten können Sie jedoch sicherstellen, dass Ihre Kabel, Drähte und Kabel keine Gefahr für Ihr Kätzchen darstellen. Folgendes sollten Sie wissen, um Ihre Katze zu schützen.

Über welche Kabel und Leitungen sollte ich mir Sorgen machen?

Katze und Kabel

In der modernen Welt gibt es überall Kabel und Leitungen. Notieren Sie sich zunächst Dinge wie Laptops, Internet-Router-Boxen und Telefonladegeräte, die so an Steckdosen angeschlossen sind, dass sie eine Bedrohung für Ihre Katze darstellen können.



Während drahtlose Kopfhörer zum Standard werden, können altmodische Kopfhörer mit Kabeln auch Katzen gefährden, insbesondere neugierige, die sich entscheiden, sie zu durchkauen, und sich möglicherweise der Aufnahme der Metalldrähte im Inneren aussetzen.

Stellen Sie während der Ferien sicher, dass alle elektrischen Weihnachten Lichter sind außerhalb der Reichweite Ihrer Katze.

In der nicht elektronischen Welt stellen die Kabel, mit denen Jalousien geöffnet und geschlossen werden, auch eine potenzielle Gefahr für Ihre Katze dar, insbesondere wenn sie wie Spielzeug aussehen, das herumgeschlagen oder gekaut werden könnte.

Wie soll ich meine Kabel vor meinen Katzen schützen?

Katze mit Kabeln



Im Idealfall gehen Sie drahtlos! Computermäuse und Tastaturkabel können durch den Wechsel zu WLAN-Zubehör beseitigt werden - und wir alle wissen, wie sehr Katzen es lieben, auf Tastaturen herumzulungern.

Wenn WLAN nicht möglich ist, stellen Sie sicher, dass Geräte niemals angeschlossen bleiben, wenn dies nicht erforderlich ist. Packen Sie Kabel und Ladegeräte ein, rollen Sie sie auf und bewahren Sie sie an einem Ort auf, an dem sich ein neugieriges Kätzchen nicht zurechtfinden kann.

Geschäfte, die sich auf Haushaltswaren spezialisiert haben, verkaufen auch Lösungen, mit denen Sie die vielen Kabel, die heutzutage überall um uns herum sind, verwalten und verpacken können.



Eine schützende Kabelabdeckung oder sogar ein um ein Kabel gewickeltes Aluminiumfolienband kann auch besonders hartnäckige Katzen davon abhalten, Ihre Kabel zu manipulieren.

Tierhandlungen verkaufen auch bestimmte Produkte, um Haustiere vom Kauen abzuhalten. Es gibt Sprays, die Katzen abschrecken und einige, die Oberflächen mit einer übel schmeckenden Hülle überziehen. Sie könnten helfen.

Wenn Ihre Katze regelmäßig Gegenstände kaut und schluckt, die kein Futter sind, einschließlich Schnüre, kann Ihre Katze natürlich an einer Krankheit namens Pica leiden. Sie sollten einen Tierarzt aufsuchen, wenn dies der Fall ist. Ihre Katze muss möglicherweise medizinisch behandelt oder geschult werden, was das Kauverhalten verringern kann.

Was ist mit an Jalousien befestigten Kabeln?

Katze mit Jalousien

Wenn es um Kabel geht, mit denen Sie Jalousien bedienen, binden und wickeln Sie sie hoch und völlig außerhalb der Reichweite Ihrer Katze.

Schwere oder schlimmere Verletzungen können auftreten, wenn sich Ihre Katze in den Schnüren verfängt.

Hat Ihr Kätzchen jemals an Schnüren gekaut? Haben Sie eine ausfallsichere Methode gefunden, um Ihre Kabel außerhalb der Reichweite Ihrer Katze zu halten? Teile es mit uns in den Kommentaren unten!

Klicken Sie auf die fett gedruckten Links im Artikel, um unseren Inhalt zu unterstützen! CatTime nimmt am Chewy-Partnerprogramm teil, das Websites die Möglichkeit bietet, durch Werbung und Verlinkung Gebühren zu verdienen Chewy.com .