So finden Sie ein haustierfreundliches Mietobjekt

In den USA leben jedes Jahr Millionen von Haustieren in Tierheimen und Rettungsdiensten im ganzen Land. Für viele dieser Haustiere ist der Grund, warum sie von ihren Familien getrennt wurden, ein Mangel an tierfreundlicher Unterkunft.



Letztes Jahr bin ich mit Katzen und Hunden durch das Land gezogen und habe selbst gesehen, wie schwierig es war, eine bezahlbare Miete zu finden, mit der ich meine geliebten Haustiere mitbringen konnte. Wir begannen mit mehr als 40 Einträgen, und während einige tierfreundlich waren, akzeptierten weniger als ein Viertel von ihnen meine zwei 50-Pfund-Hunde. Von diesem Dutzend begrüßten uns nur noch drei, als sie herausfanden, dass einer dieser Hunde ein Hund war Pitbull Typ - ein liebenswürdiger, arthritisch , fauler Pitbull, aber trotzdem ein Pitbull. Zum Glück hat alles rechtzeitig vor unserem Umzug geklappt und wir könnten mit unserer Vermietung nicht zufriedener sein.



Aber für viele Familien ist es nicht so gut. Bist du ziehen um mit Haustieren und die Belastung fühlen? Hier sind einige unserer besten Hinweise, um eine haustierfreundliche Unterkunft zu finden:

  • Startfrüh. Es ist viel wahrscheinlicher, dass Sie eine Wohnung finden, wenn Sie genug Zeit haben. Es wird harte Arbeit und Fleiß erfordern, egal was passiert, aber je mehr Zeit Sie suchen müssen und je mehr Vorlaufzeit Sie geben können Vermieter und je mehr Optionen Sie haben.
  • Denke Klein. Schauen Sie sich Miethäuser und solche an, die vom Eigentümer verwaltet werden, anstatt große Apartmentkomplexe. Einzelne Vermieter sind oft eher bereit, mit Ihnen zu sprechen und zu verhandeln als Immobilienverwalter, die Hunderte von Einheiten beaufsichtigen müssen.
  • Kreativ suchen. Fahren Sie durch Viertel, an denen Sie interessiert sind, um Schilder mit der Aufschrift „Zu vermieten“ zu finden. Einzelne Vermieter hängen möglicherweise einfach ein Schild in das Fenster, anstatt für die Nutzung eines Listingservices zu zahlen. Teilen Sie das, wonach Sie suchen, auf Social Media- und 'Wohnungen gesucht' klassifizierten Seiten. Wenn Sie mit Einzelpersonen sprechen, werden Sie eher wie eine Einzelperson behandelt, und Ihr Haustier auch.
  • Verantwortlich sein. Stellen Sie sicher, dass Ihre Haustiere sind kastriert / kastriert , geimpft , und ... nun ja- artig und bringen Sie Beweise mit - wie einen Brief von Ihrem Tierarzt oder einen Gehorsam Schule Diplom.
  • Machen Sie einen Hündchen-Lebenslauf. Meine Hunde machen einige Sport- und Gehorsamwettkämpfe, also habe ich alle ihre Bänder in ein Buch gesteckt und sie vorgeführt. Sie haben keine Auszeichnungen? Das ist in Ordnung - zeigen Sie Ihren Hund in seinem besten Licht: Teilen Fotos von ihnen mit Kindern oder in ihren Halloweenkostüm ;; Listen Sie ihre besten Attribute auf und geben Sie Referenzen an.
  • Machen Sie sich bereit zu zahlen. Ich glaube, die einzige Sache, die die Vermieter davon überzeugt hat, uns zum ersten Mal zurückzurufen, war, als wir dies in ihrer Voicemail sagten: „Wir haben Haustiere, aber wir sind bereit, eine Kaution für Haustiere in der von Ihnen gewünschten Höhe zu hinterlegen.“ Es war nicht billig, aber für mich ist es vollständig erstattungsfähig und gab den Hausbesitzern ein Vertrauensvotum in uns und in unsere Haustiere. Sei freundlich. Dies kann schwierig sein, insbesondere wenn Ihnen hundertmal „Nein“ gesagt wurde. Aber Sie sind in der Lage, jemandes Meinung über Tierhalter auf die eine oder andere Weise zu ändern. Wenn ein Vermieter ein Dutzend Anträge hat und Sie der einzige waren, der ihm Kekse gebracht oder ihm mit einer Karte für das Treffen mit Ihnen gedankt hat, ist er möglicherweise bereit, sich zum Zeitpunkt der Entscheidung an Sie zu lehnen.
  • Denken Sie wie ein Hausbesitzer. Warum vermieten die meisten Vermieter nicht an Tierhalter? Weil sie über Sachschäden besorgt sind, Sauberkeit und Versicherungspolicen. Wenn Sie eine Kaution für Haustiere, eine positive Referenz Ihres letzten Vermieters, und eine eigene Mieterversicherung anbieten, haben Sie einige der größten Einwände beseitigt, die ein Hausbesitzer möglicherweise gegen Haustiere auf dem Grundstück hat.

Die Suche kann sich monumental anfühlen, aber nicht aufgeben! Sie sind die ganze Welt Ihrer Haustiere, und es lohnt sich, hart daran zu arbeiten, sie mitzunehmen.



Haben Sie Tipps für Mieter, um ein haustierfreundliches Zuhause zu finden? Teilen Sie sie in unseren Kommentaren mit und helfen Sie Familien, zusammen zu bleiben und Haustiere aus Tierheimen fernzuhalten!