Wie schnurren Katzen? Was genau machen sie?

Nahaufnahmeporträt eines traurigen Kaliko-Maine-Waschbärkatzengesichts, das auf Bett im Schlafzimmerzimmer liegt und nach unten schaut, gelangweilt, Depression, Frauenhand streichelt headCat an Weihnachten

Es ist beruhigend und beruhigend zu hören und zu fühlen, wie eine Katze schnurrt. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie gerade Ihre Lieblingskatze streicheln oder sie auf Ihrem Schoß ein Nickerchen macht, während Sie sich beide entspannen.

In der Tat empfiehlt CatTime Mit dieser Bürste können Sie Ihrem Kätzchen eine liebevolle Pflegesitzung geben während du kuschelst. Sie könnten sogar ein paar zusätzliche Schnurren bekommen!



Aber haben Sie sich jemals gefragt, wie genau Katzen schnurren? Wasistdas Geräusch, das sie machen? Was ist die genaue Wissenschaft hinter dem Schnurren von Katzen?

Schauen wir uns genauer an, wie Katzen schnurren.

Die Wissenschaft hinter schnurrenden Katzen

Erstens gibt es keinetotaldefinitiv akzeptierte Theorie, die die Wissenschaft erklärt, wie Katzen schnurren.

Wissenschaftler im Allgemeinen glauben, dass Schnurren auftritt, wenn ein Teil des Gehirns einer Katze den Voice-Box-Muskeln, die als Kehlkopfmuskeln bekannt sind, sagt, dass sie anfangen sollen zu vibrieren.

Dies geschieht während des gesamten Atemzyklus der Katze, einschließlich Einatmen und Ausatmen. So können Katzen immer noch schnurren, egal ob sie ein- oder ausatmen.

Zum Vergleich nur KatzenMiauwährend der Ausatmungsstadium Das heißt, wenn sie ausatmen.

Es wird angenommen, dass die Kehlkopfmuskeln einer Katze Signale von einem neuronalen Oszillator empfangen, der sich im Gehirn des Kätzchens befindet.

Dies veranlasst die Muskeln, die Glottis der Katze wiederholt zu öffnen und zu schließen, ein medizinischer Begriff für den Raum zwischen den Stimmbändern der Katze. Dies wiederum trennt die Stimmbänder und ermöglicht das unverwechselbare Schnurren.

Die Theorie, dass die Kehlkopfmuskeln einer Katze die Ursache für Schnurren sind, wird durch Studien untermauert, die zeigen, dass Katzen leider an Kehlkopflähmungen leiden scheinen nicht schnurren zu können.

Warum schnurren Katzen?

Mann, der mit Kamm-Anti-Flöhen die Hauskatze bürstet

Haben Sie sich jenseits der Wissenschaft jemals gefragt? WarumgenauEs ist so, dass Katzen schnurren ?

Auch hier gibt es keine endgültige Antwort. Schnurren wird jedoch allgemein als Zeichen dafür angesehen, dass Ihre Katze glücklich und zufrieden ist.

Tierärzte haben auch bemerkt, dass Kätzchen nur wenige Tage nach ihrer Geburt lernen, zu schnurren. Wenn Kätzchen schnurren, wird angenommen, dass dies eine Möglichkeit ist, sich mit ihren Mutterkatzen zu verbinden. Es hilft, ein Gefühl der Beruhigung zwischen beiden Katzenparteien zu vermitteln.

Natürlich schnurren einige Katzen, wenn sie drin sind Schmerz oder Not . Wenn Sie glauben, dass Ihre Katze Anzeichen von Verletzungen oder Krankheiten aufweist, dannGeh zum Tierarztso können sie Ihre Katze eine Untersuchung geben.

Was liebst du am meisten an der Art, wie deine Katze schnurrt? Haben Sie eine Katze adoptiert, die in lustigen Zeiten schnurrt? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

Klicken Sie auf die fett gedruckten Links im Artikel, um unseren Inhalt zu unterstützen! CatTime nimmt am Chewy-Partnerprogramm teil, das Websites die Möglichkeit bietet, durch Werbung und Verlinkung Gebühren zu verdienen Chewy.com .