So teilen Sie Ihre 'Earth Day'-Fotos mit der NASA

Teilen Sie an diesem Tag der Erde Ihre Fotos von der Erde mit der NASA unter dem Hashtag #PictureEarth.

Teilen Sie an diesem Tag der Erde Ihre Fotos von der Erde mit der NASA unter dem Hashtag #PictureEarth. (Bildnachweis: NASA)



Die NASA hat eine neue Social-Media-Kampagne, um ihr Publikum vorzubereiten Tag der Erde , eine jährliche Veranstaltung zur Feier unseres Planeten – und der Bedeutung des Umweltschutzes – am Montag (22. April).



Social-Media-Nutzer auf Instagram, Twitter und den NASA Earth Facebook-Eventseite können ein Nahaufnahmefoto ihrer liebsten Naturmerkmale auf unserem Heimatplaneten posten. Dazu könnten „alte Bäume, blühende Blumen oder atemberaubende Sonnenuntergänge“ gehören, so NASA-Beamte sagte in einer Erklärung . Verwenden Sie unbedingt den Hashtag #PictureEarth und erklären Sie, wo das Foto aufgenommen wurde – und laden Sie Ihr Foto am 22. April hoch, um sich zu qualifizieren.

Die NASA plant, diese Fotos in Videos und zusammengesetzten Bildern zu präsentieren, die die Agentur nach dem Earth Day in den sozialen Medien teilen wird.



Verwandt: Erstaunliche Bilder der Erde aus dem Weltraum (Galerie)

'NASA-Satelliten und luftgestützte Instrumente bilden die Erde jeden Tag ab, um unser Wissen über unser Zuhause zu erweitern und das Leben zu verbessern', sagte die Agentur in einer Erklärung. 'Diese Bilder, die Wissenschaftlern und der Öffentlichkeit weltweit zur Verfügung gestellt werden, können sichtbares Licht verwenden, wie die Kamera eines Fotografen, oder in Infrarot-, Mikrowellen- und Radiowellenlängen blicken, die für das menschliche Auge unsichtbar sind.'

Kurz nach dem Earth Day wird die NASA ihrer wachsenden Flotte einen weiteren Erdbeobachtungssatelliten hinzufügen. Das Orbiting Carbon Observatory 3 wird am 26. April mit einem SpaceX Dragon-Frachtraumschiff zur Internationalen Raumstation ISS starten, wenn alles nach Plan verläuft. Diese Mission wird Kohlendioxid aus dem Weltraum messen, ein Schlüsselgas, das am globalen Klimawandel beteiligt ist. (Die Mission wurde aufgrund eines Budgetantrags von Trump für 2017 fast abgesagt, obwohl sie später wieder eingesetzt wurde.)



Der erste Earth Day fand 1970 statt, weniger als 18 Monate nachdem Apollo 8-Astronauten Farbfotos vom Aufgang der Erde über dem Mond gemacht hatten. Es war das erste Mal, dass menschliche Augen unseren Planeten aus so großer Entfernung sahen, und dem Foto wird zugeschrieben, dass es dazu beigetragen hat, die Umweltbewegung zu entfachen. Das erste 'Earthrise'-Bild wurde jedoch 1966 von der robotischen Raumsonde Lunar Orbiter 1 der NASA in Schwarzweiß aufgenommen.

  • NASA-Satellit sieht überhitzte tropische Wälder, die mit Kohlendioxid durchsickern
  • Dark Futures: Braucht die Menschheit wirklich eine Backup-Erde?
  • Erkunden Sie Nationalparks aus dem All am Earth Day mit National Geographic

Folgen Sie Elizabeth Howell auf Twitter @howellspace . Folge uns auf Twitter @spacedotcom und weiter Facebook .