Kampf gegen Krebs mit Katzenvideos: Die einzigartige Mission von Katzen gegen Krebs

Katzen gegen Krebs Logo



Wussten Sie, dass Sie Geld sammeln können, um Krebs zu bekämpfen, indem Sie sich einfach Katzenvideos ansehen? Eine neue gemeinnützige Organisation namens Katzen gegen Krebs hat diese Mission Wirklichkeit werden lassen. Cats vs. Cancer wurde im Dezember eingeführt und gewinnt schnell an Zugkraft. Mit mehr als 4.000 Followern auf Facebook und mehr als 13.000 Instragram-Followern erobert das kleine Unternehmen mit einer großen Mission bereits Herzen.



Eine kürzlich durchgeführte Studie hat dies festgestellt Das Ansehen von Katzenvideos kann Ihre Gesundheit verbessern . Diese gemeinnützige Organisation, die ausschließlich von Freiwilligen betrieben wird, geht einen Schritt weiter und setzt Katzen ein, um Krebs tatsächlich zu bekämpfen.

'Wir tun dies, indem wir lustige und unterhaltsame Katzeninhalte aus dem gesamten Internet kuratieren und das Geld, das durch auf der Website verkaufte Werbung (sowie direkte Spenden) gesammelt wird, an Krebs-Wohltätigkeitsorganisationen spenden', sagte Rachel Gitlin, Direktorin für soziale Medien und PR für Katzen gegen Krebs.



Sie sagte, dass der Mitbegründer Tom O’Connor vor einigen Jahren an die Idee gedacht habe, als er zwei Dinge kombinieren wollte, die das Internet liebt: Katzen und Geld für einen guten Zweck sammeln.

Katzen gegen Krebs Foto

'Da Katzen das Internet regieren und fast jeder auf die eine oder andere Weise von Krebs betroffen ist, hielt er dies für eine natürliche Passform und Cats vs Cancer wurde geboren', sagte sie.



Jeden Monat gibt es auf der Website eine Wohltätigkeitsorganisation für Krebs, die alle gesammelten Mittel erhält. Die Wohltätigkeitsorganisation im Juli ist die B-Strong Foundation, die Familien von krebskranken Kindern hilft, indem sie Miete, Nebenkosten oder andere Ausgaben bezahlt.

Wie kannst du helfen?

Katzen gegen Krebs zu helfen ist einfach. Alles was Sie tun müssen, ist die Website unter zu besuchen catvvancer.org , sehen Sie sich den Inhalt an und verbreiten Sie das Wort. Cats vs. Cancer bietet Katzenvideos, Gifs und Memes. Sie sammeln nicht nur Geld durch Werbeeinnahmen, sondern auch durch direkte Spenden und durch eine Partnerschaft mit dem Partnerprogramm von Amazon Smile für Wohltätigkeitsorganisationen.

Wenn Sie noch mehr helfen möchten, können Sie sich freiwillig melden. Da Cats vs. Cancer ausschließlich von Freiwilligen betrieben wird, suchen sie immer nach mehr Hilfe. Senden Sie einfach eine E-Mail, um zu sehen, wie Sie helfen können (oder eine Pfote!).

Gemeinsam mit Promi-Katzen



Cats vs. Cancer arbeitet auch mit berühmten „Internet-Katzen“ zusammen, um Geld für Krebs-Wohltätigkeitsorganisationen zu sammeln. Derzeit führt die Organisation eine Promotion mit Oskar, der blinden Katze, und seinem Freund Klaus, der Katze, durch. Die Katzen 'schrieben' ein illustriertes Kinderbuch mit dem Titel ' Oskar und Klaus: Die Suche nach Bigfoot . ” Für jedes im Juli verkaufte Buch werden 5 US-Dollar an Cats vs. Cancer gespendet. Weitere Details finden Sie auf der Oskar und Klaus Website und weiter Katzen gegen Krebs .

Wenn Sie mit Cats vs. Cancer Schritt halten möchten, können Sie der Organisation folgen Facebook , Twitter , oder Instagram .

speichern