Fieber bei Katzen: Symptome, Ursachen und Behandlungen

Katzenbehandlung. Katze in einer medizinischen Tierklinik. Thermometer auf dem Hintergrund des Kopfes eines Kätzchens.

Ein Fieber bei Ihrer Katze ist ein Symptom, das auf Krankheiten, Infektionen oder schwerwiegendere Krankheiten hinweisen kann. Wenn es um Fieber bei Katzen geht, halten Tierärzte eine Körpertemperatur von über 102,5 Grad Fahrenheit die Schwelle sein.



Wenn Sie vermuten, dass Ihre Katze Fieber hat, müssen SieLassen Sie sich sofort von Ihrem Tierarzt beratenfür eine korrekte Diagnose und Behandlung.



Hier ist, was Sie über die Symptome, Ursachen und Behandlungen von Fieber bei Katzen wissen sollten.

Symptome von Fieber bei Katzen

Das offensichtlichste Symptom einer Katze mit Fieber ist die Temperatur; Die Temperaturmessung einer Katze kann jedoch schwierig sein und erfordert möglicherweise die Hilfe Ihres Tierarztes, um eine korrekte Durchführung zu gewährleisten.



Neben einer Temperatur von über 102,5 Grad Fahrenheit sind hier einige der häufigsten Symptome aufgeführt, die bei Katzen auftreten können, die an Fieber leiden:

Ursachen von Fieber bei Katzen

Hauskatze im Tierarztbüro

Es gibt eine Vielzahl von Krankheiten und Zuständen, die bei Ihrer Katze Fieber verursachen können. Daher ist es immer wichtig, den Rat Ihres Tierarztes einzuholen.

Einige häufige Ursachen für Fieber bei Katzen sind:

  • Virusinfektionen
  • Tumoren
  • Verletzungen durch einen Kampf
  • Pilzinfektionen
  • Parasiten
  • Bakterielle Infektionen

Behandlungen für Fieber bei Katzen



Die Temperatur einer Katze wird normalerweise mit einem Thermometer gemessen, das in das Rektum des Tieres eingeführt wird. Dies ist ein Verfahren, das am besten von einem Tierarzt durchgeführt wird. Andernfalls könnte die Katze verletzt werden oder Angst verursachen.

Wenn eine Katze Fieber zeigt, besteht der nächste Schritt normalerweise darin, sich einer Reihe von Untersuchungen zu unterziehen, um die Ursache herauszufinden. Wenn Sie Ihrem Tierarzt die vollständige und detaillierte Krankengeschichte Ihrer Katze vorlegen, kann dieser Prozess für alle Beteiligten effizienter werden.

Sobald Ihr Tierarzt die Grunderkrankung diagnostiziert hat, die das Fieber bei Ihrer Katze verursacht, kann er Ihnen eine beliebige Anzahl von Behandlungsmethoden verschreiben. Befolgen Sie die Anweisungen genau.



Wenn sich eine Katze von Fieber erholt, ist es im Allgemeinen wichtig, dass sie gut hydratisiert bleibt. In einigen extremeren Fällen schlagen Tierärzte möglicherweise vor, eine Katze auf eine zu setzen intravenöser Tropfen .

Wenn Sie mit Ihrer Katze nach Hause zurückkehren, ist es wichtig, ihnen eine ruhige, ruhige und komfortable Umgebung zu bieten, in der sie sich erholen können.

Hat Ihre Katze jemals Fieber gehabt? Wie hat Ihr Tierarzt damit umgegangen? Erzählen Sie uns davon in den Kommentaren unten.